DTAD

Vergebener Auftrag - Luftverteidigungsradar in Rosenhof (ID:6634255)

Auftragsdaten
Titel:
Luftverteidigungsradar
DTAD-ID:
6634255
Region:
55543 Rosenhof
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.10.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
E/UR1G/BA036/I5501 - Regenerationsmuster RDP-Ersatz-RRP-117. Realisierung der Sicherstellung der Versorgbarkeit des Radar Data Processors (RDP) des Radarsystems RRP-117 einschließlich funktional angebundener DV-Komponenten durch die Erstellung eines funktionalen Musters. Auf Basis dieses Musters soll - zeitlich nachfolgend - mit separatem Vertrag nach Serienreife die Einrüstung an den jeweiligen Standorten erfolgen.
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Luftverteidigungsradar
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  339911-2011

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
Kontaktstelle(n): U2.1
Zu Händen von: Herrn Vetter
56073 Koblenz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 2614005352
E-Mail: bwbu2.1@bwb.org
Fax: +49 2614005505
Internet-Adresse(n)
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers www.bwb.org
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.3) Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
E/UR1G/BA036/I5501 - Regenerationsmuster RDP-Ersatz-RRP-117.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf NUTS-Code
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Realisierung der Sicherstellung der Versorgbarkeit des Radar Data Processors (RDP) des Radarsystems RRP-117 einschließlich funktional angebundener DV-Komponenten durch die Erstellung eines funktionalen Musters. Auf Basis dieses Musters soll - zeitlich nachfolgend - mit separatem Vertrag nach Serienreife die Einrüstung an den jeweiligen Standorten erfolgen.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
35723000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2) Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1) Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 490 552,02 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,0
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Nichtoffen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. (Bewertungsmatrix der Veröffentlichung). Gewichtung 100 %
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
E/UR1G/BA036/I5501
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
Abschnitt V: Auftragsvergabe
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
23.9.2011
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 001 Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote:
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Serco GmbH Justus-von-Liebig-Str. 18 53121 Bonn DEUTSCHLAND
V.4) Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert Wert: 500 000 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,0 Endgültiger Gesamtauftragswert Wert: 490 552,02 EUR mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19,0
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll: unbekannt
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt Kaiser Friedrich-Straße 16 53113 Bonn DEUTSCHLAND Internet-Adresse: www.bundeskartellamt.de
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Vermeintliche Vergaberechtsverstöße, die im Vergabeverfahren erkannt werden, sind unverszüglich bei der unter I.1) genannten Vergabestelle zu rügen. Hilft die Vergabestelle nicht ab, so kann ein Nachprüfungsantrag an die unter VI.4.1) genannte Stelle eingereicht werden, solange ein Zuschlag noch nicht erteilt wurde. Der Zuschlag ist mit Vertragsschluss am 23.9.2011 (nach Ablauf der Rügefrist) erteilt worden; die Frist für die Einreichung von Rechtbehelfen innerhalb des Vergabeverfahrens damit vertstrichen.
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20.10.2011
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen