DTAD

Ausschreibung - Neubau Geh- und Radweg Eichelsdorf - Ermershausen in Hofheim in Unterfranken (ID:10286233)

Übersicht
DTAD-ID:
10286233
Region:
97461 Hofheim in Unterfranken
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1: 7 600 m³ Oberboden abtragen und andecken 10 900 m³ Bodenabtrag 6 200 m³ Abtrag Bkl. 7 7 400 m³ Boden wieder einbauen 3 500 m³ Boden abtransportieren 13 225 m² Asphalttrag- und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
10.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Bundorf, Obere Sennigstraße 4,
97461 Hofheim i. UFr., Telefon: 0 95 23/
92 29-0, Fax: 0 96 23/2 67,
E-Mail: poststelle@vghofheim.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Los 1:
7 600 m³ Oberboden abtragen und andecken
10 900 m³ Bodenabtrag
6 200 m³ Abtrag Bkl. 7
7 400 m³ Boden wieder einbauen
3 500 m³ Boden abtransportieren
13 225 m² Asphalttrag- und Deckschicht
5 000m Sickerleitungen und Kanäle DN 100 bis
DN 500
115 Stück Betonschächte, l.W. 1000, bis 1,5 m Tiefe
4 Stück Absetzschächte, l.W. 2500, bis 3,5 m Tiefe
167m Durchlässe DN 300 bis DN 1000 verlängern
21m Verbreiterung Brückenkappe
Leistungsumfang Los 2:
8800 m³ Oberboden abtragen und andecken
8715 m³ Bodenabtrag
675 m³ Abtrag. Bkl. 7
11965 m³ Boden wieder einbauen
200 m³ Boden abtransportieren
8805 m² Asphalttrag- und Deckschicht
3200m Sickerleitungen und Kanäle DN 100 bis
DN 500
72 Stück Betonschächte, l.W. 1000, bis 1,5 m Tiefe
3 Stück Beton Schächte l.W. 1200 - 1500, bis 3 m
Tiefe
3 Stück Absetzschächte, l.W. 2000 - 3000, bis
3,8 m Tiefe
192m Durchlässe DN 300 bis DN 800 verlängern

Erfüllungsort:
Staatsstraße St 2275 und St 2284
von Eichelsdorf bis Ermershausen

Lose:
Los 1: Eichelsdorf - Schweinshaupten
Los 2: Schweinshaupten - Ermershausen
Die Lose können einzeln oder zusammen angefordert
und angeboten werden.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Einsichtnahme bei: VGem Hofheim, Obere Sennigstraße
4, 97461 Hofheim i. UFr., Bauverwaltung, Telefon:
0 95 23/92 29-0, Fax: 0 95 23/2 67,
E-Mail: poststelle@vghofheim.de
Frist und Gebühr für Verdingungsunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können unter
www.staatsanzeiger-eservices.de ab 19. Dezember
2014 beim Verlag Bayerische Staatszeitung sowohl online
als auch schriftlich angefordert werden.
Der Versand der Verdingungsunterlagen durch den
Verlag Bayerische Staatszeitung erfolgt ab 19. Dezember
2014 online bzw. später auf postalischem Weg gemäß
Gebührenordnung des Verlages Bayerische
Staatszeitung.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10. Februar 2015, für Los 1: 10 Uhr
für Los 2: 10.45 Uhr
in der VGem Hofheim, Bauverwaltung, Zimmer Nr. 1,
Obere Sennigstraße 6, 97461 Hofheim i. UFr.
Es werden keine telefonischen Auskünfte über das
Submissionsergebnis erteilt. Für die Übermittlung des
Submissionsergebnisses ist dem Angebot ein Freiumschlag
beizulegen.

Ausführungsfrist:
Mai 2015 bis Mai 2016

Bindefrist:
31. März 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vor Auftragserteilung ist eine Sicherheit in Höhe von
5 v. H. der Auftragssumme in Geld oder durch eine
Bürgschaft zu leisten; es werden nur Bürgschaften eines
in der Europäischen Gemeinschaft zugelassenen
Kreditversicherers oder Kreditinstitutes angenommen.

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen nach VOB/B

Geforderte Nachweise:
Erforderliche Nachweise, die mit dem Angebot vorzulegen
sind:
Präqualifikations-Nr. oder
Ausgefüllte Eigenerklärung
Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei
Bauleistungen gemäß § 46 b Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EstG)

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Bei Bietergemeinschaften kann der Auftrag nur an eine
gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft
mit bevollmächtigtem Vertreter erteilt werden.

Sonstiges
Vergabeprüfstelle: VOB Stelle der Regierung von Unterfranken,
Peterplatz 9, 97070 Wörzburg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen