DTAD

Ausschreibung - Neubau einer Oberstufe, zweigeschossig mit Dachgeschoss in Wohnste (ID:10868227)

Übersicht
DTAD-ID:
10868227
Region:
27419 Wohnste
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Dachdeckarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Neubau einer Oberstufe, zweigeschossig mit Dachgeschoss - Zimmerer-, Fassadenund Stahlbauarbeiten. Zimmererarbeiten: Hauptdach Walmdach mit Pfettenkostruktion; Zwischenbau Satteldach;...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Samtgemeinde Sittensen, Rathaus Am
Markt 11, 27419 Sittensen, Tel.: 04282 / 9300 1640, Fax: 04282 / 93 00 1611, E-Mail: Bernhard.Goldmann@sg.sittensen.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau einer Oberstufe, zweigeschossig
mit Dachgeschoss - Zimmerer-, Fassadenund
Stahlbauarbeiten. Zimmererarbeiten:
Hauptdach Walmdach mit Pfettenkostruktion;
Zwischenbau Satteldach; Rückbau
Kleinfläche Bestandsdach; Einnetzung ab
einer Arbeitshöhe von 2 m; Balkenholz aus
KVH ca. 37 m³; Abbund Balkenholz ca.
1.300 lfdm; Dachverbandholz aus KVH ca.
45 m³; Abbund Dachverbandholz ca. 2.300
lfdm; Brettschichtverleimte Hölzer BSH ca.
18 m³; Abbund BSH ca. 115 lfdm; Dachfläche
einlatten 1.700 m²; Rauspunddielung
ca. 1.300 m²; Gratsparrenbinder 6 Stk;
Traufausbildung ca. 260 lfdm; Ausbildung
von 2 Gauben. Fassadenarbeiten: Fassadenplatten
aus HPL-Platten inkl. Unterkonstruktion
und 18 cm Wärmedämmung; WLG
035 320 m². Stahlbauarbeiten: Stahlstützen
für den Verbindungsgang von ca. 3,50 -
4,50 m Länge ca. 18 Stk.
Oben genannter
Bauherr beabsichtigt den Neubau einer
Oberstufe an der KGS Sittensen. Das Oberstufengebäude
wird über einen neuen Verbindungsgang
zum Pausenflur vor der Mensa
erschlossen. In dem neuen OS-Gebäude
befinden sich im Erdgeschoss 4 Klassenräume,
2 Differenzierungsräume, 3 Kunsträume,
1 Kunstsammlung, 1 Atelier sowie 1 Mediathek
und im Obergeschoss 8 Klassenräume,
2 Differenzierungsräume, 1 Sammlungsraum
für Lehrmittel, 1 Büro sowie ein Aufenthaltsraum
für Schüler. Der Zugang zum
Gebäude wird behindertengerecht hergestellt.
Es ist ein Fahrstuhl vorgesehen, der
bis in das DG geführt wird. Im Dachgeschoss
werden Lagermöglichkeiten für Schulbücher
geschaffen.

Erfüllungsort:
KGS Sittensen,
Am Sportplatz 3, 27419 Sittensen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen können ausschließlich in
elektronischer Form über die Vergabeplattform
subreport ELVIS unter http://www.
subreport.de/E51411634 heruntergeladen
werden. Die Unterlagen können vorab unter
Subreport kostenfrei eingesehen werden.
Lastschrift / Auftraggeber. Die Downloadkosten
in Höhe von 10,00 werden per
Lastschrift durch subreport erhoben und
nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Beim Auftraggeber. Die Angebote sind
ausschließlich bis spätestens zum Eröffnungstermin
schriftlich in einem verschlossenen
Umschlag mit entsprechender Kennzeichnung
beim Auftraggeber einzureichen.
Eine elektronische Übermittlung ist nicht
zulässig.
Beim Auftraggeber am 30.06.2015, 14:30 Uhr,
im Rathaus, Bauamt Sittensen.

Ausführungsfrist:
Vorbehaltlich Witterung und
behördlicher Genehmigungen (Bauantrag ist
noch nicht genehmigt, Teilbaugenehmigung
für Erd- und Gründungsarbeiten liegt vor).
Beginn der Rohbauarbeiten voraussichtlich ca. KW 28 2015.

Bindefrist:
Endet am 30.07.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
5 % für
Vertragserfüllungsansprüche und 3 % für
Mängelansprüche.

Zahlung:
Ergeben sich aus § 16 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Anwendung der
für allgemeinverbindlich erklärten Tarifverträge
für das Baugewerbe. Verpflichtung
zur Einhaltung der § 4 Abs. 1 u. 2 und § 5
Abs. 1, § 13 (Nachunternehmen) und § 15
(Sanktionen und Vertragsstrafe) des Niedersächsischen
Tariftreue- und Vergabegesetzes
(NTVerG). Ebenso sind Vertragsbestandteil
die beiliegenden VHB-Blätter.
Nachweis
der Eignung durch die Eignungserklärung
(Formblatt VHB 124) bzw. durch einen
Präqualifikationsnachweis.

Besondere Bedingungen:
Rechtsformen von Bietergemeinschaften,
gesamtschuldnerisch haftend mit
bevollmächtigen Vertreter.

Sonstiges
Landkreis Rotenburg
(Wümme), Kommunalaufsicht, Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg (Wümme).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen