DTAD

Ausschreibung - Maschinentechnische Installationen in Hof (ID:10488004)

Übersicht
DTAD-ID:
10488004
Region:
95030 Hof
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Elektrische Motoren, Generatoren und Transformatoren, Kabelinfrastruktur, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Elektrische Maschinen, Geräte, Ausstattung und Verbrauchsartikel; Beleuchtung , Elektroinstallationsarbeiten für Pumpanlagen , Maschinentechnische Installationen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Der dritte Abschnitt zur Verbesserung des innerstädtischen Hochwasserschutzes in Kulmbach umfasst: Maschinentechnische und elektrotechnische Ausrüstung für das Schöpfwerk zur Binnenentwässerung...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
31.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Freistaat Bayern vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt Hof
Wasserwirtschaftsamt Hof, Jahnstraße 4
95030 Hof
Kontaktstelle: Wasserwirtschaftsamt Hof
Matthias Ebert
Telefon: +49 92818910
Fax: +49 9281891100
E-Mail: poststelle@wwa-ho.bayern.de
www.wwa-ho.bayern.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
www.vergabe.bayern.de

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
www.vergabe.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verbesserung des Hochwasserschutzes am Weißen Main/Flutmulde in der Stadt Kulmbach, BA03, Los 1 und 2.
Der dritte Abschnitt zur Verbesserung des innerstädtischen Hochwasserschutzes in Kulmbach umfasst: Maschinentechnische und elektrotechnische Ausrüstung für das Schöpfwerk zur Binnenentwässerung (6 Pumpen, Mittelspannungsanschluss, Notstromaggregat, Ausrüstung von 6 Grundwasserpegeln und Ausrüstung Pegel Weißer Main).
— Kreiselpumpen mit max. Q = 200 l/s liefern und einbauen, 6 Stück;
— Verrohrung Schöpfwerk, Edelstahl bis DN 600 liefern und einbauen;
— Armaturen für Saug- und Druckleitung liefern und einbauen, 10 Stück, max. DN 600;
— Gehäuselose Armaturen bis DN 1 000 liefern und einbauen, 2 Stück;
— Krananlage liefern und einbauen.

CPV-Codes: 45350000, 45317100, 31000000

Erfüllungsort:
Kulmbach.
Nuts-Code: DE24B

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Los 1 – Maschinentechnik

Kurze Beschreibung
Der dritte Abschnitt zur Verbesserung des innerstädtischen Hochwasserschutzes in Kulmbach umfasst die maschinentechnische Ausrüstung für das Schöpfwerk zur Binnenentwässerung (6 Pumpen einschließlich Verrohrung).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45350000

Menge oder Umfang
— Kreiselpumpen mit max. Q = 200 l/s liefern und einbauen, 6 Stück;— Verrohrung Schöpfwerk, Edelstahl bis DN 600 liefern und einbauen;— Armaturen für Saug- und Druckleitung liefern und einbauen, 10 Stück, max. DN 600;— Gehäuselose Armaturen bis DN 1 000 liefern und einbauen, 2 Stück;— Krananlage liefern und einbauen.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Los 2 – Elektrotechnik

Kurze Beschreibung
Der dritte Abschnitt zur Verbesserung des innerstädtischen Hochwasserschutzes in Kulmbach umfasst die elektrotechnische Ausrüstung für Schöpfwerk zur Binnenentwässerung (Mittelspannungsanschluss, Notstromaggregat, Ausrüstung von 6 Grundwasserpegeln und Ausrüstung Pegel Weißer Main).

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45350000

Menge oder Umfang
— Mittelspannungsanlage für Schöpfwerk liefern und einbauen, einschließlich Trafo (C-…);— Niederspannungsanlage liefern und einbauen;— Automatisierungs- und Fernmeldeanlage liefern und einbauen;— Netzersatzanlage liefern und einbauen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
70970-2015

Aktenzeichen:
2.4-4441.2

Termine & Fristen
Unterlagen:
31.03.2015 - 10:00 Uhr

Angebotsfrist:
31.03.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
19.05.2015 - 29.04.2016

Bindefrist:
30.06.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
31.03.2015 - 10:00

Ort
Wasserwirtschaftsamt Hof.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
5 % der Bruttoauftragssumme für Vertragserfüllung, diese wird nach Abschluss der Baumaßnahme in eine Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Bruttoauftragssumme umgewandelt.
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Auftragsvergabe erfolgt nach VOB.
Abschlags- und Schlusszahlung nach § 16 VOB/B sowie den Zusätzlichen und Besonderen Vertragsbedingungen.
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis kann auch durch Eigenerklärung gem. dem Formblatt 124 erbracht werden. Das Formblatt ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt. Der Nachweis hat gem. § 6 Abs. 3 VOB/A zu erfolgen.
Nicht vorgelegte Nachweise können zum Ausschluss führen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis kann auch durch Eigenerklärung gem. dem Formblatt 124 erbracht werden. Das Formblatt ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt. Der Nachweis hat gem. § 6 Abs. 3 VOB/A zu erfolgen.
Nicht vorgelegte Nachweise können zum Ausschluss führen.

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifizierung von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis kann auch durch Eigenerklärung gem. dem Formblatt 124 erbracht werden. Das Formblatt ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt. Der Nachweis hat gem. § 6 Abs. 3 VOB/A zu erfolgen.
Nicht vorgelegte Nachweise können zum Ausschluss führen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
02.08.2014
Verfahren zur Vor-Information
19.06.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen