DTAD

Vergebener Auftrag - Massenspektrometer in München (ID:10207214)

Übersicht
DTAD-ID:
10207214
Region:
80686 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Massenspektrometer
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Massenspektrometer – BM 164/000695/cl-wit. QToF-Massenspektrometer. Das analytische Labor des Instituts für klinische Pharmakologie hat eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung LC-MS/MS...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Fraunhofer Gesellschaft e. V.
Hansastraße 27c
80686 München
Carla Lönz
Telefon: +49 8912053229
Fax: +49 8912057547
E-Mail: einkauf@zv.fraunhofer.de
http://www.fraunhofer.de

Auftragnehmer:
AB Sciex Germany GmbH
Landwehrstr. 54
DE-64293 Darmstadt

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Massenspektrometer – BM 164/000695/cl-wit.
QToF-Massenspektrometer.
Das analytische Labor des Instituts für klinische Pharmakologie hat eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung LC-MS/MS Methoden für die Quantifizierung von Lipidmediatoren und andere kleine Moleküle in biologischen Proben.
Der Erwerb eines QTof-Geräts ist unbedingt nötig für die weitere Entwicklung der Forschung in dem Bereich der Signalmoleküle. Das Gerät, dank der exakten Massengenauigkeit, des hohen linearen dynamischen Bereichs und der hohen Scangeschwindigkeit bei gleichbleibend hoher Auflösung, ermöglicht eine bessere Identifikation von Molekülen mit fast identischen Molekulargewicht. Außerdem ermöglicht das System eine weitere Identifizierung von Analyten über deren Isotopenmuster und über hoch aufgelöste Fragmentionenspektren mit der Möglichkeit einer Bibliotheksuche. Zudem bietet das System die gleichzeitige Quantifizierung von vielen Analyten (bekannte und unbekannte) über einen weiten dynamischen Bereich mit sehr hoher Spezifität dank der hohen Massenauflösung. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber Triplequadrupol-Systemen, die im wesentlichen ausschließlich für die zielgerichtete Quantifizierung bekannter Analyten geeignet sind.

CPV-Codes: 38433100

Erfüllungsort:
Frankfurt am Main.
Nuts-Code: DE712

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
402524-2014

Aktenzeichen:
BM 164/000695/cl-wit

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 04.11.2014
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
29.08.2014
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen