DTAD

Ausschreibung - Neubau der Stadthalle an der Orangerie in Unterthierwasen (ID:6928445)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau der Stadthalle an der Orangerie
DTAD-ID:
6928445
Region:
67292 Unterthierwasen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.02.2012
Frist Angebotsabgabe:
05.04.2012
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

STADTHALLE AN DER ORANGERIE KIRCHHEIMBOLANDEN

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A Offenes Verfahren

Stadt Kirchheimbolanden

Die Stadt Kirchheimbolanden schreibt für den Neubau der Stadthalle an der Orangerie in der Dr.-Edeltraut-Sießl-Allee folgende Arbeiten öffentlich europaweit im Offenen Verfahren aus

Gewerk 13 Schreiner / Tischler E14825185

Tischlerarbeiten bestehend aus:

- Holztüren, Holz- und Stahlzargen

- Schallschutzverkleidung

- Einbaumöbel, Schränke, Umkleiden, Empfangstresen

Leistungsumfang

13,00 St Holztüren mit Holz- und Stahlzargen, inkl. T30, T90

3,00 St 2-flgl. Saaltüren, 2.760 x 4.640mm

2,00 St Rauchschutzabschluss mit Feststellanlage, 2.135x2.200mm

145,00 m² Akustikverkleidung Saal, Lamellen auf Unterkonstruktion

2,00 St Spindanlage bestehend aus 16 Spinden

20,00 St Spiegel, 1.035x655mm, 1.210x700mm als Wandbekleidung in Umkleiden

2,00 St Waschtischmöbel, 1.035x440mm

1,00 St Schrankwand, 7.120x2.600x600mm

1,00 St Empfangstresen, 4.820x920x1.030mm

Ausführungszeitraum: Vorlauf Montageplanung ca. 4 Wochen und Fertigung im Werk ca. 4 Wochen, Montage Baustelle ca. 4 Wochen (12.11.2012 07.12.2012)

Gewerk 14 Schlosser E46356717

Schlosserarbeiten bestehend aus DIN 18357 Beschlagarbeiten

DIN 18360 Metallbauarbeiten

Leistungsumfang

17,00 St Liefern und Montieren von Stahltüren mit Anforderung nach DIN 4102, T30, T90, RS

11,00 St Türschließer für Brandschutztüren

5,00 St Feststelleinrichtungen, inkl. Zubehör: Taster, Haftmagnet, Rauchmelder, Rauschaltzentrale

1,00 St 2-flgl. Ganzglasschiebetürelement

1,00 St Treppenhausgeländer über 4 Geschosse, mit Edelstahlhandlauf

1,00 St Treppengeländer über 1 Geschoss, mit Edelstahlhandlauf, wassergestrahlte Oberfläche

2,00 St Stahlwangentreppe: 1x4 Stg. mit Absturzsicherung, 1x6 Stg. mit Absturzsicherung

20 m Handläufe auf Konsolen an Treppenläufen an Stb-Wand montiert

Ausführungszeitraum ca. 6 Wochen (16.07.2012 24.08.2012)

Gewerk 15 WC-Trennwände E26459372

Leistungsumfang

WC-Trennwandanlagen, 30 mm Schichtstoff-Verbundelemente, Höhe 2.200 mm, gesamt 76 m²

bestehend aus Einzelanlagen

1 St. Anlage mit 7 WC-Kabinen

2 St Anlage mit 4 WC-Kabinen

STADTHALLE AN DER ORANGERIE KIRCHHEIMBOLANDEN

1 St Anlage mit 2 WC-Kabinen, nur Frontwand

8 St Schamwände zwischen Urinalen, 435 x 600 mm

Ausführungszeitraum (Montagezeitraum) ca. 1 Woche (18.10.2012 24.10.2012)

Gewerk 16 Parkett E35319714

Parkettarbeiten nach DIN 18356

Leistungsumfang

920 m² Hochkantlamellen-Parkett, Eiche, kerngeräuchert, 23 mm, geölt, davon auf Heizestrich 620 m²

140 m² Hochkantlamellen-Parkett, Buche, gedämpft, 23 mm, nur geschliffen, geölt

310 m Schwindfugenprofile zur Feldteilung bei Heizestrichen, mit ca. 45 Formteilen 310 m

30 m Stufen- und Podestbelag auf Fertigteiltreppe, passend zum Parkett

4 m² Parkettbelag in der Aufzugskabine, Parkett wie Hauptposition

920 m² Schutzbeläge und Erstpflege

Ausführungszeitraum (Montagezeitraum) ca. 6 Wochen (08.10.2012 16.11.2012)

Gewerk 17 Fliesen- und Plattenarbeiten E52774924

DIN 18336 - Abdichtungsarbeiten

DIN 18352 - Fliesen- und Plattenarbeiten

Leistungsumfang

157,00 m² Verbundabdichtung auf Wänden und Böden, als Flüssigabdichtung, Eckformteile

206,00 m² Bodenbelag, Feinsteinzeug: DIN EN 14411 und DIN EN 14411-G

Format 600 x 600 mm, R 10 B, in Nassbereichen und TRH - Podesten

200,00 m Sockelfliesen, Feinsteinzeug: DIN EN 14411 und DIN EN 14411-G, Format 600 x 10 mm

63,00 m² Wandfliesen, Feinsteinzeug: DIN EN 14411 und DIN EN 14411-G

Format 600 x 300 mm 34,00 m²

130,00 m Wandfliesen, Riemchen Feinsteinzeug: DIN EN 14411 und DIN EN 14411-G

Trennschienen, Abschlussschienen

445,00 m Dauerelastische Verfugung

2 St Flächenbündige Spiegel, 3.400 x 100 mm

1 St Sauberlaufmatte 2.200 x 1.500 mm

Ausführungszeitraum (Montagezeitraum) ca. 6 Wochen (29.08.2012 10.10.2012)

Gewerk 18 Trockenbau Wände und Decken E16713271

DIN 18340 - Trockenbauarbeiten

DIN 18363 Maler- und Lackierarbeiten, Beschichtungen

Leistungsumfang

GK-Wände, 2-lagig beplankt:

75,00 m² Metallständerwände, Dicke 100 mm

20,00 m² Metallständerwände, Dicke 125 mm

16,00 m² Installationswände, Dicke 300 mm

27,00 m² Installationswände, Dicke 350 mm

125,00 m² Vorsatzschalen, Dicke 75 und 100 mm

Abgehängte Decken:

138,00 m² Gipskartondecken, glatt, 1-lagig

45,00 m² Gipskartondecken, glatt, 1-lagig, freitragend

284,00 m² Gipskartondecken, Akustik 8/18Q, 1-lagig, Montagehöhe bis 7,00m

70,00 m² Abkofferungen für bauseitige Lichtdecken

STADTHALLE AN DER ORANGERIE KIRCHHEIMBOLANDEN

260,00 m² Akustikdecke im Saal, abgetreppte Deckenfelder mit 8/18Q Beplankung

315,00 m Weitspannträger als Tragrost zwischen BSH-Bindern

1,00 psch Formteile aus GKB zur Montage innerhalb der abgehängten Decke

Mit Gerüststellung

Malerarbeiten:

560,00 m² Anstricharbeiten der abgehängten Decken, Grundierung, Zwischen- und Schlußbeschichtung

Ausführungszeitraum: Vorbereitung, Planung, Montage Trockenbau: 8 Wochen mit ca. 2 Wochen Unterbrechung, Malerarbeiten 2 Wochen (30.07.2012 17.10.2012)

Gewerk 19 Malerarbeiten E62624756

DIN 18363 - Maler- und Lackierarbeiten, Beschichtungen

Leistungsumfang

Anstricharbeiten auf Betonflächen, Decken und Wände (Technikräume) 876,00 m²

Anstricharbeiten auf Betonflächen, Decken und Wände (Nebenräume) 986,00 m²

Tapezierarbeiten (Malervlies) und Anstrich auf Wänden 1.158,00 m²

Tapezierarbeiten (Malervlies) und Anstrich, an Decken 227,00 m²

Acryl- und Silikonfugenarbeiten 2.000,00 m

Lackierarbeiten von Stahltüren und -Zargen 17,00 St

Ausführungszeitraum: Vorbereitung, Planung, Montage Trockenbau: 8 Wochen, Malerarbeiten 6 Wochen (15.10.2012 30.11.2012)

Gewerk 21 Akustikvorhang E93626859

Liefern und Montieren eines elektrisch betriebenen Akustikvorhanges

Leistungsumfang

1 Stück elektrisch betriebener Akustikvorhang

Montage auf Stahlkonsolen

Abmessung: 20,00 x 6,50 m 1,00 St

Ausführungszeitraum: Montage Unterkonstruktion: 3 AT, Montage Behang und Inbetriebnahme auf Abruf: 1-2 AT (17.12.2012 19.12.2012)

Gewerk 51 Heizungstechnik E29638389

1 Stck Nahwärmeübergabestation 120 kW

1 Stck Heizungsverteiler 4 Heizkreise

11 Stck statische Heizkörper

3 Stck Fußbodenheizungsverteiler

860 m² Fußbodenheizung unter Parkett

150 m Kupferrohr Preßsystem 15-28 mm

Ausführungszeitraum 5 Monate mit Unterbrechungen

(01.07.2012 bis 28.02.2013)

Gewerk 54 Technische Dämmung E17114212

290 m synthetischer Kautschuk DN 15 bis DN 125

220 m Wärmedämmung alukaschierte Mineralwolle DN 15 bis DN 125

140 m Wärmedämmung alukaschierte Mineralwolle DN 15 bis DN 40 mit Blech

500 m² Wärmedämmung Mineralwolle Lamellenmatte

Ausführungszeitraum ... ca. 3 Monate mit Unterbrechungen

(15.07.2012 bis 31.03.2013)

STADTHALLE AN DER ORANGERIE KIRCHHEIMBOLANDEN

Vergabestelle Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Rathaus Neue Allee 2, Bauverwaltung 67292 Kirchheimbolanden Tel. 06352 / 4004-400 Fax 06352 / 4004-600 E-Mail: Udo.Bauer@Kirchheimbolanden.de

Anforderung Elektronische Vergabe unter www.subreport.de Verdingungsunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden: Kostenlose Einsicht und Download der Verdingungsunterlagen ab 18.02.2012 unter http://www.subreport-elvis.de/ E... Nummer siehe oben Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Verdingungsunterlagen direkt auf ihren PC. Telefonische Nachfragen zur elektronischen Vergabe an Projektsteuerung Fa. FAMIS GmbH richten, Hr. Schrickel Tel. 0681/607-1587 oder ralph.schrickel@famis-gmbh.de

Gebühr Eine Schutzgebühr wird nicht erhoben

Angebotsabgabe Schriftliche Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber versehen sein müssen, sind bis zum Zeitpunkt der Submission bei der Vergabestelle einzureichen. Die elektronische Angebotsabgabe erfolgt unter www.subreport.de mit qualifizierter oder fortgeschrittener Signatur.

Submission 05. April 2012 - Uhrzeit siehe Ausschreibung

Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Rathaus Neue Allee 2 Ratssaal 2. OG 67292 Kirchheimbolanden

Zuschlags-

und Bindefrist 31. Mai 2012

Nachweise Die Bewerber haben den Nachweis der Fachkunde/ Eignung/Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6 auf Verlangen der Vergabestelle zu erbringen. Referenzen über Projekte ähnlicher Art und Größe innerhalb der letzten drei Jahre sind auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen. Zusätzliche Nachweise sind auf Verlangen der Vergabestelle einzureichen:

Auftragserteilung Der Zuschlag wird nach § 16 VOB/A auf das/die preis-günstigste(n) Angebote erteilt nach erfolgter Mitteilung an alle Bieter unter Einhaltung der 14 Tage Frist.

Vergabeprüfstelle Vergabekammern Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, - Geschäftsstelle - Marion Görner, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz Telefon: 06131-16-2234, Fax:06131-16-2113 vergabekammer.rlp@mwkel.rlp.de

Kirchheimbolanden, den 16.02.2012

Klaus Hartmüller, Stadtbürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen