DTAD

Ausschreibung - Müllentsorgung in Marburg (ID:4726674)

Auftragsdaten
Titel:
Müllentsorgung
DTAD-ID:
4726674
Region:
35043 Marburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Müllentsorgung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Marburg,

Raiffeisenstra?e 7, 35043 Marburg, Deutschland, zu Hdn. von Herr Bamberger,

Telefon 06421 / 403-180, Fax 06421 / 403-189, Mail: steffen.bamberger@

hsvv.hessen.de. Einreichung der Angebote: Amt für Straßen- und Verkehrswesen

Marburg, Raiffeisenstra?e 7, 35043 Marburg, Deutschland, zu Hdn. von Frau

Zschech, Tel. 06421 / 403-161; Zimmer Nr. 313, Telefon 06421 / 403-0, Fax 06421/ 403-188, Mail: irmtraud.zschech@hsvv.hessen.de.

b) Art der Vergabe: öffentliche

Ausschreibung VOL/A. Vergabenummer / Aktenzeichen: A052910003-L.

c)Art, Umfang und Ort der Leistung: Beseitigung von Unrat auf Grasflächen an

den Stra?enr?ndern von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Amtsbereich

des ASV Marburg und des ASV Bad Arolsen. Los 1: kurze Beschreibung: ASV

Marburg, ca. 186 km Bundesstraßen, ca. 177 km Landesstra?en, ca. 184 km

Kreisstraßen. Ausführungsfrist: 15.03.2010 bis 30.04.2010. Los 2: kurze Beschreibung:

ASV Bad Arolsen, ca. 226 km Bundesstraßen, ca. 400 km Landesstra?en,

ca. 390 km Kreisstraßen. Ausführungsfrist: 15.03.2010 bis 30.04.2010.

Ort der Lieferung: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Marburg / Bad Arolsen.

NUTS-Code: DE724 Marburg-Biedenkopf; DE736 Waldeck-Frankenberg.

d) Unterteilung

in Lose: Möglichkeit, Angebote einzureichen für: ein oder mehrere Lose.

e) Ausführungsfrist - Beginn: 15.03.2010. Ende: 30.04.2010.

f) Anfordern der

Unterlagen bei: siehe unter a) Einreichung der Angebote. Anforderungsfrist: 15.02.2010.

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a)

Auftraggeber / Zuschlagserteilung.

h) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die

Angebotsunterlagen werden in doppelter Ausfertigung gegen eine Gebühr von

10,00 EUR abgegeben. Der Gesamtbetrag ist vor Abgabe der Unterlagen mit

Angabe der Referenznummer zu entrichten. Zahlungsweise: Überweisung,

Empfänger: Staatshauptkasse Hessen w/HCC-HSVV, Kontonummer: 10 00 51

2, Bankleitzahl:500 500 00, bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen-Thüringen,

Frankfurt. Verwendungszweck (bitte immer angeben!): A 052910003-L.

i) Ablauf

der Angebotsfrist: 11.03.2010, 10:00 Uhr.

k) Sicherheitsleistungen: entfällt.

l)Zahlungsbedingungen: Abschlags- und Schlusszahlungen nach VOL.

m) Mindestbedingungen:

siehe Angebotsunterlagen. Geforderte Eignungsnachweise(gem. ? 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

n) Zuschlags - und Bindefrist: 12.04.2010.

o) ? 27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen