DTAD

Ausschreibung - Managementplanes in Rotenburg (ID:12105819)

Übersicht
DTAD-ID:
12105819
Region:
27356 Rotenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Ingenieurleistungen außer Bau, Architekturdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Es handelt sich um eine Leistung nach § 27 HOAI Leistungsbild Pflege- und Entwicklungsplan .
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
11.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Rotenburg (Wümme)
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme) Telefon 042619832178
Telefax 04261983882178
E-Mail vergabe@lk-row.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erstellung eines Managementplanes für das FFH-Gebiet 030 "Oste mit Nebenbächen" (nach § 27 HOAI)
ausf. Beschreibungs Bis Ende 2019 soll für das FFH-Gebiet 030 "Oste mit Nebenbächen" ein Managementplan gemäß § 32 Abs. 5
BNatSchG erarbeitet werden. Das Gebiet ist ca. 3.500 ha groß. Für diese Leistung beabsichtigt der Landkreis
Rotenburg (W.) ein geeignetes Fachbüro zu beauftragen. Es handelt sich um eine Leistung nach § 27 HOAI
Leistungsbild Pflege- und Entwicklungsplan .
Ort der Leistungserbringung: Landkreis Rotenburg (Wümme)

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
118/16/68

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen stehen digital über die Deutsche eVergabe zur Verfügung.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/gq7dotw

sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Die ausschreibende Stelle hat für dieses Verfahren die Lizenzgebühren übernommen, so dass der Projekt-Safe kostenfrei geöffnet werden kann und sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Landkreis Rotenburg (Wümme)
Zentrale Vergabestelle, Zi 226
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme)
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.
Die Abgabefrist für den Teilnahmewettbewerb endet am 11.08.2016 um 12:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Erläuterungen Ausführungsbeginn sofort nach Auftragserteilung. Fertigstellungsfrist: Oktober 2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis.

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Referenzliste mit 4 Projekten.
Eigenerklärung zur Eignung.
Auf gesondertes Verlangen sind vorzulegen: Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle bzw. bei der Industrie- und Handelskammer; eine qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers;
testierte Jahresabschlüsse; soweit Beitragspflichtig eine
Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse; eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes.

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Vergabekammer Niedersachsen beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
D 21339 Lüneburg
Sonstiges:
Die Leistung wird im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens vergeben. Folgende Phasen werden mit diesem Vergabeverfahren durchlaufen: 1.Teilnahmewettbewerbsphase und 2. Angebotsphase.
Die Angebotsphase dient der Einreichung von Erstangeboten. Im Bedarfsfall werden Verhandlungsgespräche
geführt werden. Der Auftraggeber behält sich vor den Auftrag auf Grundlage der Erstangebote zu vergeben,
ohne in Verhandlung zu treten.
Die Absendung der Bekanntmachung an das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union erfolgt am 12.07.2016.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen