DTAD

Ausschreibung - Modernisierung und Umbau Ausbildungsgeb?ude 1 in Waldfriede (ID:3528269)

Auftragsdaten
Titel:
Modernisierung und Umbau Ausbildungsgeb?ude 1
DTAD-ID:
3528269
Region:
55765 Waldfriede
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung

gemäß ? 17 Abs. 1 VOB/A

1. Auftraggeber:

Elisabeth-Stiftung des DRK

Trierer Straße 16-20

D-55765 Birkenfeld/Nahe

Tel.: (0 67 82) 18 - 0

Fax: (0 67 82) 18 - 11 04

2.a öffentliche Ausschreibung

2.b Art der Ausführung:

Ausführung von Bauleistungen

3.a Ort der Ausführung:

Elisabeth-Stiftung des DRK

Bereich:

Berufsförderungswerk Birkenfeld

Trierer Straße 16-20

D-55765 Birkenfeld/Nahe

3.b Art und Umfang der Leistungen:

Modernisierung und Umbau Ausbildungsgeb?ude 1

Teilunterkellerung, EG,

Bruttogrundfl?che: .3900 m2

Bruttoraumvolumen: 11.000 m3

3.b

1 Malerarbeiten

? 017/OZ 01

Wände anlegen: ca. 4700 m2

Decken anlegen: ca. 3100 m2

T?rzargen/

Stahlblechtüren: ca. 70 Stück

Ausführungszeit:

ca. März 2009 bis Mai 2009

Schutzgebühr: 15,- EUR

Angebotseröffnung:

Mittwoch, den 11. März 2009,

um 10.00 Uhr

3.b

2 Bodenbelagsarbeiten

? 018/OZ 01

Bodenbelag Lino/PVC: ca. 2200 m2

Bodenbelag Beschichtung: ca. 600 m2

Ausführungszeit:

April 2009 bis Mai 2009

Schutzgebühr: 15,- EUR

Angebotseröffnung:

Mittwoch, den 11. März 2009,

um 10.20 Uhr

3.b

3 Gebäudereinigung

? 019/OZ 01

Boden Lino/

Beschichtung: ca. 2800 m2

Boden Fliesen: ca. 100 m2

Wände Fliesen: ca. 100 m2

Fensterelemente

(Alu/Glas) ca. 900 m2

Ausführungszeit:

ca. Mai 2009

Schutzgebühr: 15,- EUR

Angebotseröffnung:

Mittwoch, den 11. März 2009,

um 10.40 Uhr

3.c Aufteilung in Lose zum Gewerk: Nein

4. Ausführungszeit:

siehe Pos. 3.b 1 - 3.b 3

5.a Anforderung der Vergabeunterlagen:

Sander Hofrichter Architekten

Kapellengasse 11

D-67071 Ludwigshafen

Tel.: 06 21 / 5 86 32-0

Fax: 06 21 / 5 86 32 22

Termin zur Anforderung der Vergabeunterlagen:

Für die Pos. 3.b 1 - b 3 ab dem

17. Februar 2009

Der schriftlichen Anforderung für die

Positionen 3.b 1 bis 3.b 3 ist ein ?berweisungsbeleg

beizufügen über die

Schutzgebühr - ausgestellt auf Sander

Hofrichter, VR Bank Ludwigshafen,

BLZ 545 603 20, Kontonummer

722111. In der Schutzgebühr ist die

Mehrwertsteuer enthalten. Eine

Rückerstattung der Kosten erfolgt in

keinem Fall. Aus postalischen Gründen

sind unbedingt Postleitzahl, Bestimmungsort,

Straße und Hausnummer

anzugeben.

5.b Höhe / Einzelheiten zur Zahlung der

Schutzgebühr:

siehe Pos. 3b 1 bis 3.b 3

6.a Ablauf der Frist für die Einreichung

der Angebote:

Mittwoch, den 11. März 2009

siehe auch Verdingungsunterlagen

6.b Anschrift an die die Angebote zu richten

sind:

Elisabeth-Stiftung des DRK

Technische Abteilung

Trierer Straße 16-20

55765 Birkenfeld

6.c Das Angebot ist in deutscher Sprache

abzufassen.

Es werden nur Anfragen berücksichtigt,

die im Original eingegangen sind

(kein Fax).

7.a Zur Eröffnung der Angebote sind nur

Bieter und deren Bevollmächtigte zugelassen.

7.b Angebotseröffnung (Ort, Datum, Uhrzeit):

Elisabeth-Stiftung des DRK

Technische Abteilung

Trierer Straße 16-20

55765 Birkenfeld

Gebäude Nr. 4

Raum Nr. 4.0.18

Mittwoch, den 11. März 2009

Uhrzeit: siehe Pos. 3.b 1 bis 3.b 3

8. Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe

von 5 v.H. der Auftragssumme einschließlich

der Nachträge;

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe

von 5 v.H. der Abrechnungssumme

9. Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach ? 16 VOB/B

10. Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter

11. Geforderte Eignungsnachweise (Mindestbedingungen):

- Nachweise gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3

(1)

- Buchstabe a-f-c siehe Vergabeunterlagen

- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft

- Bieter, die nicht ihren Sitz in der

Bundesrepublik haben, haben eine

Bescheinigung des für sie zuständigen

Versicherungstr?gers vorzulegen.

12. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

siehe Verdingungsunterlagen

13. Kriterien für die Auftragserteilung:

siehe Verdingungsunterlagen

14. Änderungsvorschläge und Nebenangebote

sind zulässig.

15. Sonstige Angaben, insbesondere die

Stelle, an die sich der Bewerber oder

Bieter zur Nachprüfung behaupteter

Verstöße gegen Vergabebestimmungen

wenden kann.

Vergabekammer:

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr,

Landwirtschaft und Weinbau

Stiftsstraße 9

D - 55116 Mainz

Telefon: 0 61 31/ 16 - 0

Telefax: 0 61 31/ 16 - 21 00

Vergabeprüfstelle:

ADD - Aufsichts- und

Dienstleistungsdirektion

Willy-Brandt-Platz

D - 54290 Trier

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen