DTAD

Ausschreibung - Modernisierung Bahnhof in Groß-Gerau (ID:5994375)

Auftragsdaten
Titel:
Modernisierung Bahnhof
DTAD-ID:
5994375
Region:
64521 Groß-Gerau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.03.2011
Frist Vergabeunterlagen:
01.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
26.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 950 m Tiefborde 10/40/100 liefern und einbauen ca. 600 m Tiefborde 10/30/100 liefern und einbauen ca. 400 m Hochborde 12/15/30 liefern und einbauen ca. 200 m Pflasterrinnen herstellen
Kategorien:
Verkehrssteuerungsausrüstung, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 278/118

Vergabenummer/Aktenzeichen: Bf. Dornberg Ostseite Straba

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Straße:Am Marktplatz 1

Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau

Land:Deutschland

b)Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags: Modernisierung Bahnhof Groß-Gerau/Dornberg, 2.

Bauabschnitt Ostseite, Straßenbauarbeiten; Park- & Ride-Anlagen, Bike-

& Ride-Anlagen, Bushaltestellen

e)Ausführungsort: Groß-Gerau/Dornberg, Bahnhof-Ostseite,

Helvetiastraße (nördlich vom HelvetiaParc), 64521 Groß-Gerau

NUTS-Code : DE717 Gross-Gerau

f)Art und Umfang der Leistung: ca. 7000 qm flächige

Grundwasserabsenkung um ca. 1,50 m mittels Horizontaldränage und

Vakuumpumpanlage

ca. 6000 cbm aufgefüllte Bodenschichten abtragen und entsorgen (LAGA Z

1.2)

ca. 2000 cbm schluffigen Sand für Sickermulden ausheben und entsorgen,

Tiefe bis 1,80m (LAGA Z 1.2)

ca. 9000 cbm sickerfähiges gebrochenes Frostschutzmaterial 0/45

(Naturgestein LAGA Z 0) liefern und einbauen

ca. 900 cbm sickerfähige Schottertragschicht 0/32 unter Fahrbahnen,

Parkflächen und Gehwegen liefern und einbauen

ca. 950 m Tiefborde 10/40/100 liefern und einbauen

ca. 600 m Tiefborde 10/30/100 liefern und einbauen

ca. 400 m Hochborde 12/15/30 liefern und einbauen

ca. 200 m Pflasterrinnen herstellen

ca. 200 m Rohre DN 200 PP SN 8 liefern und einbauen

ca. 10 Stück Straßeneinläufe liefern und versetzen

ca. 44 m Kasseler Sonderbordsteine 18 cm hoch liefern und versetzen

4 Stück Behindertengerechte Fußgängerquerungen herstellen

ca. 60 qm Leitsystem / Bodenindikatoren liefern und verlegen

ca. 1400 qm Asphalttragschicht AC 32 TS 13cm liefern und einbauen

ca. 1400 qm Asphaltbinder AC 16 BS 5cm liefern und einbauen

ca. 1400 qm Splittmastixasphalt SMA 11 S 4cm liefern und einbauen

ca. 900 qm Farbiges Betonpflaster in Gehwegen liefern und verlegen

ca. 3000 qm Betonpflaster mit Sickerfugen für 143 Parkstände sowie

Fahrgassen liefern und verlegen

ca. 90 qm Busaufstellflächen in Beton herstellen

2 Stück Fahrgastunterstände liefern und errichten 4,50mx2,30m

1 Stück Fahrradüberdachung liefern und errichten 20mx2,50m

ca. 41 Stück Fahrradparker liefern und montieren

ca. 2000 qm Sickermulden und Grünflächen herstellen mit Oberboden 20 cm

und Einsaat

ca. 50 Stück Baumstandorte nur vorbereiten mit Baumsubstrat

ca. 500 m Kabelgraben herstellen für Beleuchtungsanlage

15 Stück bauseits gelieferte Lampenmaste aufstellen

ca. 30 m Markierung

ca. 40 Stück Beschilderung

Produktschlüssel (CPV):

45233120 Straßenbauarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose: Nein

i)Ausführungsfrist:

Nebenangebote sind zugelassen, jedoch darf kein Recyclingmaterial

verwendet werden.

Beginn : 06.06.2011

Ende : 09.12.2011

j)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Straße:Am Marktplatz 1

Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Tahmina Shafiq

Telefon:06152-716257

Fax:06152-938457

Mail:tahmina.shafiq@gross-gerau.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Golükes Ingenieure GmbH & Co. KG

Straße:Zur Eisernen Hand 27

Stadt/Ort:64367 Mühltal

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dipl.-Ing. Thomas Stange

Telefon:06161-9517412

Fax:06151-9517428

Mail:stange@goluekes.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 01.04.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen: Schutzgebühr in Höhe von 90,- Euro,

durch

Verrechnungsscheck an den Magistrat der Kreisstadt

Groß-Gerau auszugleichen.

Die Angebotsschurtzgebühr wird in keinem Fall erstattet.

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

n)Frist für den Eingang der Angebote: 26.04.2011 09:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q)Angebotseröffnung: 26.04.2011 09:00 Uhr

Ort: Stadt Groß-Gerau, Stadthaus, Zimmer 2.05,

Am Marktplatz 1, 64521 Groß-Gerau

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Beim

Eröffnungstermin sind nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten

zugelassen. Die Vollmacht ist bei Submission vorzulegen.

r)Sicherheitsleistungen: Es wird eine Vertragserfüllungsbürgschaft in

Höhe von 5 % der Auftragssumme und eine Mängelansprüchebürgschaft in

Höhe von 3 % der Abrechnungssumme gefordert.

s)Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen gemäß VOB/B § 16.

t)

u)Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Für die Durchführung können sich nur Firmen bewerben, die nachweislich

gleichartige Arbeiten bereits mit Erfolg ausgeführt haben. Nachweise

des Bieters gemäß VOB/A § 6 (3) Nr. 2 a)-

i)können verlangt werden.

v)Zuschlags- und Bindefrist: 24.05.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Das ausgefüllte und unterschriebene Angebot ist im zur Verfügung

gestellten verschlossenen Umschlag, einfach, sowie die Urkalkulation

einfach in einem separaten verschlossenen Umschlag, jeder versehen mit

dem Submissionsaufkleber oder Urkalkulationsaufkleber und der

Aufschrift

"Modernisierung Bahnhof Groß-Gerau/Dornberg, 2. Bauabschnitt Ostseite,

Straßenbauarbeiten"

bei dem

Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Stadthaus

Am Markplatz 1, 64521 Groß-Gerau

einzureichen.

Das Angebot ist in deutscher Sprache (Verhandlungs und Vertragssprache)

abzufassen.

Fernmündliche Auskünfte über Submissionsergebinsse werden nicht

erteilt.

Die Ausschreibungsunterlagen sind bis zum 01.04.2011 schriftlich bei

der Stadt Groß-Gerau, Amt für Bauen Liegenschaften Umwelt Verkehr, Am

Marktplatz 1, 64521 Groß-Gerau zu bestellen. Der Versand der

Angebotsunterlagen erfolgt ab dem 04.04.2011.

Die Bewerber können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen de

Vergabebestimmungen gemäß § 31 VOB/A an das Regierungspräsidium

Darmstadt VOB-Stelle, Wilhelminenstraße 1-3, 64283 Darmstadt, Tel.:

06151-126086, wenden.

nachr. HAD-Ref. : 278/118

nachr. V-Nr/AKZ : Bf. Dornberg Ostseite Straba

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 21.03.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen