DTAD

Ausschreibung - Neubau Hochbehälter Gefell-Darscheid-Utzerath in Daun (ID:5692740)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau Hochbehälter Gefell-Darscheid-Utzerath
DTAD-ID:
5692740
Region:
54550 Daun
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
18.01.2011
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bauvorhaben: Wasserversorgungsgruppe Gefell-Darscheid-Utzerath :

Neubau Hochbehälter Darscheid-Hörscheid, V = 250 m³ .

Los 1 4 :

Gebäudeerrichtung und ausrüstung sowie Verlegung und Anschluss

der Zulauf-, Entnahme- und Entwässerungsleitungen/-schächte und

der Stromversorgungsleitung; Sonstiges und Flankierendes.

Bauherr : Wasserversorgungszweckverband Gruppenwasserwerk Daun

Verwaltungssitz:

Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Leopoldstraße 29, 54550 Daun

Planung und ARWA-GmbH, Ing.-Büro für Bauwesen und Umweltplanung,

Bauleitung : Gartenstraße 19, 54550 Daun,

Tel. 06592-96710, Fax -967118, e-mail: info@arwa-ingenieure.de

Leistungsart Los 1 :

und umfang: Baulicher Teil, einschl. gepflasterte Zuwegung, Fliesenbeläge

Bedienhaus und Beschichtung Wasserkammer-Innenflächen,

Außenputz; hauptsächlich umfassend:

- Erdarbeiten DIN 18300 für Baugrubenaushub und Über-/Andeckung

Wasserkammern, Anschüttung Bedienhaus, Grabenherstellung/

-verfüllung für unmittelbar anschließende Leitungen/Kanäle sowie

für Auskofferungen und Angleichungen; ca. 650 m³;

- Betonarbeiten DIN 18331 zur Errichtung des Rohbaus Hochbehälter

(2 Rechteck-Kammern + Bedienhaus; insgesamt ca. 1.025 m³ umbauten Raum)

aus Stahlbeton (C 25/30, überwiegend WU, Überwachungsklasse 2);

- Fliesen- und Plattenarbeiten DIN 18352 und Estricharbeiten DIN 18353

zum Belegen von ca. 66 m² Bedienhaus-Böden und Herstellen von ca.

116 m² Gefälle-Estrich in den Wasserkammern;

- Betonerhaltungsarbeiten DIN 18349 zur DVGW-zugelassenen Beschichtung

der Wasserkammer-Innenflächen (insges. ca. 472 m²);

- Verkehrswegebauarbeiten DIN 18318 zur Herstellung der unmittelbaren Zuwegung

vom Waldwirtschaftsweg zum Bedienhaus aus Betonstein-Pflaster

(ca. 56 m²), einschl. Einfassung mit Tiefbordsteinen;

- Putz- und Stuckarbeiten DIN 18350 für die Herstellung Außenputz Bedienhaus

(nicht-erdangedeckte Flächen, ca. 45 m²).

Los 2 :

Zimmer- und Holzbauarbeiten DIN 18334, Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten

DIN 18338 sowie Klempnerarbeiten DIN 18339,

u.a. umfassend ca.

- 65,0 m² Satteldachfläche, verbrettert, mit Zinkblech-Profilen belegt,

- 45,5 m² Verbretterung Untersicht Dachkonstruktion, einschl. Einbau

Dämmmaterial-Bahnen zwischen den Sparren,

- 8,0 m metall. Dachrinne, einschl. zugeh. Fallrohr-Einbau.

Los 3 :

Metallbau- und Verglasungsarbeiten DIN 18360 18361,

u.a. umfassend ca.

- 1 Stück Außentür aus Alu-Profilen, 2-flügelig, ca. h x b = 2340 x 1510 mm,

- 2 Stück Wasserkammerfenster aus Alu-Profilen, je h x b = 1385 x 1760 mm,

- 2,5 m² verzinkte Gitterrostabdeckungen Überbrückungen,

- 3,5 m verzinkte Stahlgeländer,

- 1 Stück Wendeltreppe aus verz. Stahl für Geschosshöhe 3,0 m, 1,0 m Stufenbreite,

incl. Geländer,

- 2 Stück Be-/Entlüftungsgitter mit Wetterschenkeln aus Alu-Profilen;

- Blitzschutzanlagen DIN 18384 für Gebäude und Anlagen,

- rohrleitungs- und armaturentechnische Ausrüstung Bedienhaus;

- elektrotechnische Ausrüstung Hochbehälterkomplex, einschl. Niederspannungsverteilung

und Schaltanlage, einschl. Schnittstelle für Steuerungs-/Fernwirktechnik.

Los 4 :

Entwässerungskanalarbeiten DIN 18306,

Druckrohrleitungsarbeiten außerhalb von Gebäuden DIN 18307

zur Verlegung/zum Einbau von ca.

- 370 m Trinkwasserleitungen DN 150 GGGiZ,

- 145 m Trinkwasserleitungen DN 125 GGGiZ,

- 4 St. Erdeinbau Strecken-/Knotenschieber DN 125 150,

- 70 m Entleerungsleitung/-kanal DN 200 PVC-U,

- 122 m Entwässerungskanal DN 150 PVC-U,

- 1 St. abflussloser Sammelschacht DU = 1500 mm, t = 2,80 m,

- zugeh. Erd- und Verkehrswegebauarbeiten DIN 18300 u. 18315,

Leistungsver- Ausgabe der Verdingungsunterlagen Los 1 - 4 durch die Bauleitung und in deren

verzeichnisse: Büro ab 15.12.10 nach vorliegendem Einzahlungsbeleg oder V-Scheck über die

Schutzgebühr je Satz (Satz = 1 Lang- + 1 Kurztextausfertigung) in Höhe von

- 125 für Los 1,

- 40 für Los 2,

- 55 für Los 3,

- 50 für Los 4,

jeweils incl. 19 % MwSt. und incl. CD/Diskette mit GAEB-Dateien (DA 83) und Vorabzügen

Skizzen/Pläne.

Bankverbindung Bauleitung:

Konto Nr. 353 955 400, Volksbank RheinAhrEifel, BLZ 577 615 91 .

Angebots- ... bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Leopoldstraße 29, 54550 Daun,

eröffnung : Zimmer 322, am 18.01.2011,

Los 1 um 11.00 Uhr,

Los 2 um 11.15 Uhr,

Los 3 um 11.30 Uhr,

Los 4 um 11.45 Uhr.

Prüfstelle ... ... für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist die

Kreisverwaltung Vulkaneifel, Kommunalaufsicht, mit Sitz in Daun.

Sonstiges : Ablauf Zuschlagsfrist für alle Lose am 25.02.2011;

Fertigstellungstermin insgesamt: 25.11.2011,

Einzelfristen Lose von den Beauftragten im Benehmen mit dem Bauherrn

untereinander darauf abzustimmen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen