DTAD

Ausschreibung - Malerarbeiten in Weyer (ID:5818808)

Auftragsdaten
Titel:
Malerarbeiten
DTAD-ID:
5818808
Region:
56357 Weyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
23.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 690 m² Tapezierarbeiten, ca. 800 m² Dispersionsanstrich, div. Lackierarbeiten
Kategorien:
Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

ausschreibende Vergabestelle

Gemeinde Obertiefenbach

Unter den Eichen 1

56357 Obertiefenbach Telefon 06134-298168

Telefax 06134-298105

Email madeleine.werner@deutsche-evergabe.de

USt.-ID entfällt

gewähltes Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Auftragsvergabe auf elektronischem Wege, Verfahren der Ver-/Entschlüsselung

Das Vergabesystem der Deutschen eVergabe verwendet für die Verschlüsselung Ihrer Angebotsinhalte während der Übertragung zum Server ein SSL-Verschlüsselungsverfahren mit einer Schlüsseltiefe von 128 Bit. [https-Übertragung]

Art des Auftrags, Gegenstand der Ausschreibung

45442000-7 Auftrag von Schutzanstrichen

45430000-0 Bodenbelags- und Wandverkleidungsarbeiten

Ort der Ausführung

Art und Umfang der Leistung

Aktenzeichen 34

Kurzbeschreibung Malerarbeiten

ausf. Beschreibung ca. 690 m² Tapezierarbeiten, ca. 800 m² Dispersionsanstrich, div. Lackierarbeiten

Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planleistungen gefordert werden

keine Angaben

Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen

losweise Vergabe ist nicht vorgesehen

keine Angaben

Angaben zur geplanten Ausführungsfrist

geplanter Start ab 21.03.2011

Fertigstellung geplant bis 29.07.2011

Angaben nach § 8 Abs.2 Nr.3 zur Zulässigkeit von Nebenangeboten

Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist erlaubt.

gesonderte Vorgaben keine

Stelle, bei der Vergabe- und ggf. zusätzliche Unterlagen angefordert/eingesehen werden können

Gemeinde Obertiefenbach

Unter den Eichen 1

56357 Obertiefenbach Telefon 06134-298168

Telefax 06134-298105

Email madeleine.werner@deutsche-evergabe.de

unter URL www.root.deutsche-evergabe.de

Sonstige Angaben Die Möglichkeit der digitalen Ansicht sowie Anforderung ist gegeben.

Ggf. Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist

Hinweise zur Zahlung

Details zur Zahlung

Zahlungsbetrag: 20 EUR

Aktivierung des Projekt-Safes

Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren komplett elektronisch zu bearbeiten und mit der Vergabestelle online zu kommunizieren, Vergabeunterlagen einzusehen/anzufordern und mit der Vergabestelle Dokumente auszutauschen. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projektsafe.

Die einmaligen Lizenzkosten zur Nutzung dieses Dienstes für dieses Verfahren betragen 10,00 EUR.

Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.

Ablauf der Frist für den Eingang der Angebote

Angebotsfrist Angebote können bis zum Submissionstermin abgegeben werden. Bitte beachten Sie die entsprechenden Angaben von Submissionstermin und -ort in dieser Bekanntmachung.

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind

Gemeinde Obertiefenbach

Unter den Eichen 1

56357 Obertiefenbach Telefon 06134-298168

Telefax 06134-298105

Email madeleine.werner@deutsche-evergabe.de

Sprache in der die Angebote oder Teilnahmeanträge abgefasst sein müssen

Die Unterlagen müssen in Deutsch abgefasst sein.

Zeitpunkt und Ort der Eröffnung sowie Angabe, welche Personen bei der Eröffnung anwesend sein dürfen

Personen, die anwesend sein dürfen

Bieter und deren Bevollmächtigte

Termin der Angebotsöffnung Ort der Angebotsöffnung

23.02.2011 um 10:10:00 Uhr Gemeinde Obertiefenbach

Unter den Eichen 1

56357 Obertiefenbach

Raum Saal 2

Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten

keine Angaben

Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind

keine Angaben

Ggf. Rechtsform, die die Bietergemeinschaften nach der Auftragsvergabe haben muss

keine Angaben

Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters

keine Angaben

Ablauf der Zuschlagsfrist

Die Zuschlagsfrist endet am 03.03.2011.

Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden

Die Zuschlagskriterien wurden bei der Publikation nicht angegeben. Bitte konsultieren Sie daher die Vergabeunterlagen.

Stelle, an die sich Bewerber/Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden können

Sonstiges

keine Angaben

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen