DTAD

Ausschreibung - Medizinische Geräte in Hannover (ID:11745777)

Übersicht
DTAD-ID:
11745777
Region:
30177 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte, Arzneimittel, Impfstoffe, Diverse medizinische Ausrüstung, Gummiwaren, Kunststofferzeugnisse
CPV-Codes:
Laborreagenzien , Medizinische Geräte , Medizinische Verbrauchsartikel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung für die Lieferung von Immunhistochemie-Analysegeräten und zugehörigen Antikörpern und Detektionssystemen.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.03.2016
Frist Vergabeunterlagen:
29.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
06.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Klinikum Region Hannover GmbH
Constantinstraße 40
30177 Hannover
Kontaktstelle: Zentrale Vergabestelle
Wolfgang Kaldenhoff
Telefon: +49 511906-7753
Fax: +49 511906-7782
E-Mail: zentrale.vergabestelle@krh.eu
www.krh.eu

Elektronischer Zugang zu Informationen:
https://prego-vergabeplattform.prhos.com

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
https://prego-vergabeplattform.prhos.com

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Klnikum Region Hannover GmbH – Zentrale Vergabestelle
Stadionbrücke 6
30459 Hannover
Kontaktstelle: Zentrale Vergabestelle
Wolfgang J. Kaldenhoff
Telefon: +49 5119067753
E-Mail: zentrale.vergabestelle@krh.eu

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Klinikum Region Hannover GmbH Einkauf und Logistik – Zentrale Vergabestelle
Stadionbrücke 6
30459 Hannover
Kontaktstelle: Zentrale Vergabestelle
Wolfgang J. Kaldenhoiff
Telefon: +49 511906-7753
Fax: +49 511906-7782

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Klinikum Region Hannover GmbH
Stadionbrücke 6
30459 Hannover

https://prego-vergabeplattform.prhos.com
Kontaktstelle: Zentrale Vergabestelle
Wolfgang J. Kaldenhoff
Telefon: +49 5119067753

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Immunhistochemie-Analysegeräte.
Abschluss einer Rahmenvereinbarung für die Lieferung von Immunhistochemie-Analysegeräten und zugehörigen Antikörpern und Detektionssystemen.
200.000 immunhistochemische Färbungen.

CPV-Codes: 33100000, 33140000, 33696500

Erfüllungsort:
KRH Klinikum Region Hannover, Institut für Pathologie, Haltenhoffstr. 41, 30167 Hannover.
Nuts-Code: DE929

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
103733-2016

Aktenzeichen:
KRH-2016-0004

Termine & Fristen
Unterlagen:
29.04.2016

Angebotsfrist:
06.05.2016 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
30.06.2019

Bindefrist:
15.06.2016

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Allgemeinen Einkaufs Bedingungen des KRH – AEB
Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen (VOL/B).

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1.1.Aussagekräftige Unternehmensdarstellung, unter Angabe der Firma, Sitz, Gegenstand, Rechtsform, Geschäftsleitung des Unternehmens; kurze Beschreibung des Tätigkeitsbereichs (Arbeitsbereiche, Leistungsspektrum), Benennung des Ansprechpartners für die Bewerbung.
1.2.Handelsregisterauszug, der die aktuellen Vertretungsverhältnisse ausweist
1.3.Vorlage einer Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes
1.4.Bestätigung von der Krankenkasse über die Abführung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
1.5.Bestätigung der Berufsgenossenschaft über die Zahlung der Beiträge
1.6.Bestätigung dass keine Ausschlussgründe gem. § 6 EG Abs. 4 VOL/A vorliegen.
1.7.Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe gemäß § 6 EG Abs. 6 VOL/A vorliegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung des Bewerbers über den Gesamtumsatz seines Unternehmens sowie zusätzlich den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre (2013, 2014, 2015).

Technische Leistungsfähigkeit
Referenzliste der wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen. Die Darstellung der Referenzen soll folgende Angaben enthalten:
— Projektbezeichnung und Leistungsort
— Auftraggeber, öffentlich oder privat, Angabe des Ansprechpartners des Auftraggebers mit Telefonnummer
— Zeitrahmen der Leistungserbringung
— Auftragswert
— Der Bewerber muss gem. eines Qualitätsmanagementsystems (z. B. gem. DIN EN ISO 9001etc.) zertifiziert sein. Eine Kopie der jeweiligen Zertifizierungsurkunde ist dem Angebot beizufügen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
16.04.2016
Ergänzungsmeldung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen