DTAD

Ausschreibung - Markterkundungsverfahren Next Generation Access in Hannover (ID:11291291)

Übersicht
DTAD-ID:
11291291
Region:
30175 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Telekommunikationsdienste, Netzwerke
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Markterkundungsverfahren gemäß §4 der Rahmenregelung der Bundesrepublik Deutschland zur Unterstützung des Aufbaus einer flächendeckenden Next Generation Access (NGA)- Breitbandversorgung für den...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
26.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
BHVSM Rechtsanwälte
Postfach 20 46
30020 Hannover
Adenauerallee 10 30175 Hannover
Tel.: 0511 856149-0 Fax: 0511 856149-22 hannover@bhvsm.de www.bhvsm.de
Sachbearbeiter: Rain Meike Austen
Sekretariat: Annalena Jäkel (Durchwahl: -13)

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Markterkundungsverfahren gemäß §4 der Rahmenregelung der Bundesrepublik Deutschland zur Unterstützung des Aufbaus einer flächendeckenden Next Generation Access (NGA)- Breitbandversorgung für den Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen

wir zeigen an, dass uns der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen, Putbuser Chaussee 1, 18528 Bergen auf Rügen, mit der Wahrnehmung seiner rechtlichen Interessen beauftragt hat. Das Vorliegen einer ordnungsgemäßen Vollmacht wird anwaltlich versichert.

I. Geplantes Erschließungsvorhaben
Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen, Putbuser Chaussee 1, 18528 Bergen auf Rügen, plant den Ausbau eines Next Generation Access - Netzes (NGA), um die derzeitige Unterversorgung zu beheben.
Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen beabsichtigt, für die nachstehend aufgeführten Gemeinden flächendeckend bzw. für Gemeindeteile hochleistungsfähige Breitbandanschlüsse mit Netzen der nächsten Generation (NGA-Netze) zu realisieren. Hierfür plant der Zweckverband die Bereitstellung eines kabelgebundenen passiven Glasfasernetzes in den unterversorgten Gemeindegebieten.

Die Pläne beziehen sich auf folgende Städte und Gemeinden:
• Altefähr: Gesamtes Gemeindegebiet
• Bergen auf Rügen: Ortsteile Thesenvitz, Dumsevitz, Zirsevitz, Zittvitz, Trips, Karow, Til-zow; außerdem die folgenden Straßenzüge: Industriestraße, Boddenblick
• Binz: Ortsteil Prora
• Buschvitz: Gesamtes Gemeindegebiet
• Ralswiek: Gesamtes Gemeindegebiet
• Sagard: Gesamtes Gemeindegebiet
• Sassnitz: Ortsteile Neu Mukran, Staphel, Dubnitz, Wostevitz, Alt Mukran
• Sehlen: Ortsteil Teschenhagen
• Ummanz: Gesamtes Gemeindegebiet

II. Vorhandene Breitbandversorgung
Laut Breitbandatlas des Bundes (www.zukunft-breitband.de; Stand 22.10.2015) werden im Zielgebiet folgende Techniken vorgehalten:
IM. Inhalt der Markterkundung
Die Europäischen Leitlinien der Gemeinschaft für die Anwendung der Vorschriften über staatliche Beihilfen im Zusammenhang mit dem schnellen Breitbandausbau sowie die Rahmenregelung der Bundesrepublik Deutschland zur Unterstützung des Aufbaus einer flächendeckenden Next Generation Access (NGA)-Breitbandversorgung (Stand: Juni 2015) verlangen für die Förderung dieses Ausbaus zunächst die Rückfrage bei bereits vorhandenen Anbietern nach deren Ausbauabsichten. Wir richten daher an Sie als tatsächlichen oder potentiellen Anbieter im Gebiet der oben bezeichneten Gemeinden die nachstehend aufgeführten Fragen:
1a)
Welche Up- und Downloadgeschwindigkeiten werden bereits heute von Ihrem Unternehmen in den vorbezeichneten Gemeindegebieten erreicht?

1b)
Werden bereits heute von Ihrem Unternehmen in den vorbezeichneten Gemeindegebieten NGA-Netze betrieben, die jedem Teilnehmer eine Übertragungsrate von mindestens 30 Mbit/s downstream zuverlässig ermöglichen oder haben Sie bereits in solche Netze in den Gemeindegebieten investiert?

1c)
Wenn Sie Frage 1b) mit „Ja" beantwortet haben:
Werden bereits heute von Ihrem Unternehmen in den vorbezeichneten Gemeindegebieten NGA-Netze betrieben, die eine Übertragungsrate von mindestens 50 Mbit/s downstream zuverlässig ermöglichen oder haben Sie bereits in solche Netze in den Gemeindegebieten investiert?

1d)
Wenn Sie Frage 1b) und/oder Frage 1c) mit „Ja" beantwortet haben:
In welchen Gemeinden/Ortsteilen/Bereichen genau ist dies jeweils der Fall?

2 a)
Bestehen bereits heute seitens Ihres Unternehmens konkrete Ausbaupläne, die in den nächsten drei Jahren einen entsprechenden Ausbau der vorbezeichneten Gemeindegebiete mit einem NGA-Netz vorsehen, das eine Übertragungsrate von mindestens 30 Mbit/s downstream zuverlässig ermöglicht?
(Sollte dies der Fall sein, ist für den Nachweis der konkreten Ausbauabsicht eine verpflichtende, rechtsverbindliche Erklärung dieses Inhalts vorzulegen, eine bloße Absichtserklärung ist für den Nachweis nicht ausreichend.)

2b)
Wenn Sie Frage 2a) mit „Ja" beantwortet haben:
Bestehen bereits heute seitens Ihres Unternehmens konkrete Ausbaupläne, die in den nächsten drei Jahren einen entsprechenden Ausbau der vorbezeichneten Gemeindegebiete mit einem NGA-Netz vorsehen, das eine Übertragungsrate von mindestens 50 Mbit/s downstream zuverlässig ermöglicht?
(Sollte dies der Fall sein, ist für den Nachweis der konkreten Ausbauabsicht eine verpflichtende, rechtsverbindliche Erklärung dieses Inhalts vorzulegen, eine bloße Absichtserklärung ist für den Nachweis nicht ausreichend.)

2c)
Wenn Sie Frage 2a) und/ oder Frage 2b) mit „Ja" beantwortet haben: Sind Sie bereits gegenüber der Bundesnetzagentur tätig geworden?

2d)
Wenn Sie Frage 2a) und/oder Frage 2b) mit „Ja" beantwortet haben:
In welchen Gemeinden/Ortsteilen/Bereichen genau ist dies jeweils der Fall?

2e)
Wenn Sie Frage 2a) und/oder Frage 2b) mit „Ja" beantwortet haben:
Welche Bandbreiten sollen realisiert werden?

3a)
Bestehen bereits heute seitens Ihres Unternehmens konkrete Modernisierungs- und Ausbaupläne, in den nächsten drei Jahren in ein bereits in den Gemeindegebieten bestehendes Infrastrukturnetz zu investieren, so dass jedem Teilnehmer eine Übertragungsrate von mindestens 30 Mbit/s downstream zuverlässig ermöglicht wird?
(Sollte dies der Fall sein, ist für den Nachweis der konkreten Modernisierungs- und Ausbauabsicht eine verpflichtende, rechtsverbindliche Erklärung dieses Inhalts vorzulegen, eine bloße Absichtserklärung ist für den Nachweis nicht ausreichend.)

3b)
Wenn Sie Frage 3a) mit „Ja" beantwortet haben:
Bestehen bereits heute seitens Ihres Unternehmens konkrete Modernisierungs- und Ausbaupläne, in den nächsten drei Jahren in ein bereits in den Gemeindegebieten bestehendes Infrastrukturnetz zu investieren, so dass jedem Teilnehmer eine Übertrag ungsrate von mindestens 50 Mbit/s downstream zuverlässig ermöglicht wird?
(Sollte dies der Fall sein, ist für den Nachweis der konkreten Modernisierungs- und Ausbauabsicht eine verpflichtende, rechtsverbindliche Erklärung dieses Inhalts vorzulegen, eine bloße Absichtserklärung ist für den Nachweis nicht ausreichend.)

3c)
Wenn Sie Frage 3a) und/ oder Frage 3b) mit „Ja" beantwortet haben:
In welchen Gemeinden/Ortsteilen/Bereichen genau ist dies der Fall?

3d)
Wenn Sie Frage 3a) und/oder Frage 3b) mit „Ja" beantwortet haben:
Welche Bandbreiten sollen realisiert werden?

4a)
Wird durch Ihr Unternehmen der Aufbau eines NGA-Netzes, dass jedem Teilnehmer mindestens 30 Mbit/s downstream zuverlässig bietet, durch die Nutzung bestehender alternativer Infrastrukturen oder die Inanspruchnahme vorabregulierter Vorleistungen oder eines bezuschuss-ten Darlehens in den nächsten drei Jahren erfolgen?
(Sollte dies der Fall sein, ist für den Nachweis der konkreten Modernisierungs- und Ausbauabsicht eine verpflichtende, rechtsverbindliche Erklärung dieses Inhalts vorzulegen, eine bloße Absichtserklärung ist für den Nachweis nicht ausreichend.)

4b)
Wenn Sie Frage 4a) mit „Ja" beantwortet haben:
Wird durch Ihr Unternehmen der Aufbau eines NGA-Netzes, dass jedem Teilnehmer mindestens 50 Mbit/s downstream zuverlässig bietet, durch die Nutzung bestehender alternativer Infrastrukturen oder die Inanspruchnahme vorabregulierter Vorleistungen oder eines bezuschuss-ten Darlehens in den nächsten drei Jahren erfolgen?
(Sollte dies der Fall sein, ist für den Nachweis der konkreten Modernisierungs- und Ausbauabsicht eine verpflichtende, rechtsverbindliche Erklärung dieses Inhalts vorzulegen, eine bloße Absichtserklärung ist für den Nachweis nicht ausreichend.)

4c)
Wenn Sie Frage 4a) und/oder Frage 4b) mit „Ja" beantwortet haben: In welchen Gemeinden/Ortsteilen/Bereichen genau ist dies der Fall?

4d)
Wenn Sie Frage 4a) und/oder Frage 4b) mit „Ja" beantwortet haben: Welche Bandbreiten sollen realisiert werden?

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.11.2015

Angebotsfrist:
Die Antworten richten Sie bitte bis spätestens 26.11.2015 an folgende Adresse:
BHVSM Bremer Heller Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Frau Meike Austen Adenauerallee 10 30175 Hannover
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Meike Austen Rechtsanwältin

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen