DTAD

Ausschreibung - Neubau einer Abwasserdruckleitung (PE 100 da 140 x 8,3 mm) in der Gemeinde Emsbüren (Emsland) in Lingen (ID:12147234)

Übersicht
DTAD-ID:
12147234
Region:
49809 Lingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 950 m Abwasserdruckleitung PE 100 da 140 x 8,3 mm liefern und einbauen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
18.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle):
Wasserverband Lingener Land, Am Darmer Wasserwerk 1, 49809 Lingen (Ems)
Telefon: 0591 6104 0; Telefax: 0591 6104 19
Internet-Adresse: www.wvll.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Baumaßnahme: Neubau einer Abwasserdruckleitung (PE 100 da 140 x 8,3 mm)
in der
Gemeinde Emsbüren (Emsland).
Die Leistung umfasst im Wesentlichen:
ca. 950 m Abwasserdruckleitung PE 100 da 140 x 8,3 mm liefern und
einbauen

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung:
Gemeinde Emsbüren

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
c) E-Vergabe:
Elektronische Vergabe mittels Subreport-Elvis unterwww.subreport.de/
E64271468
Der Download ist für den Bieter kostenfrei. Die Vergabestelle versendet
keine Unterlagen in
Papierform oder auf Datenträger. Für die elektronische Angebotsabgabe
ist eine qualifizierte
bzw. fortgeschrittene elektronische Signatur erforderlich. Angebote
sind nur gänzlich in
Papierform oder gänzlich elektronisch gestattet.

Anforderung der Vergabeunterlagen: Vergabeunterlagen sind unter
www.subreport.de/
E64271468 ab dem 02.12.2016 kostenfrei einzusehen und können kostenfrei
heruntergeladen
werden, siehe hierzu auch c) E-Vergabe
Kosten der Vergabeunterlagen
entfällt

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote:
Donnerstag, 18.08.2016 14:00 Uhr
Angebotsabgabe:
Wasserverband Lingener Land, Am Darmer Wasserwerk 1, 49809 Lingen (Ems)
Elektronisch unter www.subreport.de
und schriftlich beim Wasserverband eingereicht werden
Eröffnung:
am 18.08.2016 14:00 Uhr beim Auftraggeber, Am Darmer Wasserwerk 1,
49809 Lingen
(Ems), Raum 108. Es sind zur Eröffnung nur Bieter und deren
Bevollmächtigte zugelassen.

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen:
19.09.2016 bis 02.12.2016

Bindefrist:
Zuschlags-/Bindefrist:
16.09.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheiten:
Es werden Sicherheiten gem. § 17 VOB/B in Form von Vertragserfüllungs-
und
Mängelansprüchebürgschaften gefordert.

Zahlung:
Abschlagsrechnungen nach Baufortschritt

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein
zugängliche Liste des
Vereins zur Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. Formblatt
124 erbracht
werden. Das Formblatt ist den Vergabeunterlagen beigefügt. Bei Einsatz
von
Nachunternehmern sind die Eigenerklärungen auch für die Nachunternehmer
nach
Auftragsvergabe abzugeben, es sei denn, die Nachunternehmer sind
präqualifiziert. In diesem
Fall reicht die Angabe der Nummer, unter der die Nachunternehmer in der
Liste des Vereins
für die Präqualifikation von Bauunternehmen
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind
von Bietern, deren
Angebote in die engere Auswahl kommen, die entsprechenden
Bescheinigungen vorzulegen.
Mit dem Angebot ist die den Verdingungsunterlagen beigefügte "Erklärung
zum
Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetz (NtvergG)" (u.a.
Erklärung zur Tariftreue)
vorzulegen. Bei der Ausführung dieses Auftrages, dürfen die mit der
Ausführung beschäftigten
Mitarbeiter entsprechend der neunten Verordnung über zwingende
Arbeitsbedingungen im
Baugewerbe (Neunte Baugewerbearbeitsbedingungsverordnung - 9. BauArbbV)
vom
16.Oktober 2013 nicht unter den in den Rechtsnormen des Tarifvertrages
zur Regelung der
Mindestlöhne im Baugewerbe im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland (TV
Mindestlohn)
entlohnt werden.
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende
Angaben gemäß § 6
Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen: Referenzprojekte, die eine vergleichbare
Leistung beinhalten.
Schweißerzeugnisse nach GW330 oder Prüfung nach DVS 2207
Der Nachweis ist bei Angebotsabgabe mit abzugeben. Folgende Nachweise/
Angaben/
Unterlagen sind auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle vorzulegen:
Referenzprojekte, die eine vergleichbare Leistung beinhalten.
Schweißerzeugnisse nach
GW330 oder Prüfung nach DVS 2207

Besondere Bedingungen:
Bietergemeinschaften:
Bietergemeinschaften sind zugelassen, es gelten die
Bewerbungsbedingungen 212, Nr. 6

Sonstiges
Nachprüfstelle gem. §21 VOB/A
Landkreis Emsland, Ordeniederung 1, 49716 Meppen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen