DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Max-Planck-Gymnasium Rüsselsheim am Main - Sportboden. in Rüsselsheim (ID:13415826)


DTAD-ID:
13415826
Region:
65428 Rüsselsheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
CPV-Codes:
Bodenverlegearbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Der Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main plant den Neubau einer Sporthalle an der Max-Planck-Schule. Im Zuge der Errichtung des Sporthallenneubaues sind Sportböden zu montieren: - 1333qm...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
06.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65428: Max-Planck-Gymnasium Rüsselsheim am Main - Sportboden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der
Stadt Rüsselsheim am Main, Fachbereich Gebäudewirtschaft
Straße:Am Treff 3
Stadt/Ort:65428 Rüsselsheim am Main
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Nickel
Telefon:06142/ 83 25 57
Fax:06142/ 83 25 05
Mail:verena.nickel@ruesselsheim.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Max-Planck-Gymnasium Rüsselsheim am Main - Sportboden.

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Der Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main plant den Neubau einer
Sporthalle an der Max-Planck-Schule. Im Zuge der Errichtung des
Sporthallenneubaues sind Sportböden zu montieren:
- 1333qm Birke-Sperrholz-Schwingboden
- 1333qm Linoleum-Oberbelag
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45432110 Bodenverlegearbeiten

Erfüllungsort:
Joseph- Haydn- Straße 1,
65428 Rüsselsheim am Main
NUTS-Code : DE717 Groß-Gerau

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2267/444
Aktenzeichen: 75/2017.

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt
Rüsselsheim am Main, Fachbereich Gebäudewirtschaft
Straße:Am Treff 3
Stadt/Ort:65428 Rüsselsheim am Main
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Nickel
Telefon:06142-83 25 57
Fax:06142- 83 25 05
Mail:verena.nickel@ruesselsheim.de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bewerbungsfrist: 06.10.2017 23:59 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich von KW 23 2018 bis KW 24 2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis.

Geforderte Nachweise:
Mit der Interessenbekundung (formloses
Schreiben) sind vom Bieter folgende Nachweise über die Eignung
(Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) vorzulegen:.
1. Formblatt Hessen 124, ausgefüllt und unterschrieben
(Formular unter:
http://www.had.de/muster-hvtg/124-Eignungserklärung.docx ).
2. Drei vergleichbare Referenzen aus den letzten 3 Jahren mit
Telefonnummern von den zuständigen Bauleitern der Auftraggeber.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :5 / ,höchstens 12
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Nach Prüfung der eingegangenen Teilnahmeanträge
werden maximal 12 Bewerber zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert
werden. Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach den, unter dem Punkt
Auswahlkriterien genannten Eignungsnachweisen. Der Auftraggeber behält
sich vor, weitere Eignungsnachweise bei Angebotseinholung anzufordern.
Das Interessensbekundungsverfahren dient der Vorbereitung einer
beschränkten Ausschreibung für das o. g. Bauvorhaben. Ein rechtlicher
Anspruch auf Auftragserteilung und / oder diesbezügliche Vergütung
bestehen mit der Teilnahme am Interessenbekundungsverfahren nicht.
Es erfolgt keine Erstattung der Kosten, die den Interessenten durch die
Bearbeitung entstehen.
Die Bewerbungen sind per E- Mail beim Fachbereich Gebäudewirtschaft,
Frau Nickel einzureichen.
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 25.09.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen