DTAD

Ausschreibung - Neubau Kläranlage in Heidenrod (ID:4758380)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau Kläranlage
DTAD-ID:
4758380
Region:
65321 Heidenrod
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2010
Frist Vergabeunterlagen:
01.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Blitzableiter, Blitzschutzarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Abwasserbehandlungsanlage , Ausrüstung für Kläranlage , Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung.

öffentliche Ausschreibung VOB/A.

Vergabe-Nr.: /Aktenzeichen: 015/06.043.

a) Vergabestelle: Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Heidenrod, Rathausstr. 9,

65321 Heidenrod, Land: Deutschland.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Neubau Kläranlage Geroldstein (150 E + EW60).

d) Ausführungsort: 65321 Heidenrod-Geroldstein.

NUTS-Code: DE71D Rheingau-Taunus-Kreis.

e) Art und Umfang der Leistung:

Los 1: Tief- und Bauwerksarbeiten.

- Pumpenschacht für Abwasserhebeanlage;

- Betriebsgebäude mit Rechenanlage, Gebl?seraum;

- Kombibecken Belebung-Nachkl?rung, li. Durchm. = 7,25 m;

- Wassertiefe Trichterbecken = 6,45 m;

- Schlammbeh?lter; ca. 40 cbm; li. Durchm. = 4 m, Tiefe = 3,50 m;

- ca. 300 qm befestigte Fl?chen, Zaun und Tore.

Los 2: Maschinelle Ausrüstung.

- Abwasserhebeanlage;

- Siebrechen und Rundsandfang als Kompaktger?t;

- Mech.-biol. Anlage mit aerober simultaner Schlammstabilisation;

Langzeitbel?ftung (intermittierend), Nitrifikation + simultane;

Denitrifikation, P-F?llung, ohne Vorkl?rung.

Los 3: E-/MSR-Technik.

- 1 Niederspannungsschaltanlage, 4 Felder;

- ca. 10 Drucktasterkombinationen;

- 1 Automatisierungsstation mit Bedienpaneel;

- 6 Verfahrenstechn. Messeinrichtungen;

- ca. 2.800 m Kabel und Leitungen;

- ca. 8 Langfeldleuchten und ca. 3 Mastleuchten;

- Blitzschutz, Erdung und Potenzialausgleich.

Produktschl?ssel (CPV): 45232421 Abwasserbehandlungsanlage.

Los 1: Tief- und Bauwerksarbeiten.

kurze Beschreibung: Tief- und Bauwerksarbeiten.

Ausführungsfrist: 25. Mai 2010 bis 15. April 2011.

Auftragsgegenstand (CPV): 45232421 Abwasserbehandlungsanlage.

Los 2: Maschinelle Ausrüstung.

kurze Beschreibung: Maschinelle Ausrüstung.

Ausführungsfrist: 25. Mai 2010 bis 15. April 2011.

Auftragsgegenstand (CPV): 45252130 Ausrüstung für Kläranlage.

Los 3: E-/MSR-Technik.

kurze Beschreibung: E-/MSR-Technik.

Ausführungsfrist: 25. Mai 2010 bis 15. April 2011.

Auftragsgegenstand (CPV): 45311200 Elektroinstallationsarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für ein oder

mehrere Lose.

g) -.

h) Ausführungsfrist: Ausf?hrungsfristen gelten für die Lose 1 bis 3; Beginn:

25. Mai 2010. Ende: 15. April 2011.

i). Anforderung der Verdingungsunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a).

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 1. März 2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Erstattung der Selbstosten für

Los 175,- Euro.

Los 260,- Euro.

Los 350,- Euro.

Jeweils inkl. Datenträger mit Leistungsverzeichnis im DA83-Format und Plänen

sowie Bodengutachten bei

Los 1.

Der einzuzahlenden Kostenbeitrag wird nicht erstattet.

Der Einzahlungsbeleg ist der schriftlichen Anforderung der Angebotsunterlagen

beizufügen.

Zahlungsweise: nur Überweisung; Empfänger: Werner Hartwig GmbH - Wiesbaden;

Konto-Nr.: 244874-604; BLZ 500.100.60 bei Kreditinstitut: PSA Frankfurt/M.

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): Angebotsunterlagen KLA Geroldstein.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 31. März 201014.00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Nur Bieter bzw. deren

Bevollmächtigte.

o) Angebotseröffnung: 31. März 2010, 14.00 Uhr; Ort: Gemeindeverwaltung

Heidenrod, Rathausstr. 9.

p) Sicherheitsleistungen: Bankbürgschaften:

Los 1:

Vertragserfüllung: 5 v.H. der Auftragssumme

M?ngelanspr?che: 5 v.H. der Abrechnungssumme.

Los 2:

Vertragserfüllung: 5 v.H. der Auftragssumme

Vorauszahlung: bis max. 2/3 der Auftragssumme

M?ngelanspr?che: 5 v.H. der Abrechnungssumme.

Los 3:

Vertragserfüllung: 5 v.H. der Auftragssumme.

Vorauszahlung: bis max. 1/3 der Auftragssumme.

M?ngelanspr?che: 5 v.H. der Abrechnungssumme.

q) Zahlungsbedingungen: 1. Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen nach VOB/B

2. Soweit der Auftragnehmer nicht seinen Sitz in Heidenrod hat, muss er die

Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrages für die Maßnahme beantragen.

Die Zerlegungsanteile werden auf 2 v.H. der Auftragssumme gesch?tzt.

Dieser Betrag wird von der Schlussrechnung einbehalten und nach Wirksamkeit

der Gewerbesteuererkl?rung mit dem vom Finanzamt mitgeteilten Zerlegungsanteil

verrechnet.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft mit einem bevollmächtigten Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. Paragr. 8 Nr. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 21. Mai 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: VOB/-Stelle RP Darmstadt, Wilhelminenstr.

1-3, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen