DTAD

Ausschreibung - Metallbauarbeiten DIN 18 360 in Karlsruhe (ID:10810358)

Übersicht
DTAD-ID:
10810358
Region:
76133 Karlsruhe
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Stahlwand gebogen, gewalzt, Höhe 1,5 m mit künstlerischer Ausgestaltung durch Laserschnitt ca. 115 m²
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gartenbauamt
Lammstraße 7 a, 76133 Karlsruhe
Telefon 0721 / 133 – 6714

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
(Metallbauarbeiten DIN 18 360)
Stahlwand gebogen, gewalzt, Höhe 1,5 m mit
künstlerischer Ausgestaltung durch Laserschnitt ca. 115 m²

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
ID: 15 23 67 01

Vergabeunterlagen:
Karlsruhe Südstadt-Ost, Garten der Religionen
Unkostenbeitrag: 10 Euro bei Selbstabholung
+ 5 Euro Portozuschlag bei Postversand
Die Verdingungsunterlagen werden nur gegen Vorlage oder Übersendung eines
Verrechnungsschecks (keine Barzahlung möglich) in der Zeit vom 05. Juni bis
12. Juni 2015 beim Gartenbauamt, Lammstraße 7a, 1. OG, Zimmer E 125, abgegeben
oder übersandt. Der Unkostenbeitrag wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
30. Juni 2015, 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
06. Juli bis 11. September 2015 (TERMINARBEIT!)

Bindefrist:
29. Juli 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sind auf Verlangen nachzuweisen. Der
Zuschlag wird nach § 16 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller
technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint.

Sonstiges
Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das
Regierungspräsidium Karlsruhe, Schlossplatz 1-3, 76247 Karlsruhe.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen