DTAD

Ausschreibung - Neubau Mensa und Pausenhalle in Bobenheim-Roxheim (ID:2689737)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau Mensa und Pausenhalle
DTAD-ID:
2689737
Region:
67240 Bobenheim-Roxheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Fundamentierungsarbeiten, Dachdeckarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1 Die Gemeinde Bobenheim-Roxheim (Rhein-Pfalz-Kreis), beabsichtigt für

das Bauvorhaben: Neubau Mensa und Pausenhalle der Regionalen

Schule auf der Grundlage der VOB/A folgende Gewerke zu vergeben: Nr.

01 Gewerk / Arbeitsumfang: Abbruch- und R?ckbauarbeiten; ca. 2.500

cbm eingeschossige Gymnastik- und Pausenhalle mit Flachdach. Vorraussichtl.

Arbeitsbeginn: 28. KW 2008. Schutzgebühr: 10,00 EUR. 02 Erd-,

Entw?sserungs-, Mauer- und Betonarbeiten; ca. 320 cbm Erdaushub,

ca. 225 m Abwasserleitung, 1 St. Fettabscheider, ca. 25 cbm Fundamentbeton,

ca. 500 qm Bodenplatte, ca. 580 qm KS-Mauerwerk, ca. 15 t Baustahl

S+M. Vorraussichtl. Arbeitsbeginn: 32. KW 2008. Schutzgebühr:

15,00 EUR. 03 Gerüstarbeiten; ca. 1.450 qm Fassadenger?st. Vorraussichtl.

Arbeitsbeginn: 37. KW 2008. Schutzgebühr: 10,00 EUR. 04 Zimmerund

Holzbauarbeiten; ca. 37 cbm BSH-Binder, ca. 29 cbm KVH, ca. 720

qm OSB-Schalung, ca. 1,5 t MSH-Stahlst?tzen. Vorraussichtl. Arbeitsbeginn:

40. KW 2008. Schutzgebühr: 15,00 EUR. 05 Dachabdichtungsarbeiten;

ca. 720 qm Kunststoffdachbahnen, ca. 160 m Randanschl?sse, ca.

720 qm extensive Dachbegrünung. Vorraussichtl. Arbeitsbeginn: 43. KW

2008. Schutzgebühr: 15,00 EUR. 07 Sanitäre Anlagen; 13 St. WC?s mit

UP-Gestellen, 11 St. Waschtische mit UP-Gestellen, 4 St. Urinale, 12 St. Anschluss

von K?chenger?ten, ca. 150 m Trinkwasserleitungen, ca. 40 m Abwasserleitungen,

ca. 45 qm Vorwandinstallationen. Vorraussichtl. Arbeitsbeginn:

27. KW 2008. Schutzgebühr: 15,00 EUR. 08 Heizungsanlagen;

ca. 550 qm Fußbodenheizung, ca. 300 m schwarzes Rohr, 20 St. Demontage

von Heizkörpern, 1 St. Anschluss an bestehende Verteilung. Vorraussichtl.

Arbeitsbeginn: 27. KW 2008. Schutzgebühr: 15,00 EUR. 09 Raumlufttechnische

Anlagen; ca. 280 qm Kan?le, ca. 70 qm Formteile, 1 St. L?ftungsger?t

5.000 cbm / h, 1 St. K?chenhaube, 20 St. Luftausl?sse, 1 St. Regelungsschaltschrank.

Vorraussichtl. Arbeitsbeginn: 27. KW 2008. Schutzgebühr:

15,00 EUR. 10 Elektroanlagen; 4 St. Elektroverteiler, ca. 11 km

Kabel und Leitungen, ca. 150 St. Leuchten, 1 St. Zentralbatterieanlage. Vorraussichtl.

Arbeitsbeginn: 27. KW 2008. Schutzgebühr: 15,00 EUR. Fachkundige

und leistungsfähige Firmen können die Ausschreibungsunterlagen

schriftlich und gegen Vorlage eines Verrechnungsschecks (kein Bargeld!)

in Höhe der Schutzgebühr, bis zum 27.05.2008 (Eingangsdatum) bei der

Gemeindeverwaltung Bobenheim-Roxheim, Frau Bender, Zimmer 216,

Rathausplatz 1, 67240 Bobenheim-Roxheim unter Angabe des Bauvorhabens

und des Gewerks angefordert werden. Die Schutzgebühr wird nicht

erstattet. In der Schutzgebühr sind 19 % Mehrwertsteuer enthalten. Die

Leistungsverzeichnisse werden ab dem 29.05.2008 versandt. Die Angebote

müssen in deutscher Sprache abgefasst sein. Nebenangebote sind zulässig.

Die Submission findet am: 13.06.2008 ab 09:00 Uhr im Zimmer 311

(2. OG rechts) der Gemeindeverwaltung (Anschrift s.

o) statt. Die genaue

Uhrzeit ist dem Leistungsverzeichnis zu entnehmen. Zur Eröffnung der Angebote

sind nur Bieter und deren Bevollmächtigten zugelassen. Die Erteilung

des Zuschlages kann von der Vorlage der in ? 8 Nr. 3 Abs. 1 VOB/Abezeichneten

Nachweise abhängig gemacht werden. Ablauf der Zuschlagsu.

Bindefrist: 11.07.2008. Die Arbeiten sind nach den Terminvorgaben des

Bauzeitenplanes (vgl. Verdingungsunterlagen) in der Zeit von 27. KW 2008

bis 31. KW 2009 auszuführen. Geforderte Sicherheiten:

a) für die Vertragserfüllung:

5 % der Brutto-Auftragssumme;

b) für die Gewährleistung: 5 %

der Brutto-Abrechnungssumme. Gew?hrleistungsfrist: 5 Jahre nach VOBAbnahme.

Nachpr?fungsbeh?rde: Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Europaplatz

5, 67063 Ludwigshafen. Technische Auskünfte erteilen: Gewerke

01 - 05 / Diehl Architekten, Am Dorfgraben 8, 67126 Hochdorf-Assenheim,

Tel. 06231 / 91 92-0, Fax 06231 / 91 92-11, E-Mail: mail@diehl-architekten.

de. Gewerke 07 - 10 / Ingenieurbüro Ebert GmbH, Am Kanal 3, 67227

Frankenthal, Tel. 06233 / 61 763, Fax 06233 / 61 059.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen