DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Neubau der Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden in Unterthierwasen (ID:8307816)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau der Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden
DTAD-ID:
8307816
Region:
67292 Unterthierwasen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.05.2013
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2013
Zusätzliche Informationen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

STADTHALLE AN DER ORANGERIE KIRCHHEIMBOLANDEN

Stadt Kirchheimbolanden

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Die Stadt Kirchheimbolanden schreibt für den Neubau der Stadthalle an der Orangerie Kirchheimbolanden in der Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee folgende Arbeiten öffentlich aus

Gewerk 024 Ausstattung Lieferung von Stühlen, Tischen, Garderoben

570 Stühle 4-Fuss

85 Tische rechteckig, 20 Tische rund, 20 Stehtische, alle klappbar

mit Stuhl- und Tischtransportern

2 Bürodrehstühle

6 Reihengarderoben mit ca. 800 Hakenplätzen mit Nummerierung, mobil

10 Schminkstühle

(Lieferzeitpunkt August 2013)

Vergabestelle Stadt Kirchheimbolanden vertreten durch Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Rathaus Neue Allee 2, Bauverwaltung 67292 Kirchheimbolanden Tel. 06352 / 4004-400 Fax 06352 / 4004-600 E-Mail: Udo.Bauer@Kirchheimbolanden.de

Anforderung Die Anforderung erfolgt per E-Mail bis zum 29.05.2013 bei der Vergabestelle. Registrierte Teilnehmer am Wettbewerb erhalten die Verdingungsunterlagen direkt von der Vergabestelle. Der Versand erfolgt ab 29.05.2013.

Gebühr Eine Schutzgebühr wird nicht erhoben

Angebotsabgabe Schriftliche Angebote, die verschlossen mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber versehen sein müssen, sind bis zum Zeitpunkt der Submission bei der Vergabestelle einzureichen.

Submission 13. Juni 2013 Uhrzeit 11:00 Uhr, Ratssaal

Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Rathaus Neue Allee 2 67292 Kirchheimbolanden

Zuschlags-

und Bindefrist 31. Juli 2013

Lieferzeit Lieferung bis zum 30. August 2013

Nachweise Die Bewerber haben den Nachweis der Fachkunde/ Eignung/Zuverlässigkeit mit dem Eigennachweis auf Verlangen der Vergabestelle zu erbringen. Referenzen über Projekte ähnlicher Art und Größe innerhalb der letzten drei Jahre sind auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen. Zusätzliche Nachweise sind auf Verlangen der Vergabestelle einzureichen. Die Bewerber haben nach Aufforderung durch die Vergabestelle nach dem Submissionstermin eine Bemusterung ihrer angebotenen Leistungspositionen durchzuführen.

Auftragserteilung Der Zuschlag wird nach VOL/A auf das wirtschaftlichste Angebot erteilt. Zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebotes fließt in die Bewertung der Preis mit 70 % und die Übereinstimmung mit

STADTHALLE AN DER ORANGERIE KIRCHHEIMBOLANDEN

dem gestalterischen Gesamtkonzept und der Funktionalität zu

30 % in die Bewertung ein.

Vergabeprüfstelle Kommunalaufsicht in der Kreisverwaltung des

Donnersbergkreises, 67292 Kirchheimbolanden.

Kirchheimbolanden, den 27.05.2013

Klaus Hartmüller, Stadtbürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen