DTAD

Ausschreibung - Neubau einer Sporthalle mit Vereinsr?umen in Offenbach am Main (ID:5297332)

Auftragsdaten
Titel:
Neubau einer Sporthalle mit Vereinsr?umen
DTAD-ID:
5297332
Region:
63075 Offenbach am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
30.07.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Rohbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Betrieb von Sportanlagen, Dachdeckarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:3420/1

Vergabenummer/Aktenzeichen:2008-29

a)Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:TSG B?rgel 1847 e.V.

Straße:Rumpenheimer Straße 77

Stadt/Ort:63075 Offenbach

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Rolf Elsässer (1. Vorsitzender)

Telefon:0170 - 6303726

Mail:rolf-dieter.elsaesser@manroland.com

b)Art der Vergabe:Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOB/A

c)Art des Auftrags:Neubau einer Sporthalle mit Vereinsr?umen

d)Ausführungsort:Rumpenheimer Straße 77, 63075 Offenbach

NUTS-Code : DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt

e)Art und Umfang der Leistung:

Der TSG B?rgel beabsichtigt eine Sporthalle mit Vereinsr?umen zu den

vorhandenen Sportanlagen wie Tennishalle, Freifeldtennispl?tze sowie vorhandene

Vereinsr?ume zu erstellen.

Im 1. BA 2010 wurde in die vorhandene Tennishalle eine Kegelbahn sowie ein

Gymnastikraum eingebaut. Der 2. BA 2010/2011 beinhaltet die Ergänzung als

Sporthalle mit den dazugehörigen Sanitärräumen, Vereinsr?umen und Parkflächen.

Die Sporthalle soll in einer Stahlkonstruktion mit massiver Fassade und

Metalldach ausgeführt werden.

Für den Eingangsbereich, Foyer ein Pultdach und den angrenzenden Vereinsraum

ist eine Satteldachkonstruktion eingeschossig mit Mauerwerk und

Teilflachdachangrenzung vorgesehen.

Die Baugenehmigungen wird in Kürze erwartet.

Für dieses Vorhaben wird ein Öffentlicher Teilnehmerwettbewerb mit

anschließender beschränkter Ausschreibung durchgeführt.

Eckdaten der Bauwerke:

Sporthalle:

max. Breite ca. 45 m

max. Länge ca. 70 m

max. Höhe: ca. 12 m

Art und Umfang der Leistung:

- Werkplanungsleistungen

- Statik (prüffähig), ENEV

- Erstellen der Gr?ndnung / Bodenplatte

- Stahlkonstruktion

- Aussenwand mit Fenster / Türen als fertige Leistung

- Dach als fertige Leistung

- tragende Innenwände, Decken, Treppenanlagen

Grobbeschreibung:

Aussen fertig, Innen z.T.Rohbau, Aussenh?lle gem. ENEV, Rw?>=35dB

f)Unterteilung in Lose:nein

g)Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:Erstellung

einer Sportanlage.

h)Ausführungsfrist:

Beginn : 18.10.2010

Ende : 31.03.2011

i)Rechtsform von Bietergemeinschaften:Änderungsvorschläge und Nebenangbeote

sind zugelassen.

j)Schlusstermin für Eingang des Teilnahmeantrags:30.07.2010 24:00 Uhr

k)Anschrift für Teilnahmeantrag:

Offizielle Bezeichnung:Dillig Architekten GmbH

Straße:Lindenstraße 5

Stadt/Ort:55469 Simmern

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Daniel Dillig

Telefon:06761 - 917290

Fax:06761 - 917289

Mail:dillig@dillig-architekten.de

l)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

m)Absendefrist Angebotsunterlagen:09.08.2010

n)Sicherheitsleistungen:Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5% der

Auftragssumme.

o)Zahlungsbedingungen:Die Angebotserstellung ist für den AG kostenlos.

Zahlungsbedinungen gem. VOB.

p)Eignungsnachweise:< LANG >

1. Umsatz des Unternehmers in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren,

soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu

vergebenden Leistung vergleichbar sind.

2.Für die Leitung und Aufsicht vorgesehenes, technisches Personal.

3. Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes.

4. Andere, insbesondere für die Prüfung von Fachkunde geeignete Nachweise.

5. Geforderte Eignungsnachweise gem. VOB/A, die in Form anerkannter

Pr?qualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erkl?rungsumfangs zulässig.

Vor Auftragserteilung können vom Bieter Nachweise analog ? 8.3 VOB/A verlangt

werden. Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle zum Nachweis seiner

Zuverlässigkeit analog ? 8 Nr. 5 Abs. 2 VOB/A folgende Unterlagen vorzulegen:

1. Einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (?150) mit dem Antrag auf

Teilnahme vorzulegen.

2. Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, der Berufsgenossenschaft und

der Krankenkasse.

3. Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (nicht älter als 3 Monate)

4. Nachweis der Haftpflichtversicherung

qNebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

r)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Der Bauherr unterliegt den Vorgaben der Ausschreibungsverfahren nach VOB/A.

Bewertungskriterien:

Angebotspreis

Gestaltung

Konstruktion

Bauunterhaltung

nachr. HAD-Ref. : 3420/1

nachr. V-Nr/AKZ : 2008-29

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen