DTAD

Ausschreibung - Müllentsorgung in Ensheim (ID:7966877)

Auftragsdaten
Titel:
Müllentsorgung
DTAD-ID:
7966877
Region:
55232 Ensheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2013
Frist Vergabeunterlagen:
26.02.2013
Frist Angebotsabgabe:
04.03.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Übernahme und Verwertung der Sammelgruppen 1, 3 und 5 von den Übergabestellen im Landkreis Alzey-Worms für den Zeitraum vom 01.04.2013 bis 31.03.2014 - Jahresmenge ca. 78 Mg/a für SG 1, ca. 268 Mg/a für SG 3 und ca. 137 Mg/ a für SG 5. Los 1: Übernahme und Verwertung der Sammelgruppe 1 (Haushaltsgroßgeräte und automatische Ausgabegeräte) gemäß Elektrogesetz aus der Erfassung von den Übergabestellen im Landkreis Alzey-Worms.
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Müllbehandlung, Recyclingdienste, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Müllentsorgung, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde und

Zuschlag erteilende Stelle: Abfallwirtschaftsbetrieb

des Landkreises Alzey-Worms, Ernst-

Ludwig-Straße 36, 55232 Alzey. Stelle, bei

der die Angebote einzureichen sind: Abfallwirtschaftsbetrieb

des Landkreises Alzey-

Worms, Ernst-Ludwig-Straße 36, Zimmer 227, 55232 Alzey.

b) Öffentliche Ausschreibung

nach VOL/A.

c) Die Angebote sind

schriftlich und rechtsverbindlich unterschrieben

in dem zur Verfügung gestellten Umschlag

(orangefarben), mit entsprechender

Kennzeichnung, bis zum Einreichungstermin

beim unter a) genannten Einreichungsort

vorzulegen.

d) Die Ausschreibung umfasst die

Übernahme und Verwertung der Sammelgruppen

1, 3 und 5 von den Übergabestellen

im Landkreis Alzey-Worms für den Zeitraum

vom 01.04.2013 bis 31.03.2014 - Jahresmenge

ca. 78 Mg/a für SG 1, ca. 268 Mg/a

für SG 3 und ca. 137 Mg/ a für SG 5.

e) Es

erfolgt eine Aufteilung in 3 Lose - Los 1:

Übernahme und Verwertung der Sammelgruppe

1 (Haushaltsgroßgeräte und automatische

Ausgabegeräte) gemäß Elektrogesetz

aus der Erfassung von den Übergabestellen

im Landkreis Alzey-Worms. Los 2: Übernahme

und Verwertung der Sammelgruppe 3 (Informations-

und Telekommunikationsgeräte,

Geräte der Unterhaltungselektronik) gemäß

Elektrogesetz aus der Erfassung von den

Übergabestellen im Landkreis Alzey-Worms.

Los 3: Übernahme und Verwertung der Sammelgruppe

5 (Haushaltskleingeräte, Beleuchtungskörper,

elektrische und elektronische

Werkzeuge, Spielzeuge, Sport- und Freizeitgeräte,

Medizinprodukte, Überwachungs- und

Kontrollinstrumente) gemäß Elektrogesetz

aus der Erfassung von den Übergabestellen

im Landkreis Alzey-Worms.

f) Nebenangebote

sind nicht zugelassen.

g) Ausführungsfristen:

vom 01.04.2013 bis 31.03.2014.

h) Verdingungsunterlagen sind bis zum 26. Februar

2013 erhältlich bei: Abfallwirtschaftsbetrieb

des Landkreises Alzey-Worms, Frau

List-Kalusche, Ernst-Ludwig-Str. 36, 55232

Alzey, Tel.: 06731 408-2191, Fax: 06731 408-2200.

i) Angebotsfrist bis 04.03.2013

um 11:00 Uhr, maßgeblich ist der Eingang

der Angebotsunterlagen bei dem Abfallwirtschaftsbetrieb.

Zuschlags- und Bindefrist bis 29.03.2013.

j) Keine Sicherheitsleistung.

k) Die Abrechnung erfolgt monatlich auf Nachweis.

l) Nachweis zum Entsorgungsfachbetrieb,

oder: Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung;

Auszug aus dem Gewerbezentralregister;

Unbedenklichkeitsbescheinigung

des Finanzamtes; Unbedenklichkeitsbescheinigung

des Sozialversicherungsträgers;

Bescheinigung der Berufsgenossenschaft.

Weitere Unterlagen: Erklärung zur

Bietergemeinschaft, Benennung von Unterauftragnehmern;

Angabe von Referenzen;

Angaben zur technischen Leistungsfähigkeit;

Auszug aus Handelsregister; Genehmigungsbescheid

der Entsorgungsanlage.

m) Für die Vervielfältigung wird ein Kostenbeitrag i.H.

von 25,00 (einzuzahlen auf das Konto 2

022 002 der Sparkasse Worms-Alzey-Ried,

BLZ 553 500 10) unter Angabe der Haushaltsstelle

53781.432 - Stichwort SG 1, 3

und 5 Lk Az-Wo, 2013 erhoben.

n) Wirtschaftlichkeit

des Angebotes; das wirtschaftlichste

Angebot ist jenes mit dem niedrigsten

Angebotspreis.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen