DTAD

Ausschreibung - Metallbauarbeiten in Trier (ID:7874521)

Auftragsdaten
Titel:
Metallbauarbeiten
DTAD-ID:
7874521
Region:
54290 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.01.2013
Frist Vergabeunterlagen:
25.01.2013
Frist Angebotsabgabe:
30.01.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Stahlbau und Metallbauarbeiten - ca. 7.000 kg Profilstahl liefern und montieren; ca. 430m² Trapezblech liefern und montieren; ca. 110 m² Profilit-Verglasung liefern und montieren.
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Name, Anschrift, Telefon-, Fax-Nr. und EMail-

Adresse der Vergabestelle des Auftraggebers:

Zweckverband Abfallwirtschaft im

Raum Trier (ZV A.R.T.), Löwenbrückener

Straße 13/14, 54290 Trier, Telefon: 0651 /

9491-321, Fax: 0651 / 9491-309, E-Mail:d.schoemer@art-trier.de.

b) Gewähltes Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A § 3 Abs. 1.

d) Art des Auftrags:

Erweiterung der Sortier- und Umladestation.

e) Ort der Ausführung: EVZ Mertesdorf.

f) Art und Umfang der Leistung: Stahlbauund

Metallbauarbeiten - ca. 7.000 kg

Profilstahl liefern und montieren; ca. 430m² Trapezblech liefern und montieren; ca.

110 m² Profilit-Verglasung liefern und montieren.

i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen

beendet werden sollen oder Dauer

des Bauleistungsauftrags; sofern möglich,

Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen

werden sollen: Baubeginn innerhalb von

12 Werktagen nach Zugang der schriftl.

Aufforderung (ca. Mitte März 2013). Bauzeit: 24 Werktage.

j) Angaben nach § 8 Absatz

2 Nummer 3 zur Zulässigkeit von Nebenangeboten:

Nebenangebote sind zugelassen.

k) Name und Anschrift der Stelle, bei

der die Verdingungsunterlagen und zusätzlichen

Unterlagen angefordert und eingesehen

werden können: Zweckverband Abfallwirtschaft

im Raum Trier, Löwenbrückener

Straße 13/14, 54290 Trier, Telefon: 0651 /

9491-321, Fax: 0651 / 9491-309.

l) Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags,

der für die Unterlagen zu entrichten

ist: Die Höhe des Entgeltes für die Verdingungsunterlagen

beträgt 20,- . Die Bezahlung

erfolgt per Überweisung auf das Konto-

Nr.: 6601 bei der Sparkasse Trier, BLZ: 585

501 30 unter Angabe des Verwendungszwecks Stahlbau- und Metallbauarbeiten .

m) Bei Teilnahmeantrag: Frist für den Eingang

der Anträge auf Teilnahme: 25. Januar 2013.

n) Frist für den Eingang der Angebote: 30.01.2013, 14:00 Uhr.

o) Anschrift, an

die die Angebote schriftlich auf direktem

Weg oder per Post zu richten sind, gegebenenfalls

auch Anschrift, an die Angebote digital

zu richten sind: Zweckverband Abfallwirtschaft

im Raum Trier, Löwenbrückener Straße 13/14, 54290 Trier.

p) Sprache, in

der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch.

q) Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins

sowie Angabe, welche Personen,

die bei der Eröffnung der Angebote

anwesend sein dürfen: 30.01.2013, 14:00

Uhr. Zweckverband Abfallwirtschaft im

Raum Trier, Löwenbrückener Straße 13/14,

54290 Trier, Raum 205. Verhandlungsleitung,

Bieter oder deren Bevollmächtigte.

r) Geforderte Sicherheiten: 3 % Gewährleistung.

s) Wesentliche Finanzierungs- und

Zahlungsbedingungen und/oder Verweisung

auf die Vorschriften, in denen sie enthalten

sind: Zahlungen gemäß § 16 VOB/B.

t) Gegebenenfalls

Rechtsform, die die Bietergemeinschaft,

an die der Auftrag vergeben

wird, haben muss: Bietergemeinschaften,

gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter. Angebote von Bietergemeinschaften,

die nach Angebotsabgabe

aus aufgeforderten Unternehmen gebildet

haben, werden nicht zugelassen.

u) Verlangte

Nachweise für die Beurteilung der Eignung

des Bieters: Eigenerklärung zur Eignung.

v) Zuschlagsfrist: 28.02.2013.

w) Name und Anschrift der Stelle, an die sich

der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung

behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen

wenden kann: Vergabeprüfstelle

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,

Willy-Brandt-Platz 3 in 54290 Trier.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen