DTAD

Ausschreibung - Neubau einer Schülerbetreuung sowie einer Toilettenanlage als Ersatzbau in Florstadt (ID:2589709)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau einer Schülerbetreuung sowie einer Toilettenanlage als Ersatzbau
DTAD-ID:
2589709
Region:
61197 Florstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.04.2008
Frist Vergabeunterlagen:
30.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
06.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Putzarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung gem. § 17 Nr. 1 VOB/A

a) Magistrat der Stadt Florstadt, Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 61197 Florstadt, Telefon (06035) 96 99-0, Fax (0 60 35) 50 54.

b) Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A.

c) Ausführung von Bauleistungen:

Neubau einer Schülerbetreuung sowie einer Toilettenanlage als Ersatzbau

d) Schloßstraße 10, 61197 Florstadt/Stammheim.

el) Inneputz-, Maler-, Lackier-, Trockenbau-, Tapezierarbeiten:

- ca. 250 m2 Gipsputz

- ca. 90 m2 Akustgikdecke

- ca. 150 m2 Wärmedämmung der Dachschrägen 0-.

h) Ausführungsbeginn: sofort nach Auftragsverga-be/19. KW 2008.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen bis 30. April 2008 nur schriftlich bei: Dipl.-Ing. Daniela Wagner, Friedberger Landstraße 35, 61197 Florstadt, Telefon (06034) 9383618, Fax (06034) 9383617.

j) el) = 20,- Euro (inkl. Postversand) als Verrechnungsscheck.

Eine Rückerstattung der Gebühr ist ausgeschlossen,

k) 6. Mai 2008.

1) Anschrift wie a), Zimmer 16, Bauamt,

m) Deutsch.

n) Bieter bzw. deren Bevollmächtigte,

o) el): 6. Mai 2008,14.00 Uhr, Zimmer 12

p) Sicherheitsleistung für Mängelansprüche (5 % der Auftragssumme inkl. Nachträge als Bürgschaft),

q) Zahlungsbedingungen gemäß VOB/B.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Nachweis der Eignung der Bieter durch § 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a, b, c, d, e, f VOB/A. Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug gem. § 48 b Abs. 1 Satz 1 EStG.

t) 3. Juni 2008.

v) VOB- und Preisprüfstelle des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Der AG behält sich ausdrücklich vor, unvollständige oder den Formvorschriften nicht entsprechende Offerten unberücksichtigt zu lassen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen