DTAD

Ausschreibung - Mobile, modulare Containergebäude in München (ID:10675649)

Übersicht
DTAD-ID:
10675649
Region:
80539 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse
CPV-Codes:
Mobile, modulare Containergebäude
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Beabsichtigung der Vergabe von Leistungen: Staatliches Bauamt München 2; Sanierung des Gebäudes des Instituts für Radiochemie. Ort der Ausführung: 85748 Garching, Walther-Meissner-Str. 3.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
01.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Staatliches Bauamt München 2
Ludwigstraße 18
80539 München

Telefon: +49 89218110
Fax: +49 89218115099
E-Mail: vergabestelle@stbam2.bayern.de
http://www.vergabe.bayern.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://my.vergabe.bayern.de/ausschreibungen/show.html?id=112348

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
http://www.vergabe.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Container Lieferung und Aufstellung.
Beabsichtigung der Vergabe von Leistungen:
Staatliches Bauamt München 2;
Sanierung des Gebäudes des Instituts für Radiochemie.
Ort der Ausführung:
85748 Garching, Walther-Meissner-Str. 3.
Mietcontainer als temporäre Unterbringung des Lehrstuhls für Radiopharmazie auf dem Forschungsgelände Garching der TU München, nordwestlich der Stadt Garching.
Dreigeschossige Containeranlage, Bruttogesamtfläche ca. 460 m2 (einschl. Stützkonstruktion), Tragende Elemente F-30 bzw. Lösemittelcontainer F-90 mit folgenden Leistungen
Erdgeschoss (Mietdauer 48 Monate)
- 4 Bürocontainer, Bruttofläche 66 m2
- 2 Sanitärcontainer, Bruttofläche 36 m2
- 1 Treppencontainer mit Flur, Treppenhauswände F-30, Bruttofläche 18 m2
- 1 kleiner Flurcontainer, Bruttofläche 9 m2
Erdgeschoss (Mietdauer 24 Monate)
- 1 Gefahrstoffcontainer F-90 von Innen und Außen mit T-90 Tür und Auffangwanne, Bruttofläche ca. 16 m2
- Stützkonstruktion für Geschosse über Lösemittellager
Obergeschosse (Rückbau nach 24 Monaten)
- 13 Bürocontainer, Bruttofläche 234 m2
- 2 Treppencontainer mit Flur, Treppenhauswände F-30, Bruttofläche 36 m2
- 2 kleine Flurcontainer, Bruttofläche 18 m2
- 1 Container als Aufenthaltsraum mit eingebauter Teeküche, Bruttofläche 18 m2
- Fluchtbalkon, 2- geschossig, Gesamtlänge 30 m
- Fluchttreppe bis 2. OG.

CPV-Codes: 44211100

Erfüllungsort:
85748/Garching, Walther-Meissner-Str. 3.
Nuts-Code: DE21

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
142886-2015

Aktenzeichen:
15E0312

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform zum Download bereitgestellt. Die Angebote sind elektronisch mit fortgeschrittener oder qualifizierter Signatur oder mit Mantelbogen (schriftlicher Mantelbogen und elektronische Angebotsdatei) abzugeben.

Termine & Fristen
Unterlagen:
01.06.2015

Angebotsfrist:
02.06.2015 - 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
14.07.2015 - 24.11.2015

Bindefrist:
23.06.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
02.06.2015 - 23:59

Ort
Anschrift siehe Nr. I.1).

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Sicherheit für die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen des Auftragnehmers aus dem Vertrag ist in Höhe von 5 v. H. der Brutto-Auftragssumme (ohne Nachträge) zu leisten.
Weitere Regelungen siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die Eignung ist durch Eigenerklärungen gem. Formblatt L 124-Eigenerklärung zur Eignung nachzuweisen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, sind die Eigenerklärungen zur Eignung auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt L 124 kann hier eingesehen werden http://my.vergabe.bayern.de/ausschreibungen/show.html?id=112348

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eigenerklärungen gem. Formblatt L 124-Eigenerklärung zur Eignung nachzuweisen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, sind die Eigenerklärungen zur Eignung auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt L 124 kann hier eingesehen werden http://my.vergabe.bayern.de/ausschreibungen/show.html?id=112348

Technische Leistungsfähigkeit
Die Eignung ist durch Eigenerklärungen gem. Formblatt L 124-Eigenerklärung zur Eignung nachzuweisen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, sind die Eigenerklärungen zur Eignung auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Das Formblatt L 124 kann hier eingesehen werden http://my.vergabe.bayern.de/ausschreibungen/show.html?id=112348

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen