DTAD

Ausschreibung - Neubau eines Baumwipfelpfades mit Aussichtsturm in Ebrach (ID:10261476)

Übersicht
DTAD-ID:
10261476
Region:
96157 Ebrach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sonstige Baustoffe, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Neubau eines Baumwipfelpfades mit Aussichtsturm Die Bayerischen Staatsforsten AöR beabsichtigen den Bau eines Baumwipfelpfades mit Aussichtsturm nahe Ebrach im Landkreis Bamberg. Der insgesamt...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
14.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bayerische Staatsforsten AöR, Tillystraße 2, 93053 Regensburg,
Telefon: 09 41/6 90 90, Fax: 09 41/ 6 90 95 93 11

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau eines Baumwipfelpfades mit Aussichtsturm
Die Bayerischen Staatsforsten AöR beabsichtigen den Bau eines Baumwipfelpfades mit Aussichtsturm nahe Ebrach im Landkreis Bamberg. Der insgesamt ca. 1 150 m lange Baumwipfelpfad besteht aus einem 510 m langen Pfad, der ebenerdig beginnt und eine Höhe von max. 24 m erreicht, sowie einer 640 m langen Strecke,
die als Rampe entlang der Außenseite des Aussichtsturmes nach oben verläuft. Das Bauwerk ist als reine Holzkonstruktion geplant, die Gründung soll über Stahlbetonfundamente erfolgen. Die gesamte Baumaßnahme
muß unter Beibehaltung des vorhandenen, unversehrten Baumbestandes erfolgen und soll an einen
Totalunternehmer zu einem Festpreis vergeben werden.

Zweck der baulichen Anlage:
Darstellung der nachhaltigen Forstwirtschaft

Erfüllungsort:
nahe 96157 Ebrach/Lkr. Bamberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
1412-BWP-0001

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge: 14. Januar 2015, 13 Uhr
Anschrift, an die die Anträge zu richten sind: 2wei Plus architekten GmbH, Friedrichstraße 13, Hinterhaus, 96047 Bamberg

Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens am: 23. Januar 2015

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 12. KW 2015
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 52. KW 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vetragserfüllungsbürgschaft; 5 % der Pauschalvergütung
Gewährleistungsbürgschaft; 3 % der Pauschalvergütung

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen
und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften,
in denen sie enthalten sind:
Schlusszahlung spätestens 60 Tage nach Zugang der
prüffähigen Schlussrechnung des Auftragnehmers
Ergänzend Zahlungsbedingungen gem. § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweis der Eignung:
Zum Nachweis der Eignung ist mit dem Teilnahmeantrag
das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur
Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmern
sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen
auch für diese abzugeben.
Die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmer)
sind durch Vorlage der im Formblatt Eigenerklärung
zur Eignung genannten Bescheinigungen zuständiger
Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen die nicht in
deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung
in die deutche Sprache beizufügen.
Das Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) ist
erhältlich unter:
http://www.baysf.de/de/ueber-uns/ausschreibungen.html und liegt den Vergabeunterlagen bei.
Darüber hinaus hat jeder Bieter zum Nachweis seiner
Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3
VOB/A zu machen:
Angaben zur Erfahrung mit dem Bau von Baumwipfelpfaden
oder vergleichbarer Holz-Ing.-Bauwerke
Angaben zur Erfahrung mit der Planung von Baumwipfelpfaden
oder vergleichbarer Holz-Ing.-Bauwerke
Angaben zur Erfahrung bei der Logistik von Baustellen
auf bestockten Waldflächen auf vorhandenen
Gliederungslinien
Angaben zur Erfahrung mit dem Bau von vergleichbaren
frei bewitterten Holzkonstruktionen
Angaben zur Erfahrung mit der Konstruktion von
Knotenpunkten, die für die Umsetzung derartiger
Holzkonstruktionen erforderlich sind

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend, mit bevollmächtigtem
Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße:
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Bayerisches Staatsministerium
für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten,
Ludwigstraße 21, 80539 München

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen