DTAD

Ausschreibung - Metallbauarbeiten in Ortenberg (ID:6035874)

Auftragsdaten
Titel:
Metallbauarbeiten
DTAD-ID:
6035874
Region:
63683 Ortenberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
26.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Stahltreppe 1 Stk, Podestwangen Flachstahlwange, Stufen/Podest Gitterroste - Treppen- und Podestgeländer 12m, Ober- und Untergurt, Füllung Flachstahl - Handlauf 3m, Stahl verzinkt - Einhausung ca. 25 m2, Stahl verzinkt und pulverbeschichtet - Türen Einhausung - Verkleidung Einhausung Lärche ca. 25 m2
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör
CPV-Codes:
Umbau von Gebäuden
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 2683/92

Vergabenummer/Aktenzeichen: Burg LV140

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Ortenberg

Straße:Lauterbacher Straße 2

Stadt/Ort:63683 Ortenberg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Pia Heidenreich-herrmann

Telefon:06046-8000-29

Fax:06046-8000-80

Mail:heidenreich-herrmann@ortenberg.net

digitale Adresse(URL):http://www.ortenberg.net

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Schlosserarbeiten

e) Ausführungsort: Schlossgasse 21, 63683 Ortenberg /Lissberg

NUTS-Code : DE71E Wetteraukreis

f) Art und Umfang der Leistung: Stahltreppe 1 Stk, Podestwangen

Flachstahlwange, Stufen/Podest Gitterroste

- Treppen- und Podestgeländer 12m, Ober- und Untergurt, Füllung

Flachstahl

- Handlauf 3m, Stahl verzinkt

- Einhausung ca. 25 m2, Stahl verzinkt und pulverbeschichtet

- Türen Einhausung

- Verkleidung Einhausung Lärche ca. 25 m2

Produktschlüssel (CPV):

45262700 Umbau von Gebäuden

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses Baujahr 1964

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Ausführung folgt Ablauf des Gesamt-BV

Beginn : 09.05.2011

Ende : 13.05.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:a5 Planung GmbH

Straße:Auguste- Victoria- Straße 2

Stadt/Ort:61231 Bad Nauheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Stryzyk

Telefon:06032-92598-12

Fax:06032-92598-40

Mail:stryzyk@a-5.org

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:a5 Planung GmbH

Straße:Auguste- Victoria- Straße 2

Stadt/Ort:61231 Bad Nauheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Schneider

Telefon:06032-92598-12

Fax:06032-92598-40

Mail:schneider@a-5.org

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Das Leistungsverzeichnis (LV 140) kann

ab dem 04.04.2011 schriftlich (Fax / Mail / Brief) angefordert werden

bei:

a5 Planung GmbH, Franz-Groedel-Straße 3, 61231 Bad Nauheim

Fax: 06032 / 92598 - 40, Mail: stryzyk@a-5.org

Der Versand (1-fach per Post und auf Wunsch als Gaeb-Datei per Mail)

erfolgt innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang der Zahlung der

Schutzgebühr in Höhe von 15,00,- Euro auf folgendes Konto:

Wiesbadener Volksbank - BLZ 510 900 00 - Kto. Nr. 31174007 -

Kto.Inh. a5 Planung GmbH

Der Zahlungsbeleg ist vorab per Fax oder Mail an oben genannte

Faxnummer bzw. Mailadresse zu versenden.

Bargeld und Schecks können nicht angenommen werden. Die Schutzgebühr

wird nicht zurückerstattet.

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :a5 Planung GmbH

Kontonummer :31174007

Bankleitzahl:510 900 00

bei Kreditinstitut :Wiesbadener Volksbank

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Sanierung Burghalle Lissberg

LV 140 Schlosser

n) Frist für den Eingang der Angebote: 26.04.2011 12:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 26.04.2011 12:00 Uhr

Ort: Die Angebotsunterlagen sind in einem verschlossenen Umschlag zu

richten an den Magistrat der Stadt Ortenberg, Bauamt, z. Hd. Frau

Heidenreich-Herrmann, Lauterbacher Straße 2, 63683 Ortenberg.

Bei Zusendung des Angebots per Post ist auf dem Umschlag deutlich

lesbar 'Angebot für LV 140, Sanierung Burghalle Lißberg - zu öffnen

erst bei Submission!' zu vermerken. Der Eingangsstempel auf dem

Umschlag dokumentiert den fristgerechten Zugang.

Die Submission findet in der Stadt Ortenberg, Sitzungszimmer 2.OG

Lauterbacher Straße2, 63683 Ortenberg statt.

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Firmeninhaber und

deren Bevollmächtigte

r)

s)

t)

u) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 8 Nr. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 26.05.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

nachr. HAD-Ref. : 2683/92

nachr. V-Nr/AKZ : Burg LV140

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 04.04.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen