DTAD

Ausschreibung - Modernisierung von 39 WE in Coburg (ID:10463914)

Übersicht
DTAD-ID:
10463914
Region:
96450 Coburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Kunststoff, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Modernisierung von 39 WE 1. Glaserarbeiten (Kunststoffprofile): 190 St Kunststofffenster U-Wert 0,95 W/m²K 21 St Kunststofffenster U-Wert 1,5 W/m²K mit Fenster-RWA und Fensterbänken...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Wohnbau Stadt Coburg GmbH, Heiligkreuzstraße 26, 96450 Coburg,
Telefon: 0 95 61/8 77-0, Fax: -8 77-1 30,
E-Mail: vergabe@wohnbau-coburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Modernisierung von 39 WE
1. Glaserarbeiten (Kunststoffprofile):
190 St Kunststofffenster U-Wert 0,95 W/m²K
21 St Kunststofffenster U-Wert 1,5 W/m²K mit
Fenster-RWA und Fensterbänken aus
Holzwerkstoffplatten
2. Putz- und Stuckarbeiten (WDVS):
ca. 2 900 m² WDVS aus EPS-Dämmplatten
ca. 430 m² Dämmung an Kellerdecke aus EPSDämmplatten
ca. 120 m² Dämmung an Kellerwand aus EPSDämmplatten
ca. 460 m Fensterbänke aus Alu

Erfüllungsort:
96450 Coburg, Am Ölberg 21 - BA182

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen (Papierform/
USB-Stick D83-Datei):
Ab sofort bis 10. März 2015 (schriftlich)
Vergabeunterlagen können weder digital abgefordert
noch eingesehen werden.
Anschrift:a) l) Entgelt für die Verdingungsunterlagen:
zu 1. Glaserarbeiten (Kunststoffprofile): 15 j
zu 2. Putz- und Stuckarbeiten (WDVS): 15 j
Zahlungsweise: Bar, Verrechnungsscheck, Banküberweisung
Empfänger: Geldinstitut: Sparkasse Coburg - Lichtenfels
IBAN: DE12 7835 0000 0092 0105 60
BIC: BYLADEM1COB
Verwendungszweck: W_182_AÖB_21 + Bezeichnung
des Fachloses
Die Versendung der Vergabeunterlagen erfolgt gegen
Vorauskasse.
Das Entgelt wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
10.03.2015

Angebotsfrist:
Angebotseröffnung: Montag, 16. März 2015
Uhrzeit und Ort: Siehe Deckblatt LV
Anwesende Personen: Bieter und ihre Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Baubeginn: Mai 2015, Fertigstellung: Oktober 2016

Bindefrist:
15. April 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten:
Vertragserfüllung 5 v. H., Gewährleistung 3 v. H.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein
zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von
Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)
nachzuweisen.
Alternativ hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde
die Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2

a) -

i) VOB/A
zu erbringen. Der Nachweis der Eignung kann für jede
Angabe auch durch Eigenerklärungen erbracht werden.
Von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl
kommen, sind die Eigenerklärungen noch vor Vertragsschluss
durch entsprechende Bescheinigungen der zuständigen
Stellen zu bestätigen.
Das Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung liegt
den Vergabeunterlagen bei.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform einer Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch
haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem
Vertreter

Sonstiges
Sonstige Anmerkung:
Bieteranfragen zu den Vergabeunterlagen/zum Vergabeverfahren
sind bis zum 10. März 2015 schriftlich zu
richten an: vergabe@wohnbau-coburg.de.
Fragen, die bis zu diesem Termin nicht vorliegen, werden
nicht beantwortet. Das Gleiche gilt für mündliche
Anfragen sowie für Anfragen, die nicht an die genannte
Stelle gerichtet werden. Der Auftraggeber wird auf
Fragen der Bieter per E-Mail antworten und die Antworten,
sofern sie von allgemeinem Interesse sind, allen
Bietern in anonymisierter Form zugänglich machen.
Coburg, den 20. Februar 2015
Wohnbau Stadt Coburg GmbH

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen