DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Metallbauarbeiten in München (ID:11074331)

Auftragsdaten
Titel:
Metallbauarbeiten
DTAD-ID:
11074331
Region:
81547 München
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.08.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Es handelt sich um Ertüchtigung des baulichen Brandschutzes in den mehreren Gebäuden in der Justizvollzugsanstalt München. Das Areal der JVA liegt im Süden Münchens an der Stadelheimer Straße. Die Gebäude, in denen die Brandschutzmaßnahmen durchgeführt werden, liegen innerhalb der Vollzugsmauer. Es handelt sich um die Gebäude: Verwaltungs-, Besucher-, Zu-und Abgangsgebäude, Wirtschafts- und Arbeitsgebäude. Aus Sicherheitsstechnischen Gründen ist mit Verzögerungen beim Ein- und Ausgang zu rechnen, die Benutzung von Mobiltelefone, Laptops und Fotoapparate ist nur eingeschränkt nutzbar. Im wesentlichen handelt es sich um Schaffung von Rauch-/ bzw. Brandabschnitten und Rettungswegen. Installation von Brandmeldeanlagen, Schottung von Bestandsinstallationen. Zusätzlich sind Sanierungsarbeiten an der Beton-Rippendecke im Verwaltungsgebäude und Herstellen einer neuen Unterhangdecke notwendig. Die Baumaßnahme wir in 5 Bauabschnitte gegliedert. Baubeginn Frühjahr 2016, voraussichtliches Bauende Dez. 2017. Parallel zu der Ertüchtigung des baulichen Brandschutzes in den Gebäuden wird auf dem Gelände der JVA eine neues getrenntes Trink- und Löschwassernetz verbaut, inkl. Herstellung eines Zisternenbauwerks (KG+EG). Diese Maßnahme wird in 3 Bauabschnitten unterteilt, Baubeginn Frühjahr 2016, voraussichtliches Bauende Juli 2018.
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Glas, Glaswaren, Keramikwaren, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Putzarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Kork-, Korb-, Flechtwaren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonstige Tiefbauarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Abdichtungsarbeiten gegen Wasser , Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen , Betonreparaturarbeiten , Bodenbelagsarbeiten , Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten , Elektroinstallationsarbeiten , Estricharbeiten , Fassadenarbeiten , Fliesen , Gebäudereinigung , Gipskartonarbeiten , Installation von Brandmeldeanlagen , Installation von Feuerlöschanlagen , Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen , Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Dachbegrünungen , Metallbauarbeiten , Oberflächenbeschichtungsarbeiten , Putzarbeiten , Rohbauarbeiten , Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten , Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen , Wasserinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  283404-2015

Vorinformation

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Staatliches Bauamt München 1
Peter-Auzinger-Straße 10
81547 München
DEUTSCHLAND
E-Mail: vergabe@stbam1.bayern.de
Fax: +49 8921232476
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.vergabe.bayern.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.vergabe.bayern.de

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen


I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Justizvollzugsanstalt München, Brandschutzmaßnahmen und Instandsetzung der betriebstechnischen Anlagen.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: 81506 München.
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Es handelt sich um Ertüchtigung des baulichen Brandschutzes in den mehreren Gebäuden in der Justizvollzugsanstalt München. Das Areal der JVA liegt im Süden Münchens an der Stadelheimer Straße. Die Gebäude, in denen die Brandschutzmaßnahmen durchgeführt werden, liegen innerhalb der Vollzugsmauer. Es handelt sich um die Gebäude: Verwaltungs-, Besucher-, Zu-und Abgangsgebäude, Wirtschafts- und Arbeitsgebäude. Aus Sicherheitsstechnischen Gründen ist mit Verzögerungen beim Ein- und Ausgang zu rechnen, die Benutzung von Mobiltelefone, Laptops und Fotoapparate ist nur eingeschränkt nutzbar. Im wesentlichen handelt es sich um Schaffung von Rauch-/ bzw. Brandabschnitten und Rettungswegen. Installation von Brandmeldeanlagen, Schottung von Bestandsinstallationen. Zusätzlich sind Sanierungsarbeiten an der Beton-Rippendecke im Verwaltungsgebäude und Herstellen einer neuen Unterhangdecke notwendig. Die Baumaßnahme wir in 5 Bauabschnitte gegliedert. Baubeginn Frühjahr 2016, voraussichtliches Bauende Dez. 2017. Parallel zu der Ertüchtigung des baulichen Brandschutzes in den Gebäuden wird auf dem Gelände der JVA eine neues getrenntes Trink- und Löschwassernetz verbaut, inkl. Herstellung eines Zisternenbauwerks (KG+EG). Diese Maßnahme wird in 3 Bauabschnitten unterteilt, Baubeginn Frühjahr 2016, voraussichtliches Bauende Juli 2018.
II.5) Common procurement vocabulary (CPV)
45262670, 45223220, 45262320, 44111700, 45262330, 45233228, 45324000, 90911200, 45410000, 45432130, 45221250, 45311200, 45331000, 45332200, 45312100, 45343200, 45231300, 45233222, 45261410, 45112713, 45443000, 45261420 Beschreibung Metallbauarbeiten. Rohbauarbeiten. Estricharbeiten. Fliesen. Betonreparaturarbeiten. Oberflächenbeschichtungsarbeiten. Gipskartonarbeiten. Gebäudereinigung. Putzarbeiten. Bodenbelagsarbeiten Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen. Elektroinstallationsarbeiten. Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Wasserinstallationsarbeiten. Installation von Brandmeldeanlagen. Installation von Feuerlöschanlagen. Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen. Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten. Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten. Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Dachbegrünungen. Fassadenarbeiten. Abdichtungsarbeiten gegen Wasser.
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 26.10.2015 Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 17.03.2016 Abschluss der Arbeiten: 13.07.2018
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): j
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
Zahlungsbedingungen gemäß VOB/B.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07.08.2015
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen