DTAD

Ausschreibung - Magnesiumoxid in Remlingen (ID:12279433)

Übersicht
DTAD-ID:
12279433
Region:
38319 Remlingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse
CPV-Codes:
Magnesiumoxid
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Die Asse-GmbH benötigt zur Erstellung von untertägigen Bauwerken und zur Verfüllung von Hohlräumen Sorelbeton. Der Sorelbeton besteht aus Salz, einer Magnesiumchloridlösung und Magnesiumoxid als...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
10.10.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Asse-GmbH Gesellschaft für Betriebsführung und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
Remlingen
38319
Deutschland
Kontaktstelle(n): Axel Thiele
Telefon: +49 533689-616
E-Mail: axel.thiele@asse-gmbh.de
Fax: +49 533689-460
NUTS-Code: DE91B
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.asse-gmbh.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
RV Lieferung von Magnesiumoxid 2017 bis 2020.
Die Asse-GmbH benötigt zur Erstellung von untertägigen Bauwerken und zur Verfüllung von Hohlräumen Sorelbeton. Der Sorelbeton besteht aus Salz, einer Magnesiumchloridlösung und Magnesiumoxid als Bindemittel. Für die Zeit von 2017 bis 2020 ist die Erzeugung von ca. 128 000 m3 Sorelbeton geplant, dies bedeutet eine Menge von ungefähr 30 000 t Magnesiumoxid.
Die gestellten Anforderungen am Magnesiumoxid sind den weiteren Verdingungsunterlagen zu entnehmen.

CPV-Codes:
24212500

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE9
Hauptort der Ausführung
Asse-GmbH Am Walde 2 38319 Remlingen.

NUTS-Code: DE91
Hauptort der Ausführung
Asse-GmbH Am Walde 2 38319 Remlingen.

NUTS-Code: DE91B
Hauptort der Ausführung
Asse-GmbH Am Walde 2 38319 Remlingen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
315835-2016

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10.10.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Siehe Vergabeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E31989917
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Gesellschaft in öffentlicher Trägerschaft

Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Im Rahmen der geplanten Stabilisierungsmaßnahmen des Grubengebäudes sind unter Tage umfangreiche Bauwerke aus Sorelbeton zu erstellen. Die wesentliche Baustoffkomponente als Bindemittel bei der Herstellung von Sorelbeton ist Magnesiumoxid.
Das Magnesiumoxid (MgO), wie auch die anderen Stoffe müssen ständig verfügbar sein und in unterschiedlichen Mengen abgerufen werden können.
Der Einbau von Sorelbeton unterliegt nach Mengen, Zusammensetzung und Einbauort strengen Vor- und Freigabeverfahren durch die Genehmigungsbehörden, deshalb können im Folgenden zwar annähernd konkrete Mengenangaben für den Bedarf, jedoch nur circa Angaben zu den Einbauterminen getroffen werden.
Mit dieser Angebotseinholung wird die Lieferung von MgO einschließlich LKW-Transport zur Schachtanlage Asse in Form einer EU-weiten Ausschreibung durchgeführt.
Nach heutigem Kenntnis- und Planungsstand wird der Bedarf an MgO für die Durchführung der Arbeiten bis 2020 auf 30 000 t geschätzt. Die Lieferungen sollen von 2017 bis 2020 erfolgen. Neben der auf seine Liefermöglichkeiten abgestimmten Lagerhaltung hat der AN eine sogenannte Sicherheitsreservemenge in Höhe von 2 000 t vorzuhalten, die innerhalb von zwei Werktagen, mit einer täglichen Menge von bis zu 200 t, zur Anlieferung gebracht werden kann. Die Gesamtmenge verteilt sich somit nicht linear, sondern bedarfsbedingt auf die Jahre der Vertragslaufzeit.
Weitere Informationen sind dem LB und LV zu entnehmen.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 3
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Siehe Vergabeunterlagen.

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10.10.2016
Ortszeit: 11:00

Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 21.10.2016

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 11.01.2017

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die Zahlung erfolgt elektronisch

Zusätzliche Angaben

Die Rechnungsstellung erfolgt nach unseren Allgemeinen Einkaufsbedingungen.
Verfahrensablauf:
Die Asse-GmbH behält sich bei diesem Verhandlungsverfahren vor, dass eingegangene Angebote in der zweiten Stufe (Verhandlungsverfahren/Aufforderung zur Angebotsabgabe) auch ohne Verhandlungen zu beauftragen.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Bonn
53123
Deutschland
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 08.09.2016

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
11.10.2016
Ergänzungsmeldung
24.12.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen