DTAD

Ausschreibung - Neubau Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen in Biebergemünd (ID:4807488)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen
DTAD-ID:
4807488
Region:
63599 Biebergemünd
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
30.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
07.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Estricharbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung: Haus am Burgberg gGmbH, Ulmenstra?e 23, Stadt/Ort:

34117 Kassel, Land: Deutschland

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Neubau Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen.

d) Ausführungsort: Lochm?hle, 63599 Biebergem?nd-Bieber.

NUTS-Code: DE719 Main-Kinzig-Kreis.

e) Art und Umfang der Leistung: Verschiedene Gewerke.

Die nachstehenden Gewerke werden getrennt voneinander vergeben:

Gewerk 1: Wärmedämmverbundsystem nach DIN 18 345:

ca. 1.000 qm WDVS Dämmung Polystyrol, Putzoberfläche mit Anstrich;

ca. 180 qm Anstrich Dachschalung;

ca. 142 St. Anstrich Sparrenk?pfe.

Ausführung: Beginn vorauss. Ende April 2010;

Fertigstellung: innerhalb 25 Werktagen.

Gewerk 2: Tischlerarbeiten nach DIN 18 355 / Innentüren:

15 St. Schiebetüren einschl. Stahlzarge, Gr??e 1,135 x 2,135 m;

51 St. Türen mit Kunststoffauflage einschl. Stahlumfassungszarge und

Beschl?gen, Breite 0,76 - 1,01 m, Höhe 2,135 m.

Ausführung: Einbau Zargen vorauss. Mitte Mai 2010;

innerhalb 5 Werktagen.

Einbau Türblätter vorauss. Ende Aug. 2010.

Gewerk 3: Trockenbauarbeiten nach DIN 18 340 ( Decken):

ca. 185 qm abgehangene Montagedecke, Raster 625 x 625 mm;

ca. 85 qm abgehangene Gipskartondecke;

ca. 270 qm abgehangene Akustikdesgindecke;

1 St. Scherentreppe.

Ausführung: Beginn vorauss. Ende Juni 2010;

Fertigstellung: innerhalb 10 Werktagen.

Gewerk 4: Zementestricharbeiten nach DIN 18 353:

ca. 930 qm Zementestrich mit Dämmung.

Ausführung: Beginn vorauss. Mitte Juni 2010;

Fertigstellung: innerhalb 12 Werktagen.

Gewerk 5: Stahlbauarbeiten nach DIN 18 335 / Fluchttreppe:

1 St. Fluchttreppe einschl. Podest in feuerverzinkter Ausführung.

Ausführung: Montage vorauss. Mai 2010 innerhalb 5 Werktagen.

Gewerk 6: Innenputzarbeiten nach DIN 18 350:

ca. 1.760 qm Gipsputz einschl. Vorbehandlung des Untergrundes;

ca. 450 m verzinkte Eckschutzschienen;

ca. 450 m Putzanschl?sse für Rahmenprofile an Fenstern.

Ausführung: Beginn vorauss. Ende Mai 2010;

Fertigstellung: innerhalb 15 Werktagen.

Gewerk 7: Fliesen- u. Plattenarbeiten nach DIN 18 352:

ca. 230 qm Bodenbelag aus Steinzeugfliesen einschl. Dämmung, schwimmenden

Estrich und Abdichtung;

ca. 284 qm Wandbekleidung aus Steinzeugfliesen;

36 St. Treppenstufen mit Fliesen belegen

Ausführung: Beginn vorauss. Ende Mai 2010;

Fertigstellung: innerhalb 20 Werktagen.

Gewerk 8: Metallbauarbeiten nach DIN 18 360 ( ALU-Glaselemente):

3 St. T30-RS Elemente Alut?r u. feststehendes Seitenteil;

1 St. Automatik-Drehtür + feststehendes Seitenteil ( Haupteingang).

Einbau: vorauss. Ende Mai 2010;

innerhalb 3 Werktagen.

Gewerk 9: Schlosserarbeiten nach DIN 18 360:

13 m Treppengeländer;

15 m Edelstahlhandlauf Durchmesser 42,4 mm;

15 m Balkongeländer.

Montage: vorauss. Ende Mai / Anfang Juni 2010, Einbau innerhalb 5 Werktagen.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Neubau einer

Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen.

h) Ausführungsfrist:

siehe unter e).

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in

Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung: Team Planquadrat GmbH, Rathausstraße 34, Stadt/Ort:

36179 Bebra, Land: Deutschland, Telefon: 06622/92090, Fax: 06622 / 920999,

Mail: zentrale@team-planquadrat.de.

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 30. März 2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

Gewerk 1: 20,- Euro;

Gewerk 2: 19,- Euro;

Gewerk 3: 29,- Euro;

Gewerk 4: 16,- Euro;

Gewerk 5: 22,- Euro;

Gewerk 6: 16,- Euro;

Gewerk 7: 27,- Euro;

Gewerk 8: 21,- Euro;

Gewerk 9: 18,- Euro.

Zusätzlich zu den ?blichen Verdingungsunterlagen kann das Leistungsverzeichnis

auch auf Datenträger ( Kennung D83 gem. GAEB) angefordert werden. Der

Datenträger wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Bitte bei Anforderung

angeben !

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die

Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Zahlungsweise: nur Überweisung

Empfänger: Team Planquadrat GmbH, Bebra,

Konto-Nr.: 86851,

BLZ 532.612.02 bei Kreditinstitut: Bankverein Bebra eG.

Verwendungszweck (bitte immer angeben !): Neubau Wohnstätte für Menschen mit

Behinderungen Gewerk.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 7. April 2010 14.00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter i).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: 7. April 2010 14.00 Uhr Ort: Team Planquadrat GmbH,

Rathausstraße 34, 36179 Bebra.

Angebotseröffnung:

Gewerk 1: 14.00 Uhr;

Gewerk 2: 14.10 Uhr;

Gewerk 3: 14.20 Uhr;

Gewerk 4: 14.30 Uhr;

Gewerk 5: 14.40 Uhr;

Gewerk 6: 14.50 Uhr;

Gewerk 7: 15.00 Uhr;

Gewerk 8: 15.10 Uhr;

Gewerk 9: 15.20 Uhr.

p) Sicherheitsleistungen: Als Sicherheit für die Vertragserfüllung wird ab

einer Auftragssumme von 50.000,- Euro eine Bürgschaft eines in der

Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Kreditinstitutes oder

Kreditversicherers in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme verlangt . Als

Sicherheit für M?ngelanspr?che werden 3 v.H. der Abrechnungssumme ( ab einer

Bruttorechnungssumme von 10.000,- Euro) in Form einer Bürgschaft verlangt.

q) Zahlungsbedingungen: Zahlungen erfolgen nach Paragr. 16 VOB / B.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Der Bieter hat auf Verlangen zum Nachweis seiner

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gem.

Paragr. 8 VOB/A Nr. 3 (1) a- f.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 21. Mai 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

VOB-Stelle im Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1 - 3.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen