•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Maschinengewehre in Koblenz (ID:7751562)

Auftragsdaten
Titel:
Maschinengewehre
DTAD-ID:
7751562
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.11.2012
Frist Angebotsabgabe:
29.11.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Maschinengewehre MG 5 mittel. Maschinengewehr mittel, MG 5. 1. Liefervertrag: Fertigung und Lieferung von 65 Stück Nachweismustern des Maschinengewehres mittel, MG 5 (7,62 mm x 51 NATO) einschließlich Zubehör für die Qualifikation und Einsatzprüfung sowie Realisierung der Systemverträglichkeit Waffe / Munition, insbesondere Hartkernmunition DM151 (modifiziert) und Manövermunition DM 68 (modifiziert) mit dem Munitionshersteller. 2. Beschaffungsrahmenvertrag: Fertigung und Lieferung bis zu 12.733 Stück Maschinengewehre mittel, MG 5 (7,62 mm x 51 NATO) einschließlich Zubehör nur nach bestandener Qualifikation und Einsatzprüfung. In Bezug auf den Beschaffungsrahmenvertrag ist der Abschluss nachfolgender Verträge erforderlich: — Ausbildung von Unterstützungs- und Ausbildungspersonal einschließlich Erstellung von Ausbildungsmitteln (gesonderter Vertrag), — Fertigung- und Lieferung des Ersatzteilerstbedarfs (gesonderter Vertrag). Kurzfassung der Konstruktionsmerkmale des MG 5. — Kaliber 7,62 mm x 51 NATO, — Funktionsprinzip: zuschießender, indirekter Gasdrucklader mit Drehkopfverschluss, — Technisches Gesamtkonzept und damit Bedienung, Wartung und Instandsetzung möglichst ähnlich zu dem in die Bundeswehr eingeführten Maschinengewehr MG 4, — Modularer Aufbau zur Konfiguration in Abhängigkeit von den Einsatzerfordernissen (werkzeuglose Zerlegung in Hauptbaugruppen), — MG5 in 3 Basisversionen. Standard (Rohrlänge ca. 550mm, Zweibein, ZF 4x30, wahlweise längenverstellbare Schulterstütze oder Doppelrichtgriff montiert). Infanterie (Rohrlänge ca. 460mm, Sturmgriff mit integriertem Zweibein, ZF 4x30, längenverstellbare Schulterstütze, Gurttasche zentral unter der Waffe). Einbauwaffe (Rohrlänge ca. 660mm, Maschinengriffstück mit Verschlusssensor). — Lafettenschnittstellen am Waffengehäuse identisch zum MG3, — Zielfernrohr 4x30 oder ähnlich (Öffnungswinkel ≥ 8 Grad), — Patronenzuführung mittels Patronengurt von links mit NATO-Zerfallgurt DM60 / M13, Hülsenauswurf nach unten, Gurtgliedauswurf nach rechts (Ziel: minimaler Anpassaufwand an eingeführten Lafetten), — Systemverträglicher Verschuss der in die Bundeswehr eingeführten Munition sowie NATO-qualifizierter Munition gemäß STANAG 2310, — zwei wählbare Kadenzen (hohe und mittlere Feuergeschwindigkeit), gewünscht: drei vom Bediener werkzeuglos einstellbare Kadenzen (ca. 600, ca. 700, ca. 800 Schuss/Minute), — in Klimabereichen A1 – A3, C0 – C3, B1 – B3, M1 – M3 gemäß STANAG 4370, AECTP 200 ohne Einschränkungen einsetzbar.
Kategorien:
Waffen, Munition und zugehörige Teile
CPV-Codes:
Maschinengewehre , Munition
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen