DTAD

Ausschreibung - Malerarbeiten in München (ID:10120900)

Übersicht
DTAD-ID:
10120900
Region:
81669 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
VERA-Rahmenvereinbarung für Umbau und Instandhaltungsarbeiten in Wohnungen für das Gewerk Malerarbeiten
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.11.2014
Frist Vergabeunterlagen:
14.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
01.12.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
GEWOFAG Wohnen GmbH
GEWOFAG Grundstücksgesellschaft mbH
GEWOFAG Dienstleistungsgesellschaft mbH
Kirchseeoner Straße 3; 81669 München
Heimag München GmbH
Mietmanagement Heimag GmbH & Co. KG
Claudius-Keller-Straße 3c, 81669 München
Wohnforum GmbH
Rosenheimer Straße 128 d
81669 München
vertreten durch die GEWOFAG Holding GmbH, Vergabestelle, Kirchseeoner Straße 3,
81669 München
Kontakt: Vergabestelle bei der GEWOFAG Holding GmbH,
Kirchseeoner Straße 3, 81669 München,
Frau Raithel
Fax: 089 / 4123 - 340
E-Mail: ausschreibung@gewofag.de
URL: www.gewofag.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
VERA-Rahmenvereinbarung für Umbau und Instandhaltungsarbeiten in Wohnungen für das
Gewerk Malerarbeiten

Für die Instandhaltungsmaßnahmen der Wohnungen der genannten
Gesellschaften des GEWOFAG Konzerns sollen ab dem 01.01.2015 neue
Rahmenvereinbarungen abgeschlossen werden. Es werden hierzu die Reparaturarbeiten und
Arbeiten für Wohnungsrenovierungen in Losen für das Gewerk Malerarbeiten ausgeschrieben.
Die aus der Durchführung des Vergabeverfahrens resultierende Beauftragung der
Rahmenvereinbarungen wird auf ein Jahr fest mit einer bis zu zweimaligen
Verlängerungsoption abgeschlossen.
Die maximale Laufzeit beträgt vier Jahre vom 01.01.2015 bis 31.12.2018.
Folgende Auftragsvolumina sind durchschnittlich zu erwarten:
Los 3: Anzahl der Wohnungen: 2.272
Anzahl der Mieterwechsel/Jahr: ca. 200
Auftragssumme pro Jahr: ca. 175.000,00 EUR

Erfüllungsort:
München

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen
vom 31.10.2014 bis spätestens 14.11.2014
Vergabestelle bei der GEWOFAG Holding GmbH,
Kirchseeoner Straße 3, 81669 München,
Frau Raithel
Fax: 089 / 4123 - 340
E-Mail: ausschreibung@gewofag.de;
oder als download unter vertrieb@staatsanzeiger-eservices.de bzw. Tel. (089) 29 01 42 22.
Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: nein

Termine & Fristen
Unterlagen:
14.11.2014

Angebotsfrist:
Angebote sind zu richten an die Vergabestelle bei der GEWOFAG Holding GmbH,
Kirchseeoner Straße 3, 81669 München

Das Angebot ist abzufassen in: deutsch

Bei Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Angebotseröffnung: 01.12.2014, 10:00 Uhr
GEWOFAG Holding GmbH,

Ausführungsfrist:
01.01.2015 - 31.12.2015
mit der Option um zweimalige Verlängerung für je ein Jahr
maximal bis 31.12.2018

Bindefrist:
20.01.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine

Zahlung:
Zahlung nach Baufortschritt

Geforderte Nachweise:
Geforderter Eignungsnachweis, abzugebende Erklärungen
Angaben zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2
Buchstaben a) - i) VOB/A. Der Nachweis eines Präqualifikationsverfahrens ist zulässig.
Bieter, die ihren Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine
Bescheinigung der für sie zuständigen Sozialversicherung vorzulegen.
Bieter haben mit der Abgabe des Angebotes die Angebotserklärung abzugeben und mit
Ortsangabe, Datum, Firmenstempel und rechtsverbindlicher Unterschrift zu versehen. Darin
enthalten sind folgende Erklärungen:
- Eigenerklärung zur Eignung
- Verpflichtungserklärung zur Einhaltung des Mindestlohns
- Erklärung zum Einsatz von Nachunternehmern
- Erklärung zur Zuverlässigkeit
- Erklärung Bietergemeinschaft
- Erklärung zur Einhaltung des Wettbewerbs und zur Antikorruption
- Erklärung zur Einhaltung des Verhaltenskodex für Geschäftspartner des GEWOFAGKonzerns
München
- Angabe zu Anzahl und Art der Anstellung der beim Auftrag zum Einsatz kommenden
Mitarbeiter je Los; für die Erbringung der Leistung sind für die Lose 3 und 7 jeweils
mindestens ein deutschsprachiger Polier/Facharbeiter und mindestens 3 Facharbeiter
zur Verfügung zu stellen.
- Erklärung zum Vorhandensein der erforderlichen technischen Grundausstattung zur
Nutzung des Handwerkerportals des Auftraggebers.
Es ist geplant, dass die Aufträge über das vom Auftraggeber eingeführte
Handwerkerportal (HWP) abgerufen werden. Das HWP ist ein elektronisches
Programm zur Beauftragung von Leistungen, Abrechnung und Rechnungslauf.
Um mit diesem Programm arbeiten zu können, ist eine technische Grundausstattung
erforderlich. Die jeweiligen Vertragspartner erhalten vom AG eine Schulung im Bezug
auf die Handhabung des HWP und der erforderliche Installation der Software.
Erforderliche Grundausstattung:
- PC mit Internetanschluss: Internet ISDN besser DSL
- USB Anschluss am PC
- PC mit CD Laufwerk
- Betriebssystem : Windows 98 Second Edition oder besser wie z. B.
Windows 2000 Servicepack 4 oder höher, Windows XP, Servicepack
1 oder höher, Windows Vista
- Antivirenprogramm mit regelmäßigen automatischen Updates der
Virus-Definitionen
- Verpflichtungserklärung zur Benutzung des Handwerkerportals im Auftragsfall
- Eigenerklärung zur technischen und gewerberechtlichen Leistungsfähigkeit

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Keine besondere Rechtsform; BGB-Gesellschaften haben einen bevollmächtigten Vertreter zu
benennen und sich zur gesamtschuldnerischen Haftung zu verpflichten.
Im Fall eines vorgeschalteten Teilnahmewettbewerbs (nicht offenes Verfahren /
Verhandlungsverfahren) haben Bewerbergemeinschaften mit ihrem Teilnahmeantrag eine von
allen Mitgliedern unterzeichnete Erklärung abzugeben, in der alle Mitglieder aufgeführt sind
und der bevollmächtigte Vertreter aufgezeigt ist, der die Mitglieder gegenüber der
Vergabestelle rechtsverbindlich vertritt. Im Übrigen ist diese Erklärung mit dem Angebot
abzugeben.
Mehrfachbeteiligungen einzelner Mitglieder einer Bewerbergemeinschaft sind unzulässig und
führen zur Nichtberücksichtigung sämtlicher betroffenen Bewerbergemeinschaften im weiteren
Verfahren.
Vorgesehene Nachunternehmer dürfen nur dann als Bieter oder Mitglieder einer
Bietergemeinschaft auftreten oder für mehrere Bieter eingebunden werden
(Mehrfachbeteiligungen), wenn der Geheimwettbewerb gewahrt ist, insbesondere keine
Kenntnis von oder kalkulationserhebliche Einflussmöglichkeiten auf Angebotspreise mehrerer
Bieter besteht. Die Vergabestelle hält sich Kontaktaufnahme zum Mehrfachbeteiligten (auch
Nachunternehmer) zum Zweck der Prüfung oder Abforderung entsprechender Versicherungen
vor.
Es ist rechtliche Identität zwischen Bieter und Zuschlagsempfänger erforderlich. Im Verfahren
tritt mit der Abgabe des Angebots grundsätzlich Bindung hinsichtlich der Zusammensetzung
einer Bietergemeinschaft oder benannter Nachunternehmer ein; Änderungen setzen eine
Zustimmung der Vergabestelle voraus, die von einer weiteren Eignungsprüfung abhängig
gemacht werden kann. Ein Anspruch darauf besteht nicht.

Sonstiges
Nebenangebote, die in technischer Hinsicht von der Leistungsbeschreibung abweichen, sind
nicht zugelassen.

Rückfragen sind in schriftlicher Form an E-Mail: ausschreibung@gewofag.de zu richten.

Allgemeine Fach-/Rechtsaufsicht (§ 31 VOB/A):
VOB-Stelle, Maximilianstraße 39, D-80538 München,
Telefon: (089) 2176 2577, Telefax: (089) 2176 2859

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen