DTAD

Ausschreibung - Metallbauarbeiten und Installation von Sicherheitseinrichtungen in Wolfsburg (ID:12114438)

Übersicht
DTAD-ID:
12114438
Region:
38440 Wolfsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Herstellung und Montage von Treppengeländern (3 Treppenhäuser, 2x5 Geschosse, 1x11 Geschosse), ca. 80m2 Gitterrostböden, diverse Treppen und Leitern
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
11.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadtwerke Wolfsburg AG, Vergabestelle WNT
Borsigstraße 45, 38446 Wolfsburg
Tel:+49(0)5361-850331
Fax: +49(0)5361-850366
Mail: vergabestelle-wnt@wolfsburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Los 25 Schlosser
Herstellung und Montage von Treppengeländern (3 Treppenhäuser, 2x5
Geschosse, 1x11 Geschosse), ca. 80m2 Gitterrostböden, diverse Treppen und Leitern

Erfüllungsort:
Hesslinger Straße 1-5, 38440 Wolfsburg

Lose:
Angebote sind möglich für nur ein Los.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Gegebenenfalls Auftragsvergabe und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
auf elektronischem Wege

Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen werden können:
Vergabestelle WNT
Borsigstraße 45, 38446 Wolfsburg
Tel:+49(0)5361-850331
Fax: +49(0)5361-850366
Mail: vergabestelle-wnt@wolfsburg.de
Gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrages, der für die Unterlagen zu entrichten ist:
25,00 EUR
Stadtwerke Wolfsburg AG
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE36269513110011000015
BIC: NOLADE21GFW
Verwendungszweck: Ausschreibungsunterlagen gem. Losbezeichnung.
Der Versand der Unterlagen erfolgt erst nach Zahlungseingang.
Die Kosten für die Unterlagen werden nicht rückerstattet.
(bei Teilnahmeantrag:) Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme, Anschrift an die diese Anträge zu richten sind, Tag, an dem die Aufforderungen zur Angebotsabgabe
spätestens abgesandt werden:

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, ggf. auch Anschrift, an die Angebote elektronisch zu übermitteln sind:
Vergabestelle WNT
Borsigstraße 45, 38446 Wolfsburg

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote:
11.08.2016; 12:00 Uhr
Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins sowie Angabe, welche
Personen bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen:
11.08.2016, 12:00 Uhr, Vergabestelle WNT, Borsigstraße 45, 38446
Wolfsburg, Besprechungsraum 1
Bieter oder ihre bevollmächtigten Vertreter

Ausführungsfrist:
voraussichtlich Ausführungszeitraum 09/2016 -12/2016

Bindefrist:
Zuschlagsfrist:
25.09.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung ist in Höhe von 10 v.H.
Sicherheit für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit beträgt 5 v.H.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:
Angaben für den Bieter und ggf. NU nach § 6, Abs. 3, Nr. 2 VOB/A,
Punkte a-i oder: Nachweis über Eintragung in Liste des Vereins für
Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. oder: Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen in folgendem Vergabeverfahren durch ausfüllen des Formblattes 124 und Abgabe mit dem Angebot.

Besondere Bedingungen:
Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Fax: +49 4131-2943
Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen