DTAD

Ausschreibung - Maschinentechnische Installationsarbeiten in Hamburg (ID:3362092)

Auftragsdaten
Titel:
Maschinentechnische Installationsarbeiten
DTAD-ID:
3362092
Region:
20095 Hamburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.12.2008
Frist Vergabeunterlagen:
16.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
27.01.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Schiffsliegeplatz 3 befindet sich zur im Bau. Für die Inbetriebnahme ist ein Automatisches Out-Gate-System geplant. Die Verdingungsunterlagen u.a. bestehend aus einer Funktionalen Leistungsbeschreibung umfasst die Lieferung und Montage der technischen Ausrüstung, die dazugehörige Technik sowie alle dazugehörigen notwendigen Maßnahmen für das geplante Automatische Out-Gate-System. Weiterhin ist der funktionierende Ablauf der einzelenen Ausrüstungsgegenstände untereinader zu gewährleisten. Vorzusehende Ausrüstungsgegenstände: gesamte Scantechnik, Fahrers?ule, Schranken, Ampel.
Kategorien:
Software, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektroinstallationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Informationssysteme und Server , Installation von Lenk- und Steuersystemen , Installation von Mess-, Kontroll-, Prüf- und Navigationsgeräten , Maschinentechnische Installationsarbeiten
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  323386-2008

BEKANNTMACHUNG Bauauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
DP World Germersheim GmbH & Co. KG, W?rthstrasse 13, z. Hd. von Herrn R. Hesse, D-76276 Germersheim. Tel. (49-7274) 708-0. E-Mail: roland.hesse@dpworld.com. Fax (49-7274) 708 44. Weitere Auskünfte erteilen: WTM Engineers GmbH, Ballindamm 17, Kontakt Projektleitung, z. Hd. von Herrn Hansen, D-20095 Hamburg. Tel. (49-40) 35 00 92 49. E-Mail: w.hansen@wtm-hh.de. Fax (49-40) 35 00 94 49. URL: www.wtm-engineers.de. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: WTM Engineers GmbH, Ballindamm 17, Kontakt Projektleitung, z. Hd. von Herrn Hansen, D-20095 Hamburg. Tel. (49-40) 35 00 92 49. E-Mail: w.hansen@wtm-hh.de. Fax (49-40) 35 00 94 49. URL: www.wtm-engineers.de. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: WTM Engineers GmbH, Ballindamm 17, Kontakt Projektleitung, z. Hd. von Herrn Hansen, D-20095 Hamburg. Tel. (49-40) 35 00 92 49. E-Mail: w.hansen@wtm-hh.de. Fax (49-40) 35 00 94 49. URL: www.wtm-engineers.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Privater Auftraggeber. Sonstiges: Containerumschlag. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Erweiterung Container Terminal Germersheim, Automatisches Out-Gate-System am Schiffsliegeplatz 3.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Bauleistung. Planung und Ausführung. Hauptausführungsort: Germersheim / Schiffsliegeplatz 3. NUTS-Code: DEB3E.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Der Schiffsliegeplatz 3 befindet sich zur im Bau. Für die Inbetriebnahme ist ein Automatisches Out-Gate-System geplant. Die Verdingungsunterlagen u.a. bestehend aus einer Funktionalen Leistungsbeschreibung umfasst die Lieferung und Montage der technischen Ausrüstung, die dazugehörige Technik sowie alle dazugehörigen notwendigen Maßnahmen für das geplante Automatische Out-Gate-System. Weiterhin ist der funktionierende Ablauf der einzelenen Ausrüstungsgegenstände untereinader zu gewährleisten. Vorzusehende Ausrüstungsgegenstände: gesamte Scantechnik, Fahrers?ule, Schranken, Ampel.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
45351000, 51900000, 51200000, 48800000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Das Automatische Out-Gate-System ist einmal funkonsf?hig herzustellen und zu übergeben.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Beginn: 2.3.2009. Ende: 27.3.2009. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 10 v.H. der Auftragssumme und M?ngelanspr?cheb?rgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragsumme inkl. Nachträge eines im EWR zugelassenen Instituts.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
?16 VOB/B.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Ja. Gemäß Verdingungsunterlagen.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Angaben über die Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß ? 8 VOB/A Nr. 3 (1), Buchstaben d) bis f). Angaben zu Firma, Sitz, Geschäftsleitung und Tätigkeitsbereich des Unternehmens. Erklärung, dass über das Vermögen des Bewerbers nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist. Erklärung, dass sich der Bewerber nicht in Liquidation befindet. Erklärung, dass der Bewerber seine Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben ordnungsgemäß erfüllt hat (Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes oder der entsprechenden Stelle des Herkunftslandes). Erklärung, dass der Bewerber seine Verpflichtung zur Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt hat (Unbedenklichkeitsbescheinigung der Kasse oder der entsprechenden Stelle des Herkunftslandes). Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder der entsprechenden Stelle des Herkunftslandes (nicht älter als 3 Monate). Bescheinigung über die Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft oder der entsprechenden Stelle des Herkunftslandes.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Angaben über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit gemäß ? 8 VOB/A Nr. 3 (1), Buchstaben a) und c).
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Angaben über die technische Leistungsfähigkeit gemäß ? 8 VOB/A Nr. 3 (1), Buchstabe b). Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Die Fachkunde und technische Leistungsfähigkeit ist anhand von mind. 2 Referenzprojekten aus den letzten 3 Jahren nachzuweisen. Gewertet werden lediglich Automatische Gate-Out-Systeme, die einen automatischen Ablauf für die Ausfahrt von LKWs mit/ohne Container gewährleisten. Die Mindestanforderungen sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 16.1.2009 - 12:00. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Preis: 25,00 EUR. Zahlungsbedingungen und -weise: Die Zahlung erfolgt auf das nachstehenden Konto: Innerhalb Deutschland: Empfänger: WTM Engineers GmbH, Kontonummer: 1001317070, BLZ: 20050550, Hamburger Sparkasse, Verwendungszweck: ?Germersheim 10014-4?. Im Ausland: Empfänger: WTM Engineers GmbH, IBAN DE32200505501001317070, SWIFT Code: HASPDEHH, Hamburger Sparkasse, Germany, Verwendungszweck: ?Germersheim 10014-4?. Bei andere Zahlungsm?glichkeiten ist die unter A.II) angegebene Adresse zu kontaktieren. Die Versendung der Ausschreibungsunterlagen auf dem Postweg erfolgt nach Eingang eines Zahlungsbeleges (auch per Fax oder Email möglich). IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 27.1.2009 - 12:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots:
Bis: 1.4.2009.
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Tag: 27.1.2009 - 12:00. Ort: WTM Engineers GmbH, Ballindamm 17, 20095 Hamburg. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ja. Jeder Bieter kann hat die Möglichkeit bei der Öffnung der Angebote teilzunehmen. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
In der Zeit vom 20.12.2008 bis einschließlich 4.1.2009 ist die im Anhang A.I bis A.III angegebene Kontaktstelle nicht erreichbar.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Stiftsstrasse 9, D-55115 Mainz.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Vergabekammer beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Stiftsstrasse 9, D-55115 Mainz.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
12.12.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen