DTAD

Ausschreibung - Neubau Dorfgemeinschaftshaus Norath in Schwall (ID:5916608)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau Dorfgemeinschaftshaus Norath
DTAD-ID:
5916608
Region:
56281 Schwall
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
11.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2011
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

Bauvorhaben: Neubau Dorfgemeinschaftshaus Norath

Bauherr: Ortsgemeinde Norath

Planung Planungsbüro Scherb, Angertstr. 31, 56281 Emmelshausen

Ausschreibung Tel: 06747 / 598999, Fax: 06747 / 598998

Bauleitung E-Mail: j.scherb@plaqnungsbüro-scherb.de

Fachingenieure Ingenieurgesellschaft Hartmann mbH, Gartenweg 11, 56288 Bell

Tel: 06762 / 8274, Fax: 06762 / 961459

E-Mail: info@hartmann-gmbh. com

Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

Leistungen / Ausführung: Schutzgebühr: Eröffnung:

Gewerk 1 Erd- und Rohbauarbeiten, ca. 18 KW 20,00 09:00 Uhr

- 270 m Entwässerungsleitungen

- 510 qm Stahlbetonbodenplatte

- 340 cbm Bodenaushub

Gewerk 2 Zimmererarbeiten, ca. 24. KW 25,00 09:15 Uhr

- 690 qm Außenwand (Ständer / Putzträger)

- 220 qm Innenwand

- 50 cbm Dach- und Deckenkonstruktion

Gewerk 3 Dachdeckerarbeiten, ca. 26. KW 15,00 09:30 Uhr

- 700 qm Alutrapezblech

- 570 qm Abdichtung Bodenplatte

Gewerk 4 Fensterarbeiten, ca. 26. KW 20,00 09:45 Uhr

- 35 qm Metallfenster

- 52 qm Metall-Pfosten-Riegelfassade

- 4 Stck. Außentüren

- 1 Stck. Sektionaltor

Gewerk 5 Schreinerarbeiten, ca. 48. KW 15,00 10:00 Uhr

- 10 Stck. Innentüren, ein- und zweiflügelig

- 1 Stck. Innentür, vierflügelig

Gewerk 6 Trockenbauarbeiten, ca. 34. KW 15,00 10:15 Uhr

- 340 qm Gipskartondecke, gelocht

- 85 qm Stahlbetonbodenplatte, glatt

Gewerk 7 Estricharbeiten, ca. 41. KW 15,00 10:30 Uhr

- 460 qm Zementestrich mit Polystyroldämmung

Gewerk 9 Außenputzarbeiten, ca. 32. KW 15,00 10:45 Uhr

- 520 qm Außenputz auf Holzweichfaserplatte

- 340 cbm Bodenaushub

Gewerk 10 WC-Trennwände, ca. 48. KW 10,00 11:00 Uhr

- 22 qm WC-Trennwande (HPL-Vollkern)

Gewerk 11 Elektroinstallation, ca. 35. KW 25,00 11:15 Uhr

- 4 Stck. Elektroverteilungen mit Einbauten

- 2500 m Kabel und Leitungen einschl. Kabelträger

- 150 Stck. Installationsgeräte (Schalter und Steckdosen)

- 100 Stck. Beleuchtungskörper

Gewerk 12 Blitzschutzanlage, ca. 18. KW 15,00 11:30 Uhr

- 220 m Fangleitungen

- 22 Stck. Fangspitzen und Fangstangen

- 80 m Ableitung

- 12 Stck. Trennstellen und Erdeinführungen

- 350 m Erdleiter

Gewerk 13 Heizungsinstallation, ca. 29. KW 20,00 11:45 Uhr

- 16 Stck. Heizkörper

- 400 m Stahl- und Kupferrohr

- 2 Stck. Heizkreisregelgruppen

- 1 Stck. Brennwertkessel

Gewerk 14 Lüftungsinstallation, ca. 29. KW 15,00 12:00 Uhr

- 1 Stck. Be- und Entlüftungsgerät mit WRG

10 Stck. Kanal- und Rohrschalldämpfer

- 50 qm Blechkanal

- 50 m Wickelfalz- und Flexrohr

- 1 Stck. Lüftungsregelgruppe

Gewerk 15 Sanitärinstallation, ca. 29. KW 20,00 12:15 Uhr

- 6 Stck. Waschtischanlagen

- 6 Stck. WC-Anlagen

- 3 Stck. Urinalanlagen

- 3 Stck. Ausgussbecken

- 50 m Abwasserleitungen

- 320 m Frischwasserleitungen

Ausführung: ab Mai 2011

Sprache: Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

Angebotsanforderung: Die Ausschreibungsunterlagen der Gewerke können gegen Vorlage

des Einzahlungsnachweises bei der Planungsgruppe Scherb

schriftlich angefordert oder nach vorheriger Terminabsprache

abgeholt werden.

Die Anforderung muss bis spätestens 11. März 2011 erfolgen.

Die Angebote sind im verschlossenen Umschlag bis zum

Eröffnungstermin bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Emmelshausen, Rathausstraße 1, einzureichen.

Schutzgebühr: Die Schutzgebühr ist auf folgendes Konto der Planungsgruppe Scherb

zu überweisen:

Bank: VOBA Boppard BLZ: 560 900 00, Kto-Nr.: 292533

Die Schutzgebühren werden nicht zurückerstattet.

Eröffnungstermin: 31. März 2011 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Emmelshausen,

Rathausstr. 1, 56281 Emmelshausen, Zimmer 213

Zur Eröffnung sind nur der Bieter und seine Bevollmächtigten

zugelassen.

Sicherheitsleistungen: Mängelansprüchebürgschaft 5 % in Form einer unbefristeten

selbstschuldnerischen Bankbürgschaft bezogen auf die

Bruttoabrechnungssumme

Zuschlags- und Bindefrist: Der Bieter ist bis zum 07. Mai 2011 an sein Angebot gebunden.

Sonstiges: Bei behaupteten Verstößen gegen Vergabebestimmungen kann der

Bieter sich zur Nachprüfung an folgende Stelle wenden:

Kreisverwaltung (Kommunalaufsicht) Ludwigstraße 3-5, Simmern

Norath, 20.02.2011 Arno Morschhäuser, Ortsbürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen