DTAD

Ausschreibung - Montage und Aufstellung von Stehleuchten in Frankfurt am Main (ID:2906824)

Auftragsdaten
Titel:
Montage und Aufstellung von Stehleuchten
DTAD-ID:
2906824
Region:
60320 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.07.2008
Frist Vergabeunterlagen:
28.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
03.09.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art, Umfang und Ort der Leistung: Lieferung, Montage und Aufstellung von Stehleuchten. Menge und Umfang: Lieferung, Montage und Aufstellung von Stehleuchten. Menge und Umfang der Leistung: 450 Stück. Ort der Leistung: bis zu vier verschiedene Lokationen des Jugendund Sozialamtes im Frankfurter Stadtgebiet.
Kategorien:
Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Jugend- und Sozialamt, Fachreferat Verwaltung, 51.F21,

Escherheimer Landstraße 241-249, 60320 Frankfurt, Deutschland, Telefon

0 69 / 2 12-4 45 48, Telefax 0 69 / 2 12-97-3 07 57; E-Mail: verwaltung.amt51

@stadt-frankfurt.de. Angebote sind einzureichen bei: Magistrat der Stadt

Frankfurt am Main, Hauptamt -10.12.2-, Limpurger Gasse 8, 60275 Frankfurt

am Main. Zuschlagserteilende Stelle: siehe oben.

b) Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung (? 17 Nr. 1 Abs. 2 VOL/A). Vergabenummer: 20-

2008-00214.

c) Art, Umfang und Ort der Leistung: Lieferung, Montage und

Aufstellung von Stehleuchten. Menge und Umfang: Lieferung, Montage

und Aufstellung von Stehleuchten. Menge und Umfang der Leistung: 450

Stück. Ort der Leistung: bis zu vier verschiedene Lokationen des Jugendund

Sozialamtes im Frankfurter Stadtgebiet.

d) Losweise Vergabe: nein.

e)Beginn der Liefer-/Leistungsfrist: 01.12.2008. Ende der Liefer-/Leistungsfrist:

31.12.2008.

f) Stelle zur Anforderung der Verdingungsunterlagen: Jugend-

und Sozialamt, Fachreferat Verwaltung -51.F21-, Eschersheimer

Landstraße 241-249, 60320 Frankfurt am Main, Telefon (0 69) 2 12-4 45 48,

Telefax (0 69) 2 12-9 73 07 57. Tag, bis zu dem die Anforderung möglich ist:28.08.2008.

g) Stelle zur Einsichtnahme in die Verdingungsunterlagen: siehe f.h) Betrag etwaiger Vervielfältigungskosten - Zahlungsbedingungen:

5,00 Euro; Zahlungsbedingungen und -weise: Überweisung - Anforderung

per Telefax unter Beifügung des Zahlungsbeleges. Verwendungszweck:

50001000- 5.002091.510-491-510201. Bankverbindung: Empfänger Stadt

Frankfurt am Main, Konto 208 bei Frankfurter Sparkasse (BLZ 500 502-01).

i) Ablauf der Frist zur Einreichung der Angebote: 03.09.2008, 12:00 Uhr.

k)Höhe der geforderten Sicherheitsleistungen: Je 5 % der Auftragssumme

einschließlich Umsatzsteuer für die vertragsgemäße Ausführung der Leistung

sowie für die Erfüllung der Gew?hrleistungsverpflichtungen.

l) Wesentliche

Zahlungsbedingungen: siehe Verdingungsunterlagen.

m) Geforderte

Unterlagen zur Beurteilung der Eignung der Bieter: Referenzen, Produktkataloge,

technische Zeichnungen.

n) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

01.12.2008.

o) Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den Vorschriften

des ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen