DTAD

Ausschreibung - Motivationsfeststellung und Motivationstraining von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in Wiesbaden (ID:5229512)

Auftragsdaten
Titel:
Motivationsfeststellung und Motivationstraining von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen
DTAD-ID:
5229512
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
07.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Motivationsfeststellung + Motivationstraining

Aktenzeichen: 51-834/10 Motivation

1. Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung:Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat

Amt für Soziale Arbeit Kommunale Arbeitsvermittlung, Ma?nahmemanagement

Straße:Konradinerallee 11

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Beate Diehl

Telefon:0049 611 31 58 63

Fax:0049 611 31 58 51

Mail:

Massnahmemanagement-KommAV@Wiesbaden.de digitale Adresse(URL):

http://www.Wiesbaden.de

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: 51-834/10

Motivationsfeststellung + Motivationstraining

4. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss: 07.07.2010

11:00 Uhr

5. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Motivationsfeststellung und

Motivationstraining von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen auf der Grundlage von ?

16 Abs. 1 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) in Verbindung mit ? 46 Abs. 1

Nr. 1 Drittes Buch Sozialgesetzbuch (SGB III)

Ziel der Maßnahme ist es, im Rahmen der beruflichen Integration von

erwerbsfähigen Hilfebedürftigen Motivations- und Vermittlungshemmnisse

festzustellen und durch geeignete, zielgruppenorientierte Instrumente Motivation

zu aktivieren und zu fördern. Unter dieser Zielsetzung soll eine

Brutto-Netto-Maßnahme umgesetzt werden, das bedeutet, bei einer Netto-Dauer von

60 Tagen für jede/n Teilnehmer/in zählen nur die reinen Anwesenheitstage

unabhängig von der individuellen Brutto-Dauer.

Die Zielgruppe sind arbeitsmarktferne erwerbsfähige Hilfebed?rftige, die

Anspruch

auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zweiter Teil (SGB II) haben. Die

Maßnahme richtet sich an Erwachsene über 25 Jahre, deren Motivation und

Einsatzbereitschaft hinsichtlich eines beruflichen Einstiegs nicht eindeutig

erkennbar sind.

Die Beauftragung beginnt am 17.09.2010 und endet am 16.09.2011 (1 Jahr). Es

besteht eine Option zur Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr, diese steht

nur der Auftraggeberin zu.

Es sind insgesamt 20 Teilnehmerplätze während der gesamten Laufzeit vorzuhalten.

Frei werdende Plätze werden möglichst zeitnah erneut besetzt

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand: 79998000 Coaching Erg?nzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Wiesbaden

NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 17.09.2010 bis 16.09.2011

6. Wertungsmerkmale: Voraussetzung für die Auswahl sind folgende Nachweise:

Durchführung von vergleichbaren Maßnahmen in den letzten 5 Jahren (Referenzen).

Geforderte Bewerbungsunterlagen:

1. Kurzdarstellung des Bewerbers

2. Berufliche Qualifikation des Inhabers und der Mitarbeiter/innen

3. Referenzliste gleichartiger Projekte (Art, Umfang, Zeitraum, Ansprechpartner)

4. Erklärung, dass

a. kein Insolvenzverfahren anhängig ist,

b. kein rechtskräftiges Urteil aus Gründen, die die berufliche Zuverlässigkeit

in

Frage stellt vorliegt

c. die ordnungsgemäße Entrichtung der Steuern und Sozialversicherungsabgaben

erfolgt ist

Alle Unterlagen sind fristgerecht einzureichen. Nicht fristgerecht eingereichte

und nicht vollständige Unterlagen finden keine Berücksichtigung.

Folgende Gewichtung wird bei der späteren Angebotsauswahl vorgenommen:

Preis (40%)

Konzept (60%)

7.

8. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

9. Sonstige Angaben: .

Wenn Sie Interesse an der Aufgabenstellung haben, schicken Sie uns bitte Ihre

formlose Bewerbung und fügen Sie Unterlagen bei, aus denen folgende Angaben

hervorgehen:

-Kurzdarstellung des Unternehmens mit Angabe des Leistungsspektrums und der

bisherigen T?tigkeitsschwerpunkte

-Anzahl der Beschäftigten in den letzten drei Jahren

-Gesamtumsatz und Umsatz für der Aufgabenstellung entsprechende Dienstleistungen

in den letzten drei Gesch?ftsjahren

-Auflistung der mit der obigen Aufgabenstellung vergleichbaren Leistungen unter

Angabe der wesentlichen Ma?nahmedaten, des Auftragswertes sowie des jeweiligen

Auftraggebers mit Ansprechpartner

-eigene Vorschläge zur Auftragsabwicklung / Konzeptskizze

Die Bewerbung senden Sie bitte bis zum 07.07.2010, 11:00 Uhr in einem

verschlossen Umschlag an folgende Adresse:

Magistrat der Landehauptstadt Wiesbaden,

Zentrale Verdingungsstelle

(51-834/10) Gustav-Strsemann-Ring 15,

65189 Wiesbaden

.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen