DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Projektinformation - Neubau einer Wohnanlage in Bayern (ID:13694671)

DTAD-ID:
13694671
Region:
Bayern
Auftragsart:
Gewerbliches Bauvorhaben
Bauvorhaben (Beteiligung der Öffentlichen Hand)
Dokumententyp:
Projektinformation
Projektinformation
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Projektstand:
Planungswettbewerb
Bauart:
Neubau
Baubeginn:
Sommer 2019
Geschätzte Projektkosten:
15.000.000 EUR
Gebäudeart:
Mehrfamilien- und Reihenhäuser
Objektspezifikationen:
Mehrfamilienhäuser
Gewerke:
Gründungen und Baugrube , Erdarbeiten , Betonbauer , Fassade , Dachdeckung , Ausbau komplett , Innenputz , Trockenbau , Innenanstrich/Tapezierarbeiten , Bodenbeläge , Fenster , Sanitär , Elektro/Starkstromanlagen , Fliesen-,Platten-,Mosaikleger , Estrichleger , Gerüstbauer , Heizung , Tischler/Schreiner , Außenanlagen (Pflaster) , Außenanlagen (Begrünung)
Baudetails:
Dacheindeckung , Innenausbau Decken Trennwände , Stahlbeton (massiv) , Stahlbeton (Fertigteile) , Putzfassade , Wärmedämm-Verbundsystem , Personenaufzug , Beleuchtung (innen) , Treppen (Beton) , integrierte Garage(n) , Blitzschutz , Kleinküchen/Küchenzeilen , RWA-Anlage
Wohneinheiten:
115
Kurzbeschreibung:
Neubau einer Wohnanlage mit Tiefgaragen an der Dachauer Straße: Der Entwurf sieht drei Verbindungsbauten (Gebäude B) zwischen den Bestandsriegeln vor, um die dahinter liegenden Gebäude der Siedlung „Max II“ vor dem Lärm der viel befahrenen Dachauer Straße zu schützen. In Obergeschossen sind rund 65 Apartments für Auszubildende mit ca. 1 600 m² WF untergebracht. Die Lärmschutzbebauung wird an den Bestand angebaut. Die Bestandsgebäude werden jedoch nicht neu strukturiert. Ein Neubau im Norden des Areals wirkt ebenfalls als Schallschutz (Gebäude A) und soll ca. 30 Mietwohnungen mit ca. 2 000 m² WF beinhalten. Ein weiterer Neubau im Süden des Gebietes (Gebäude C) soll ca. 20 Mietwohnungen mit ca. 1 300 m² WF beherbergen. Unter den Gebäuden A und C sollen zwei Tiefgaragen entstehen. Mindestens 6.900 m² Geschossfläche für Mietwohnungsbau.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.01.2018
DE-80992: Neubau einer Wohnanlage


Projektbeteiligte und weitere Informationen
Für Vertragskunden
Projektbeteiligte und weitere Informationen,
          Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen