DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Modernisierung der Ausstattung in Frankfurt am Main (ID:13433220)


DTAD-ID:
13433220
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Los 3 - Bewehrungsüberdeckungsmessgerät
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
17.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-60528: Modernisierung der Ausstattung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.
Blosenburgstraße 4
99096 Erfurt
Deutschland
Tel. +49 361 664 950
Fax +49 361 664 9529

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Modernisierung der Ausstattung
Los 3 - Bewehrungsüberdeckungsmessgerät

Erfüllungsort:
EBL Frankfurt, Am Poloplatz 4, 60528 Frankfurt / Main

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
03/2017 Ffm

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist
Datum 17.10.2017 um 13:45 Uhr
Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
Falls Sie nicht die Absicht haben, ein Angebot abzugeben, werden Sie gebeten, die Vergabestelle baldmöglichst davon zu unterrichten (entfällt bei Öffentlicher Ausschreibung).

Bei elektronischer Angebotsabgabe ist das Angebot wie vorgegeben digital zu signieren und
zusammen mit den Anlagen bis zum Ablauf der Angebotsfrist über die Vergabeplattform der
Vergabestelle zu übermitteln.

Bei schriftlicher Angebotsabgabe ist das beigefügte Angebotsschreiben zu unterzeichnen und zusammen mit den Anlagen in verschlossenem Umschlag bis zum Ablauf der Angebotsfrist an folgende Anschrift zu senden oder dort abzugeben:

siehe Briefkopf

Der Umschlag ist außen mit Namen (Firma) und Anschrift des Bieters und der Angabe

„Angebot für Baumaßnahme Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V., Blosenburgstraße 4, 99096 Erfurt, Modernisierung der Ausstattung in der EBL Frankfurt, Am Poloplatz 4, 60528 Frankfurt / Main, Vergabenummer: 03/2017 Ffm, Los 3 - Bewehrungsüberdeckungsmessgeräg"

zu versehen, ggf. unter Verwendung eines bereit gestellten Kennzettels.

Bindefrist:
Bindefrist endet am 15.11.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterium Preis
Der Preis wird aus der Wertungssumme des Angebotes ermittelt.
Die Wertungssummen werden ermittelt aus den nachgerechneten Angebotssummen, insbesondere unter Berücksichtigung von Nachlässen.

Werkstätten für Behinderte wird bei der Berechnung der Wertungssumme ein Bonus von 15 v.H. eingeräumt.
Ist ein Angebot, das von einer Werkstatt für Behinderte abgegeben wurde, ebenso wirtschaftlich wie ein anderes Angebot, so wird der Zuschlag auf das Angebot der Werkstatt für Behinderte erteilt.
Der Nachweis der Eigenschaft als Werkstätte für Behinderte ist mit dem Angebot zu führen.

Geforderte Nachweise:
Der Auftraggeber wird ab einer Auftragssumme von mehr als 30.000 € für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, zur Bestätigung der Erklärung (Angebotsschreiben Nr. 6) einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister beim Bundesamt für Justiz anfordern.

Folgende Nachweise/Angaben/Unterlagen sind auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle
vorzulegen:

- Referenzliste vergleichbarer Leistungen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre
- Nachweis, dass der Unternehmer seinen Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern, Abgaben
und Sozialbeiträgen erfüllt. Präqualifikationsverfahren werden anerkannt.

Sonstiges
Auskünfte werden erteilt, nicht beigefügte Unterlagen können eingesehen werden bei/beim
Name Ralf Hanemann
Anschrift Blosenburgstraße 4, 99096 Erfurt
Tel. +49 361 644 950
Fax +49 361 644 9529
E-Mail hanemann@biw-bau.de
Nachprüfungsstelle
Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen