DTAD

Ausschreibung - Modernisierung des Personenaufzuges in Frankfurt am Main (ID:3686466)

Auftragsdaten
Titel:
Modernisierung des Personenaufzuges
DTAD-ID:
3686466
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
21.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
23.04.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Aufzüge, Rolltreppen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name:

Hochbauamt

Gerberm?hlstr. 48

60594 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon: (069) 212-31465

Telefax: (069) 212-44510

E-Mail: heiko.schulz@stadt-frankfurt.de

b) Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Vergabenummer: 65-2009-00126

c) Art des Auftrags

S Ausführung von Bauleistungen

<= Planung u. Ausführung von Bauleistungen

<= Erstellung einer baulichen Anlage

<= Planung und Erstellung einer baulichen Anlage

<= Bauleistungen durch Dritte

d) Ort der Ausführung:

Frankfurt am Main, Br?ningstra?e 2

e) Art und Umfang der Leistung, Allgemeine Merkmale der baulichen

Anlage

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:

Personenaufzug

Art der Leistung:

Modernisierung des Personenaufzuges

Umfang der Leistung:

Es ist vorgesehen, die komplette Steuerung und den Antrieb zu erneuern,

sowie die Anlage in Teilbereichen sicherheitstechnisch zu ertüchtigen.

Die neue Anlage soll mit einer dynamischen Brandfallsteuerung sowie

einer Notstromversorgung ausgestattet werden.

Im bestehenden Fahrkorb werden lediglich Decke und Wände lackiert sowie

ein neues Kabinentableau integriert.

Die Schachtzugangst?ren werden ebenfalls lackiert und erhalten neue

Etagentableaus mit Standorts- und Fahrtrichtungsanzeigen.

Sollte sich zu einem späteren Zeitpunkt herausstellen, dass die Schule

weiter betrieben wird, müssen ggf. Fahrkorb und Schachtzugangst?ren

erneuert werden. Der Aufzug soll zur Beförderung von Personen mit

Behinderungen dienen und für Transporte geeignet sein.

f) Aufteilung in Lose

S Nein

<= Ja, Angebote können abgegeben werden für

ein Los <= mehrere Lose <= alle Lose <=

g) Erbringen von Planungsleistungen

Nein S Ja <=

Zweck der baulichen Anlage:

Zweck der Bauleistung:

h) Ausführungsfrist

Monate: 2

Kalendertage: 60

Beginn der Ausführungsfrist: 01.07.2009

Ende der Ausführungsfrist: 31.08.2009

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

Anforderung bis: 21.04.2009

bei:

den oben genannten Kontaktstellen

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabenummer: 65-2009-00126

Höhe des Entgeltes: 25,00

Währung: Euro

Zahlungsweise: Banküberweisung

Empfänger: Kassen- und Steueramt Frankfurt am Main

Kontonummer: 2-609

BLZ, Geldinstitut: 500 100 60, Postbank Frankfurt am Main

Hinweis: Nach Vorliegen des quittierten Einzahlungsbeleges werden die

Ausschreibungsunterlagen zugeschickt. Angabe auf dem Beleg: 5099 Aus

0126

o) Angebotseröffnung

Datum: 23.04.2009

Uhrzeit: 12:30

Ort: Submissionsstelle, Erdgeschoss

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 02.06.2009

v) Sonstige Angaben

Sonstiges:

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:

Heiko Schulz

Hochbauamt

Gerberm?hlstr. 48

60594 Frankfurt am Main

Deutschland

z.Hdn.von: Heiko Schulz

Tel.: (069) 212-31465

Fax: (069) 212-

Mail: heiko.schulz@stadt-frankfurt.de

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Vergabekammer (? 104 GWB):

Vergabeprüfstelle (? 103 GWB):

Nachprüfungsstelle nach ? 31 VOB/A:

Regierungsprsidium Darmstadt, Dezernat III 31.4, 64278 Darmstadt,

Dienstgebude: Wilhelminenstr. 1-3, Fax 06151/12-5816

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen