DTAD

Ausschreibung - Maßnahme zur Stabilisierung und Heranführung an den Arbeitsmarkt in Fulda (ID:4879754)

Auftragsdaten
Titel:
Maßnahme zur Stabilisierung und Heranführung an den Arbeitsmarkt
DTAD-ID:
4879754
Region:
36037 Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Personalvermittlung, Personalwesen, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV-Codes:
Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabe-Nr.: /Aktenzeichen: 301/2010.

a) Auftraggeber / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung: Kreisausschuss des Landkreises Fulda, Fachdienst Arbeit

Straße: Robert-Kircher-Str. 24, 36037 Fulda, Land: Deutschland, Zu Hdn. von:

Herr Vogt

Telefon: 0661/6006-8054

Fax: 0661/6006-8325

Mail: Alg2-Ausschreibungen@landkreis-fulda.de, digitale Adresse (URL):

www.job-fulda.de.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOL/A.

c) Bezeichnung des Auftrags:

Maßnahme zur Stabilisierung und Heranführung an den Arbeitsmarkt

Art, Umfang und Ort der Leistung: Gegenstand der Leistung ist eine Maßnahme

zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach Paragr. 16 Abs. 1 Zweites

Buch Sozialgesetzbuch - SGB II - i.V. m. Paragr. 46 Drittes Buch

Sozialgesetzbuch - SGB III - für 12 Teilnehmerplätze im Zuständigkeitsbereich

des Fachdienstes Arbeit des Landkreises Fulda.

Das Hauptziel ist die zumindest mittelfristige Verbesserung der

Eingliederungsaussichten in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Weiteres Ziel:

Erwerb beispielhafter beruflicher Kenntnisse und Fertigkeiten unter

Berücksichtigung der individuellen Vorkenntnisse, Fähigkeiten und

Fertigkeiten.

Die Verdingungsunterlagen (inkl. Leistungsschreibung) sowie die mit

Angebotseinreichung zu verwendenden Vordrucke können unter www.job-fulda.de

(Rubrik -Ausschreibungen-) herunter geladen werden.

Die mit dem Angebot einzureichenden Unterlagen sind den Verdingungsunterlagen

zu entnehmen.

Produktschl?ssel (CPV):

80400000 Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht.

Ort der Lieferung: 36088 H?nfeld (Stadtgebiet)

NUTS-Code: DE732 Fulda.

d) Unterteilung in Lose: nein.

e) Ausführungsfrist:

Der abzuschließende Vertrag verlängert sich einmalig um zwölf Monate

(Optionsjahr), wenn der Auftraggeber die Verlängerung spätestens einen Monat

vor Ablauf der Vertragslaufzeit gegenüber dem Auftragnehmer schriftlich

erklärt. Im Verl?ngerungszeitraum sind vom Auftragnehmer dieselben Leistungen

(gleicher Ma?nahmeinhalt, gleiche Teilnehmerzahl, etc.) gem.

Leistungsbeschreibung zu erbringen.

Der Angebotspreis kann im Verl?ngerungszeitraum um den amtlich festgestellten

Wert der Inflationsrate im Jahresdurchschnitt des abgelaufenen Jahres

angepasst werden. Mit Ablauf der Verlängerung endet der Vertrag, ohne dass es

einer Kündigung bedarf.

Beginn: 1. Juni 2010

Ende: 31. Mai 2011.

f) Anfordern der Unterlagen bei: siehe unter a)

Anforderungsfrist: 30. März 2010.

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a).

h) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Verdingungsunterlagen sowie die mit

Angebotseinreichung zu verwendenden Vordrucke können unter www.job-fulda.de

(Rubrik -Ausschreibungen-) kostenfrei heruntergeladen werden.

Die mit dem Angebot einzureichenden Unterlagen sind den Verdingungsunterlagen

zu entnehmen.

Sofern keine Download-Möglichkeit besteht, können die Unterlagen kostenfrei

beim Auftraggeber angefordert werden.

i) Ablauf der Angebotsfrist: 31. März 2010, 23.59 Uhr.

k) -

l) -

m) Mindestbedingungen: Dem Angebot mit Konzept und Los- und Preisblatt sind

folgende Anlagen beizufügen (abzurufen unter www.job-fulda.de, Rubrik

-Ausschreibungen-):

- Bieterangaben (Vordruck A.2)

- Erklärung zur Bietereignung (Vordruck A.3)

- Nachweis Referenzen und Fachkunde (Vordruck A.4)

- Nachweis Räumlichkeiten und Au?engel?nde (Vordruck A.5)

- Nachweis Personal (Vordruck A.6)

Geforderte Eignungsnachweise (gem. Paragr. 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form

anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen

ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

n) Zuschlags und Bindefrist: 7. Mai 2010.

o) Paragr. 27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den

Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. Paragr. 27 VOL/A.

Sonstige Angaben:

Eine Entschädigung für die Erstellung des Angebotes wird nicht gewährt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen