DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Neubau einer Stützkonstruktion in Büdingen (ID:14069898)


DTAD-ID:
14069898
Region:
63654 Büdingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Aus Denkmalschutzgründen ist das Erscheinungsbild dem ursprünglichen Aussehen anzupassen. Hierfür werden die Natursteine aus dem Abbruch als Verblendmauerwerk wieder verwendet.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.05.2018
Frist Angebotsabgabe:
06.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Stadt Büdingen
Straße: Eberhard-Bauner-Allee 16
Stadt/Ort: 63654 Büdingen
Land: Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n): Stadtbauamt
Zu Hdn. von: Herr Carsten Schlögel
Telefon: 06042-884183
Fax: 06042-8842183
E-Mail: cschloegel@stadt-buedingen.de
digitale Adresse(URL): https://www.stadt-buedingen.de/.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau einer Stützkonstruktion am Jüdischen Friedhof.
Die Stadt Büdingen plant entlang der straßenseitigen Grundstücksgrenze des Jüdischen Friedhofs in der Vogelsbergstraße in Büdingen, den Abbruch der bestehenden Stützmauer aus Natursteinen und den Ersatzneubau einer Stützwand.

Aus Denkmalschutzgründen ist das Erscheinungsbild dem ursprünglichen Aussehen anzupassen.

Hierfür werden die Natursteine aus dem Abbruch als Verblendmauerwerk wieder verwendet.

Die Ausführung erfolgt in zwei Losen.

Bei der aktuellen Ausschreibung handelt es sich um das zweite Los.

Die Arbeiten aus dem ersten Los wurden bereits ausgeführt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45000000 Bauarbeiten

Erfüllungsort:
Vogelsbergstraße (Jüdischer Friedhof),
63654 Büdingen
NUTS-Code: DE71E Wetteraukreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Unbestimmt

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2013/132
Aktenzeichen: Büd.JF2018

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bewerbungsfrist: 06.06.2018 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
vom 03.09.2018 bis 12.10.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
1 Preis.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Sonstiges
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet): 6, höchstens 8
Anzahl gesetzte Bieter 3.
Auskünfte erteilt:
siehe unter 1.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei:
siehe unter 1.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD