DTAD

Ausschreibung - Mensa, 1- geschossig als schlüsselfertiger Modulbau in Bremen (ID:6415707)

Auftragsdaten
Titel:
Mensa, 1- geschossig als schlüsselfertiger Modulbau
DTAD-ID:
6415707
Region:
28329 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.08.2011
Frist Vergabeunterlagen:
07.09.2011
Frist Angebotsabgabe:
04.10.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
BGF ca. 370 m² - BRI ca. 1400 m³ - NF ca. 310 m² - Fassadenfläche ca. 310 m²
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Küchenmöbel, -Einrichtung, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Gasanlagen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Nationale Ausschreibung nach VOB/A Öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: V0826/2011

a) Auftraggeber (Vergabestelle)

Name und Anschrift: Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts

Theodor-Heuss-Allee 14

28215 Bremen

Ansprechpartner

Telefonnummer +49 (0)421 361 59062

Faxnummer +49 (0)421 496 59062

E-Mail angelika.peek@immobilien.bremen.de

b) Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: V0826/2011

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen

d) Art des Auftrags

Art: Planung und Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung

Grundschule Paul-Singer-Straße 160, 28329 Bremen

f) Art und Umfang der Leistung

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Art der Leistung Mensa in Modulbauweise als schlüsselfertige Gesamtleistung mit Mischküche

Umfang der Leistung Mensa, 1- geschossig als schlüsselfertiger Modulbau mit Mischküche (300 Essen/ Tag in 3 Schichten) mit Nebenräumen als schlüsselfertige Leistung inkl. HOAI Leistungen der Leistungsphasen 4-9 für Hochbau, Tragwerksplanung, Wärmeschutz (EnEv 2009) und TGA und Außenanlagen mit Erschließung auf angelegtem Schulgrundstück.

- BGF ca. 370 m²

- BRI ca. 1400 m³

- NF ca. 310 m²

- Fassadenfläche ca. 310 m²

Stark- und Schwachstromanlagen:

1 St. Hauptverteilung, ca. 77 St. Installationsgeräte, ca. 75 St. Innen- und Außenleuchten,

ca. 2.400m Starkstromleitungen, ca. 1.150m Schwachstromleitungen, ca. 220m Erdkabel (Telefon- und

EDV-Netz, Blitzschutz, Sicherheitsbeleuchtung), ca. 48m³ Kabelgraben, ca. 16 St. Lautsprecher,

Anbindung an vorhandenen ELA-Anlage

Heizungs-/ Lüftungs-/ Sanitärtechnische Anlagen:

1 Stck. Küchenzu/ Abluftanlage mit 4000 m³/h, ca. 50 m² verz. Luftkanal, 1 Unterstation Heizung mit 3 Regelkreisen incl. DDC-Technik mit Aufschaltung auf die Gebäudeleittechnik (GLT), 1 Stck. Warm- wasserbereitung als Speicher-Lade-System für die Küche, 9 Stck. WC-Anlagen, 5 Stck. Waschtischanlagen

mit Armaturen, 1 Stck. Behinderten-WC und -Waschtisch, ca. 280 m Kupferleitungen bis DN 40, ca. 370 m

Stahlrohrleitung bis DN 40 ca. 20 Stck. Stahlheizflächen

Küchentechnische Anlagen:

2 Kobidämpfer gasbetrieben, 1 Gasherd, Doppelspüle mit Arbeitsfläche Edelstahl, 2 Stck. Ablufthauben Edelstahl, 1 Stck. Kühlzelle, 1 Stck. Tiefkühlschrank 600 Liter, 6 Stck. Transportwagen, Oberschränke Edelstahl, Durchschub-Haubenspülmaschine mit Zu- und Ablauftisch, 1 Stck. Warmausgabewagen, 1 Stck. Kaltausgabewagen.

Technik in Aussenanlagen:

ca. 270 m PP-Leitung DN 100-150, ca. 550 m³ Grabenaushub bis 1,75 m Tiefe, ca. 25 m Rigolen DN 300 mit Kies und Filterflies, ca. 11 Stck. Betonschächte, ca. 70 m PE-Wasserleitung bis DN 50, ca. 70 m PE-Gasleitung

bis DN 32, ca. 140m Fettabwasserleitung Guß, 1 Stck. Fettabschneider, 1 Stck. Probenahmeschacht.

g) Erbringung von Planungsleistungen

Erbringung: Ja

Zweck der baulichen Anlage siehe Punkt

f) Zweck der Bauleistung siehe Punkt

f) h) Aufteilung in Lose

Losaufteilung Nein

i) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

Beginn 04.10.2011

Ende 10.08.2012

j) Nebenangebote

Sind Nebenangebote zugelassen? Ja

k) Anforderung der Vergabeunterlagen

bis 07.09.2011; jedoch bei VOB bis zur Submission möglich!

Name und Anschrift zur Anforderung und Einsichtnahme Immobilien Bremen, Stichwort "Anforderung"

Verdingung

Theodor-Heuss-Allee 14,28215 Bremen

Telefon (0421) 361-4138, -4076 und -76704

Fax (0421) 361-14515

E-Mail info.verdingung@immobilien.bremen.de - Auskünfte unter Tel.

Für Leistungen, die auf dieser Vergabeplattform veröffentlicht wurden, können die Verdingungunterlagen in digitaler Form kostenlos bezogen werden.

l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform

Vergabe-Nr.: V0826/2011

Höhe des Entgelts in Euro 60,50

Zahlung: per Banküberweisung

Kontonummer: 10 70 80 00 02

BLZ, Geldinstitut: 290 500 00, Bremer Landesbank

Empfänger Immobilien Bremen

Verwendungszweck: Finanzposition bei der Landeshauptkasse 5551.85000-7 für Vergabe Nr.

V0826/2011.

Die Vergabeunterlagen können nur versandt werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt

k) genannten Stelle angefordert wurden,

- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Sofern die Vergabeunterlagen auf der Vergabeplattform www.vergabe.bremen.de zur Verfügung stehen und dort heruntergeladen werden, wird kein Entgeld erhoben.

q) Angebotsöffnung

Datum 07.09.2011

Uhrzeit 10:00

Ort Immobilien Bremen

Verdingung

Theodor-Heuss-Allee 14

28215 Bremen

Zimmer 0.02/0.04

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist

am 04.10.2011

w) Sonstige Angaben

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt

Immobilien Bremen AöR, Theodor-Heuss-Allee 14, 28215 Bremen

Tel. +49 (0)421 361 59062

Nachprüfung behaupteter Vorstöße:

Nachprüfungsstelle nach § 31 VOB/A Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Fachaufsicht, Ref. 18, Ansgaritorstr. 2, D-28195 Bremen, Fax 0421/361-2487

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen