DTAD

Vergebener Auftrag - Maschinen und Geräte zum Prüfen und Messen in München (ID:10626438)

Übersicht
DTAD-ID:
10626438
Region:
80686 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Maschinen und Geräte zum Prüfen und Messen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Ölsensorprüfstand. Der Hauptzweck des Prüfstandes ist die Bewertung der Leistung der Sensoren, die in Getrieben für Windenergieanlagen verwendet werden. Verschiedene Sensortypen werden unter...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Fraunhofer Gesellschaft e. V.
Hansastraße 27c
80686 München
David Deyl
Telefon: +49 8912053234
Fax: +49 8912057547
E-Mail: einkauf@zv.fraunhofer.de
http://www.fraunhofer.de

Auftragnehmer:
Johannes Schäfer GmbH
Erzstr. 2
DE-57562 Herdorf

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ölsensorprüfstand - BM 135/239041/deyda.
Ölsensorprüfstand.
Der Hauptzweck des Prüfstandes ist die Bewertung der Leistung der Sensoren, die in Getrieben für Windenergieanlagen verwendet werden. Verschiedene Sensortypen werden unter Verwendung von drei unterschiedlichen Ölsorten in 2 Phasen der Alterung getestet.
Der Prüfstand besteht aus einem mit einer Ölprobe gefüllten Behälter. Die Probe wird in einem Behälter durch einen zusätzlichen Wärmetauscher erhitzt. Das Öl zirkuliert durch ein Rohrleitungssystem, in dem mehrere Testsensoren platziert werden. Der Prüfstand muss die Betriebsbedingungen im Getriebe einer Windenergieanlage durch Steuerung der folgenden Parameter simulieren:
— Öltemperatur,
— Volumenstrom,
— Öltyp,
— Ölqualität,
— Verunreinigende Stoffe: Wasser, Partikeln und Luft,
— Sensorenpositionierung.
Das Testen verschiedener Öle und verschiedener Sensorentypen erfordert eine äußerst modulare Bauweise. Der Ölwechsel und die Sensorinstallation müssen so einfach wie möglich sein. Die Platzierung des Sensors im Prüfstand hängt von der Art der Parameter ab, die gemessen werden müssen. Flexibilität ist daher unabdingbar.

CPV-Codes: 38540000

Erfüllungsort:
Bremerhaven.
Nuts-Code: DE502

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
126121-2015

Aktenzeichen:
BM 135/239041/deyda

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 26.03.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen