DTAD

Ausschreibung - Neubau einer Mobilitätsstation in Vechta (ID:11897312)

DTAD-ID:
11897312
Region:
49377 Vechta
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Rückbau Empfangsgebäude - 2.800 m3 Gebäude, davon 220 m2 Keller- und 600 m2 Erdgeschoss. - 1.200 m2 Außenanlagen mit Fahrradunterständen, gemauerten Gartenwänden, Grünflächen, Pflasterflächen,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
10.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
02.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Vechta
Der Bürgermeister
Burgstraße 6
49377 Vechta

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau einer Mobilitätsstation
Rückbau Empfangsgebäude
- 2.800 m3 Gebäude, davon 220 m2 Keller- und 600 m2 Erdgeschoss.
- 1.200 m2 Außenanlagen mit Fahrradunterständen, gemauerten Gartenwänden, Grünflächen, Pflasterflächen, Rinnen, Bordsteinen u. a.
- 7 Schächte, 250 m Grundleitungen, 300 m Erdkabel
- komplett demontieren und entsorgen
- 55 m Schutzzaun, einschl. Statik, aufstellen.
- 22,50 m Stahlspundwand als Grubenverbau einbauen
- Wasserhaltung

Erfüllungsort:
An der Gräfte in 49377 Vechta

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 0019/2016

Vergabeunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können ab dem 12.05.2016 bei der Stadt Vechta, Fachdienst Stadtplanung, Bauordnung und Landschaftsplanung, Burgstraße 6, 49377 Vechta, gegen Einsendung eines V-Schecks (Verwendungszweck: 0019/2016 Rückbau Empfangsgebäude) über einen nicht erstattungsfähigen Kostenbeitrag von 20,00 Euro inkl. Datenträger angefordert werden.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.06.2016, 11:00 Uhr im Rathaus der Stadt Vechta, Besprechungsraum: Zimmer 128,1. OG, statt.

Ausführungsfrist:
28. KW 2016 bis 35. KW 2016

Bindefrist:
Zuschlagsfrist: 01.07.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkünde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf Verlangen der Vergabestelle Angaben zu machen gemäß § 6 (3) VOB/A. Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfstelle nach § 21 VOB/A ist der Landkreis Vechta, Kommunalaufsicht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen