DTAD

Ausschreibung - Maßnahmen des Berufsförderungsdienstes in Trier (ID:5180117)

Auftragsdaten
Titel:
Maßnahmen des Berufsförderungsdienstes
DTAD-ID:
5180117
Region:
54294 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
12.07.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Kreiswehrersatzamt Saarlouis

- Berufsf?rderungsdienst Trier-

R 2 Az 37-60-01

HAUSANSCHRIFT

KWEA Saarlouis - BFD -, Eurener Str. 54, 54294 Trier

Eurener Straße 54, 54294 Trier

POSTANSCHRIFT Postfach 2520, 54215 Trier

INTERNET www.bfd.bundeswehr.de

E-MAIL BFDTrier@bundeswehr.org

TEL 0651-9129-4822

BW

FAX 0651-9129-4806

BEARBEITER Herr Fassian

DATUM 01.06.2010

An alle

interessierten Bildungstr?ger

Betr.: Dienstzeitbegleitende Förderung der schulischen und beruflichen Bildung

für Soldaten auf Zeit und Grundwehrdienstleistende

hier: öffentliche nationale Ausschreibung gem. VOL/A in der derzeit geltenden

Fassung für: Europäischer Wirtschaftsf?hrerschein (EBC*L) 2011

Anlg.:

Angebotsformular (mit Anlagen 1- 4)

Ausfüllanleitung

Leistungsbeschreibungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Berufsf?rderungsdienst (BFD) der Bundeswehr bietet Soldatinnen und Soldaten auf Zeit

(SaZ) sowie Grundwehrdienstleistenden die Möglichkeit, an zivilberuflichen Bildungs- und

Eingliederungsma?nahmen während der Dienstzeit teilzunehmen (Interne Maßnahmen). Die

Teilnahme an diesen Maßnahmen soll dem angesprochenen Personenkreis helfen, den

Wiedereinstieg in das zivile Berufsleben vorzubereiten.

Für das Jahr 2011 beabsichtigt der Berufsf?rderungsdienst Trier die Herausgabe eines

Seminarprogramms für Zeitsoldaten und Grundwehrdienstleistende.

Die Leistungsbeschreibungen zu den oben benannten Maßnahmen stelle ich Ihnen als Anlage

zur Verfügung. Die Vergabe der Aufträge zur Durchführung dieser Maßnahmen erfolgt nach

dem Wettbewerbsprinzip. Den Zuschlag erhält das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug

auf die in den Verdingungsunterlagen festgelegten Kriterien.

Für jedes Seminar ist jeweils ein einzelnes, eigenständiges Angebot gemäß der

entsprechenden Leistungsbeschreibung abzugeben.

Sofern Sie daran interessiert sind, eines oder mehrere Seminare durchzuführen, bitte ich um

Vorlage Ihrer verbindlichen Angebote bis zum 12.07.2010 um 12.00 Uhr (Angebotsschlusstermin).

Bis zum Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist gem. ? 19 VOL/A, die mit Ablauf des

31.10.2010 endet, sind Sie an Ihr Angebot gebunden.

Die Angebote gehen an eine von der Vergabestelle unabhängige Angebotsstelle und müssen

rechtzeitig bis zum Ablauf der Angebotsfrist in einfacher Ausfertigung in einem

verschlossenen und mit Ihrem Absender versehenen Umschlag beim Berufsf?rderungsdienst

Trier eingegangen sein.

Ich bitte, die nachfolgenden Adressdaten zu verwenden:

Kreiswehrersatzamt Saarlouis

Berufsf?rderungsdienst Trier

- Angebotssammelstelle -

Eurener Straße 54

54294 Trier

Auf der Vorderseite des Umschlages ist deutlich erkennbar der Hinweis anzubringen:

öffentliche Ausschreibung

Interne Maßnahmen

Angebotsfrist: 12.07.2010, 10.00 Uhr

Ihr Angebot kann nur dann berücksichtigt werden, wenn es vollständig mit sämtlichen

Anlagen bis zum vorgegebenen Schlusstermin hier eingegangen ist und in allen Punkten der

vorgegebenen Leistungsbeschreibung entspricht.

Für die Angebotsabgabe sind die ?bersandten Vordrucke zu verwenden, Abänderungen

derselben sind nicht statthaft. Insbesondere müssen die Angebotspreise eindeutig und

abschließend aus den zu verwendenden Vordrucken hervorgehen.

Aus Gründen der Gleichbehandlung aller Bieter sind hiervon keine Ausnahmen möglich; die

Verlängerung der Abgabefrist sowie das Nachreichen fehlender Unterlagen nach Ablauf des

Schlusstermins sind nicht zulässig.

Insbesondere auf die Dozentenliste (Anlage 4) kann nicht verzichtet werden. Alle Angaben

werden absolut vertraulich behandelt.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass durch den Berufsf?rderungsdienst Maßnahmen nur

eingerichtet werden dürfen, wenn nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten ausreichend

Teilnehmermeldungen vorliegen. Diese Entscheidung wird ca. 4 Wochen vor Beginn der

jeweiligen Maßnahme getroffen. Schadensersatzansprüche bei Ausfall bzw.

Nichtzustandekommen einer Maßnahme sind ausgeschlossen. Verpflichtungen des Bundes

entstehen erst bei schriftlichem Vertragsabschluss.

Bei der Kalkulation Ihres Angebotes bitte ich zu beachten, dass Vorauszahlungen nicht

gewährt werden. Entstehende Angebotskosten können nicht erstattet werden, ein Anspruch

auf Erteilung eines Auftrages besteht nicht.

Wenn Sie bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist keine Mitteilung erhalten haben, konnte Ihr

Angebot bei der Vergabe des Auftrages nicht berücksichtigt werden. Von Rückfragen

bezüglich des Bearbeitungsstandes während des laufenden Verfahrens bitte ich abzusehen.

Auf Verlangen senden wir Ihnen gerne das Angebotsformular sowie die Anlagen 1 und 4 als

bef?llbare Word-Datei zu. Bitte richten Sie hierzu eine formlose Anforderung an:

BFDTrier@bundeswehr.org.

Sollten Sie zusätzliche Vorschläge für weitere Bildungsmaßnahmen haben, bitte ich Sie, diese

in der vorgegebenen Form als Neuvorschlag hier einzureichen und entsprechend zu

kennzeichnen. Eine Aufnahme in das Seminarprogramm ist jedoch regelmäßig erst für das

Folgejahr möglich. Das aktuelle Seminarprogramm des Berufsförderungsdienstes Trier für

das laufende Jahr 2010 können Sie unter www.bfd.bundeswehr.de einsehen.

Mit freundlichen Gr??en

Im Auftrag

gez. Molitor

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen