DTAD

Ausschreibung - Mittagsverpflegung in Woppenroth (ID:7092306)

Auftragsdaten
Titel:
Mittagsverpflegung
DTAD-ID:
7092306
Region:
55490 Woppenroth
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.04.2012
Frist Angebotsabgabe:
30.04.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Mittagsverpflegung
Kategorien:
Kantinen-, Verpflegungsdienste, Catering
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

der Mittagsverpflegung für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gemünden

a) Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind

Verbandsgemeindeverwaltung Kirchberg, Fachbereich 4 (Bürgerdienste), Marktplatz 5, 55481 Kirchberg / Hunsrück, Tel. 0 67 63 / 91 04 10 oder 91 04 11, Fax 0 67 63 / 91 04 29

E-Mail: g.sehn@kirchberg-hunsrueck.de oder h.schaefer@kirchberg-hunsrueck.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung

c) Form, in der die Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind

Angebote sind in Schriftform auf dem Postweg oder direkt einzureichen.

d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung

Mittagsverpflegung für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gemünden, 55490 Gemünden/Hunsrück. Als Verpflegungssysteme kommen vorgegarte Tiefkühlkost oder das Cook & Chill-System in Betracht.

- Zubereitung, Ausgabe der Verpflegung und Gerätestellung -

e) gegebenenfalls Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: Keine Aufteilung in Lose

f) gegebenenfalls Zulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

g) etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist

Vertragsbeginn ist der 13.08.2012 für die Dauer der Schuljahre 2012/2013 und 2013/2014

h) Bezeichnung und Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können

Verbandsgemeindeverwaltung Kirchberg, Fachbereich 4 (Bürgerdienste), Marktplatz 5, 55481 Kirchberg / Hunsrück, Tel. 0 67 63 / 91 04 10 oder 91 04 11, Fax 0 67 63 / 91 04 29

E-Mail: g.sehn@kirchberg-hunsrueck.de oder h.schaefer@kirchberg-hunsrueck.de

i) Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist

Angebotsfrist: 30.04.2012, 10.00 Uhr

Bindefrist endet mit Ablauf des 10.07.2012

j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: Keine

k) wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind

Siehe Besondere Vertragsbedingungen

l) mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen

1. Schriftliche Erklärung des Bewerbers, dass (a) über sein Vermögen kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung mangels Masse abgelehnt worden ist, (b) er sich nicht in Liquidation befindet, (c) er nicht nachweislich eine schwere Verfehlung begangen hat, die seine Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt und (d) er seine Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt hat;

2. Auszug aus dem Handels- und Gewerbezentralregister (Kopie), Nachweis darf nicht älter als 3 Monate sein;

3. Angabe der Umsätze (Gesamtumsatz und Umsatz bezogen auf die ausgeschriebene Leistungsart) für die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre;

4. Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung unter Angabe der Deckungssummen für Sach-, Personen-und Vermögensschäden (Nachweis 2012);

5. Eigenkapitalbescheinigung (s. Vergabeunterlagen)

6. Beschreibung der in den letzten 3 Jahren vor Ablauf der Angebotsabgabefrist erbrachten Leistungen, die mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind. Die Darstellung muss neben der Beschreibung der ausgeführten Leistung den Rechnungswert nennen, den privaten oder öffentlichen Auftraggeber bezeichnen und einen Ansprechpartner mit Telefonnummer enthalten;

7. Angabe der Anzahl der Mitarbeiter in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren;

8. Mindestentgelterklärung (Landestariftreuegesetz)

9. Darstellung des Verpflegungskonzepts sowie Informationen über die technische Ausstattung des Unternehmens und Maßnahmen zur Qualitätssicherung (HACCP-Konzept, Bescheinigungen von Qualitätskontrollinstituten, Zertifizierungsnachweise usw. sofern vorliegend).

m) sofern verlangt, Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen im offenen Verfahren

Die Ausgabe der Vergabeunterlagen erfolgt nur mit dem Nachweis der Zahlung von 10,00 Euro auf das Konto der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchberg bei der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, BLZ 560 517 90, Konto-Nr. 11 20 01 85 unter der Angabe "Ausschreibung Mittagsverpflegung Grundschule Gemünden ". Die Vergabeunterlagen werden nur versendet, wenn gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief/Fax oder E-Mail (unter Angabe der vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt

a) genannten Stelle angefordert wurden. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: Siehe Vergabeunterlagen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen