DTAD

Ausschreibung - Neubau einer Aufzuganlage in Wolfsburg (ID:10454825)

Übersicht
DTAD-ID:
10454825
Region:
38440 Wolfsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Aufzüge, Rolltreppen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Montage Aufzugtechnik inkl. Stahlbauarbeiten Schachtgerüst und VSG-Schachtbekleidung. Als Komplettmontage mit folgenden Leistungsteilen: Baustelleneinrichtung, Vorarbeiten....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
WSM - Wolfsburger Schulmodernisierungsgesellschaft mbH, Heßlinger
Straße 1-5, 38440 Wolfsburg, Tel: 05361
189-8240, Fax: 05361 189-8249, E-Mail:
hendrik.puls@stadtwerke-wolfsburg-ag.de.
Ansprechpartner: Hendrik Puls, Tel: 05361
189-8272.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau einer
Aufzuganlage am Schulzentrum Vorsfelde -

Lieferung und
Montage Aufzugtechnik inkl. Stahlbauarbeiten
Schachtgerüst und VSG-Schachtbekleidung.
Als Komplettmontage mit folgenden
Leistungsteilen: Baustelleneinrichtung,
Vorarbeiten. Stahlbau: Stahlkonstruktion
Aufzugsschacht, Stahlkonstruktion Verbindungsbrücken,
Stahlkonstruktion VSG-Haltesystem,
Absturzsicherung, Schlosserarbeiten.
Malerarbeiten: Lackierarbeiten Metall,
VSG-Schachtbekleidung, Aufzugstechnik.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 391.

Vergabeunterlagen:
Verlangte
Nachweise: Der Auftraggeber wird ab einer
Auftragssumme von 30.000,- für den Bieter,
der den Zuschlag erhalten soll, einen
Auszug aus dem Gewerbezentralregister
(§ 150a Gewerbeordnung) beim Bundeszentralregister
anfordern. Nach § 6 Abs. 3
Nr. 2 VOB/A sind mit dem Angebot folgende
Nachweise vorzulegen:
a) Eigenerklärung
für nicht präqualifizierte Unternehmen,
EFB WOB 124. Anstelle der genannten Einzelnachweise
kann der Bieter die nach den
Bestimmungen des Bundesministeriums für
Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
erteilte gültige Präqualifikation beibringen.
Kosten der Angebotsunterlagen: 25,- . Kosten
für die angeforderten Angebotsunterlagen
werden nicht erstattet.

Anforderung /
Einreichen der Angebotsunterlagen: Bei Anforderung
der Vergabeunterlagen ist ein Einzahlungsnachweis
beizufügen. Einzahlung
mit Angabe der Vergabenummer bei: Dohle + Lohse Architekten, Verwendungszweck
(Debitor -Vergabenummer) 248b_LV_391,
IBAN: DE13 2505 0000 0000 1482 70,
BIC: NOLADE2HXXX. Anforderung der
Unterlagen bei: WSM - Wolfsburger Schulmodernisierungsgesellschaft,
Zimmer 207,
Heßlinger Straße 1-5, 38440 Wolfsburg,
Tel: 05361 189-8272, Fax: 05361 189-
422, Ansprechpartner: Hendrik Puls, hendrik.
puls@stadtwerke-wolfsburg-ag.de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 11.03.2015, 10:30 Uhr
Die Angebote
sind in deutscher Sprache schriftlich vorzulegen.
Per Post oder direkt übermittelte Angebote
sind in einem verschlossenen Umschlag einzureichen und als solche mit Angabe
der Vergabenummer und des Eröffnungstermins
zu kennzeichnen.
Eröffnungstermin: 11.03.2015, 11:30 Uhr

Ausführungsfrist:
23.07.2015 bis 02.09.2015.

Bindefrist:
23.03.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllung: 4 v. H der Brutto-
Auftragssumme, wenn größer 250 t
netto; Mängelansprüche: 4 v. H der Auftragssumme
einschl. erteilter Nachträge.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gem. § 16 VOB/B und
besondere sowie zusätzliche Vertragsbedingungen.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle
(§ 21 VOB/A): Niedersächsisches
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit
und Verkehr, Nachprüfungsstelle- Behördenzentrum,
Postfach 3313, 38023 Braunschweig.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen