DTAD

Ausschreibung - Mauer- und Naturwerksteinarbeiten in Petersberg (ID:2648626)

Auftragsdaten
Titel:
Mauer- und Naturwerksteinarbeiten
DTAD-ID:
2648626
Region:
36100 Petersberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
26.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Fugausr?umarbeiten an Mauerwerksfl?chen aus Naturstein, Mauerarbeiten (Bereichsweise Sicherung, Konservierung, Ergänzung, Aus- / Einbau des Mauerwerks der Stützmauern aus Naturstein), Fugarbeiten (Neuverfugung im Trockenspritzverfahren), Statische Sicherungsarbeiten (Verf?ll- und Ver-nadelungsarbeiten), Naturwerksteinarbeiten (Ab-und Wiederaufbau der historischen Treppenanlagen auf der Süd- und Westseite des Kirchengel?ndes)
Kategorien:
Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

?FFENTLICHE AUSSCHREIBUNG gem.VOB/A?17

Der Patronatsbaufonds des Bistums Fulda, Paulustor 5,36037 Fulda, Tel. 0661-870, Fax: 06 61-8 75 78, beabsichtigt für das Bauvorhaben Sanierung der Kath. Kirche St. Peter, Grabeskirche der Hl. Lioba, Bauabschnitt VII, folgende Arbeiten im Wege der öffentlichen Ausschreibung gem. VOB/A ? 17 zu vergeben:

a) Auftraggeber: Katholische Kirchengemeinde Petersberg, Am Ziegelberg 26, 36100 Petersberg, Tel.

06 61-6 22 89, Fax: 06 61-60 22 99

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

c) Bauleistung: Sanierung Außenanlage Mauer- und Naturwerksteinarbeiten im Außenbereich

Vergabe Nr. B-001-08

d) Ort der Ausführung: 36100 Petersberg

e) Art und Umfang der Leistung: Fugausr?umarbeiten an Mauerwerksfl?chen aus Naturstein, Mauerarbeiten (Bereichsweise Sicherung, Konservierung, Ergänzung, Aus- / Einbau des Mauerwerks der Stützmauern aus Naturstein), Fugarbeiten (Neuverfugung im Trockenspritzverfahren), Statische Sicherungsarbeiten (Verf?ll- und Ver-nadelungsarbeiten), Naturwerksteinarbeiten (Ab-und Wiederaufbau der historischen Treppenanlagen auf der Süd- und Westseite des Kirchengel?ndes)

f) Aufteilung in Lose: nein

g) Erbringen von Planungsleistungen: nein

h) Ausführungsfrist: Juni - November 2008

i) Verdingungsunterlagen können ab 05.05.2008 angefordert werden bei: Sichau & Walter Architekten BDA, Friedensstra?e 16, 36043 Fulda, Tel. 0661-

7 59 71, Fax: 06 61-712 98, e-mail: info@sichau-walter.de

von 9.00 -17.00 Uhr unter Vorlage der Einzahlungsquittung oder gegen Scheck.

j) Die Gebühr ist auf das Konto bei der VR Genossenschaftsbank Fulda eG

BLZ 53060180, Konto-Nr. 80188 39, zu ?berweisen. Höhe des Entgeltes: Euro 15,00 je Ausschreibung Erstattung: nein

m) Das Angebot ist abzufassen in deutsch

n) Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten

o) Einreichungs- und Eröffnungstermin: Montag, 26.05.2008,11:00 Uhr

Bisch?fliches Generalvikariat, Zimmer 209 (1. OG), Paulustor 5,36037 Fulda

p) Vertragserf?llungs- und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftrags-ZAbrech-nungssumme

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

s) Geforderte Eignungsnachweise: Qualifikation der Firmen und Ausf?hrenden, Mitarbeiter, Anforderungen an die Ausführung, Haftung, etc.

Da die vorg. Arbeiten denkmalpflegerische Anforderungen erfüllen müssen, kommen im Sinne des ? 18 HD Schg für die Ausführung nur fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Denkmalfachbetriebe oder entsprechende Arbeitsgemeinschaften in Betracht, die sich für die Ausführung an entsprechend komplexen Aufgabenstellungen für die unter

e) genannten Bereiche qualifiziert haben, langjährige Erfahrungen in entsprechenden Arbeiten besitzen, dies durch Benennung von Referenzobjekten mit vergleichbaren Aufgabenstellungen, die in den letzten drei Jahren eigenverantwortlich ausgeführt wurden, und durch Vorlage detaillierter Dokumentationen zu den bearbeiteten Objekten von einzelnen, dort ausgeführten Arbeiten belegen können und entsprechendes qualifiziertes Personal sowie als verantwortlichen Leiter der Maßnahme am Objekt einen für das jeweilige Restaurierungshandwerk qualifizierten Restaurator im Handwerk/Dipl.-Ing. oder Fachingenieur oder Fachvorarbeiter mit langjähriger einschlägiger Erfahrungen in den vorg. Fachbereichen / Gewerken stellen können. Zusätzlich müssen von mind. zwei direkt vergleichbaren Objekten die dazugehörigen Dokumentationsunterlagen (Arbeitsberichte inkl. Fotodokumentation) bei Abgabe des Kostenangebotes vorgelegt werden. Darüber hinaus müssen die an den angegebenen Vergleichsobjekten Beteiligten, Konservatoren oder Restauratoren des Landesamtes für Denkmalpflege sowie die zuständigen Mitarbeiter von Landeskirchen, Architekten, etc. detailliert aufgelistet werden (Tabellenform).

Vom Auftraggeber wird eine fachlich einwandfreie Arbeitsdurchf?hrung gefordert. Um eine gleichbleibende Ausf?hrungsqualit?t der verschiedenen Arbeiten an den unterschiedlichen historischen Bauteilen zu gewährleisten, darf der benannte qualifizierte Baustellenleiter während der gesamten Aus-

f?hrungszeit nicht gewechselt werden. Seine Anwesenheit ist täglich aufgrund der speziellen Anforderungen erforderlich.

Der Baustellenleiter muß folgende Qualifikation aufweisen:

Mehrj?hrige, selbständige Berufserfahrung (mind. 5 Jahre Praxis ohne Ausbildung gerechnet) im vorg. Fachbereich für die Bewältigung der differenzierten Aufgabenstellung. Er muß fachlich in der Lage sein, ergänzende Untersuchungen im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten entsprechend den ersten Untersuchungsergebnissen weiterzuführen, zu ergänzen und zu formulieren.

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sämtliche Angaben zu machen gem. VOB/A ? 8 Nr. 3 (1), Buchstabe a-f.

Sämtliche Eignungsnachweise sind mit Angebotsabgabe einzureichen.

t) Zuschlags- und Bindefrist: gem. VOB/A

u) Vergabeprüfstelle:

VOB-Stelle Kassel, Steinweg 47, 34117 Kassel, Tel. 0561-1063222,

v) Sonstige Angaben:

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt: siehe i)

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen